Aktiv im Krautscheid-Haus

Anzeige
Im Eugen-Krautscheid-Haus gibt es nicht nur vielerlei kreative Aktivitäten. Bei einem Frühlingsmarkt gab es jetzt Dekorationen und Anregungen für daheim. (Foto: Schmitz)

Den Umgang mit dem Smartphone erlernen, das Englisch ein bisschen auffrischen, endlich den Umgang mit dem Computer üben oder einfach nur tanzen oder singen, all das ist im Seniorenbegnungszentrum Eugen-Krautscheid-Haus in der langen Straße möglich.

Es gibt aber auch die verschiedensten kreativen Angebote. So trifft sich zweimal im Monat der Perlen-Treff. Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat in der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr wird hier gewerkelt und gebastelt. Es können Armbänder, Anhänger, Ketten und vieles mehr selbst hergestellt werden.

Der Handarbeitstreff häkelt, stickt und strickt jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat ab 14 Uhr, und der Malkreis experimentiert immer donnerstags von 10 bis 12 Uhr mit Aquarellfarben.

Der philosophische Gesprächskreis trifft sich immer am ersten Mittwoch des Monats um 14.30 Uhr, und politische Diskussionen können jeweils am 1. und 3. Donnerstag des Monats ab 14 Uhr geführt werden.

Wer lieber körperlich aktiv ist, der kann dienstags um 10 Uhr Radwandern oder Radfahren, je nach persönlicher Fitness. Wanderungen, Exkursionen und Treffs runden das Programm des Hauses ab.

Die weiteren Angebote im März:


• Am Donnerstag, 12. März um 10 Uhr stellt sich der Reisedienst der AWO vor. Günter Büttgen informiert über das Reise-Angebot. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um vorherige Anmeldung
wird unter  395720 gebeten.

• Am Donnerstag, 14. März, geht es in einem Aktionstag von 10 bis 15 dem Fahrrad mit einem Frühjahrs-Check an den Rahmen.

• Am Samstag,14. März um 9.30 Uhr startet die Gruppe „Wandern mit Malu“ ins Grüne, und am

• Mittwoch, 18. März gibt es den Vortrag „Auf dem Weg ins Heim“ von Christine Gilbert und Marion Koslowski vom Seniorenbüro Innenstadt West. Sie informieren über alles Wissenswerte rund um die Heimplatzsuche. Der Vortrag ist kostenfrei,auch hier wird um vorherige Anmeldung unter  395720 gebeten.

• Gemeinsam gesungen wird am Montag, 23. März um 15 Uhr. Beliebte Volkslieder stehen auf dem Programm, begleitet werden die Sänger von Gitarrenmusik. Der Eintritt beträgt 1,50 Euro.

• Am Mittwoch, 25. März, von 10 bis 12 Uhr wird eine
Persönliche Beratung rund um die Rechte und Leistungen nach dem
Sozialgesetzbuch XII angeboten.

• Ebenfalls am Mittwoch, 25. März um 15 Uhr spielt die Gitarrengruppe des EKH ein kleines „Frühlingskonzert“. Gespielt werden jahreszeitliche Lieder sowie Schlager zum Zuhören
und Mitsingen. Der Eintritt beträgt 1,50 Euro.

• Eine Exkursion zum Polizeimuseum steht am Donnerstag, 30. März um 10.30 Uhr auf dem Programm. Darin einhalten ist eine zweistündige Führung durch die Ausstellung „eins eins null“ des Kriminalmuseums. Weitere Infos und Anmeldungen gibt es unter  395720.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.