Politischer Spaziergang durchs Viertel

Anzeige
Die Natur-Freunde Dortmund Kreuzviertel laden zu einem politischen Spaziergang ein. Unter dem Titel : " „Deutsche Zukunft braucht Erinnerung“" startet der Gang am Samstag, 4. Juni um 10 Uhr am Park hinter dem Südbad.

Die Route geht durch die Saarland- und die Kreuzstraße, durch das Kreuzviertel und den Westpark. Die Natur-Freunde putzen die Stolpersteine entlang der Route und informieren über die Schicksale der betroffenen Menschen. Die Wegstrecke ist vier Kilometer lang und wird am Westpark gegen 13 Uhr beendet. Eingeladen sind alle, die an diesem Tag im Stadtteil ein Zeichen gegen Rechts setzen wollen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.