Zahnärzte spenden für die Sportjugend

Anzeige
Mit einer Spende von 3500 Euro konnte der Dortmunder Zahnärzte helfen e. V. wesentlich dazu beitragen, dass 29 Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien mit der Sportjugend sieben unvergessliche Ferientage im Sport- und Erlebnisdorf Hachen verbringen konnten.

Die sportlich orientierten Ferienfreizeiten standen unter dem Motto Abenteuer und Erlebnissport“. Hierbei konnten die Teilnehmer viele neue Erfahrungen im Umgang mit Ihrem Körper sammeln, ihr Selbstbewusstsein stärken und spielerisch die Werte des Sports wie Fairness, Toleranz und Teamgeist erfahren.

Das Angebot der Sportjugend ist für viele Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien die einzige Möglichkeit, in Urlaub zu fahren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.