Hochschulmesse in der Arbeitsagentur

Anzeige
Durch den doppelten Abiturjahrgang ist zum Wintersemester mit einer großen Nachfrage nach Studienplätzen zu rechnen. Am Freitag, 15. März, von 13 bis 16 Uhr können sich Schüler und Eltern im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit über das Angebot der Hochschulen in der Region informieren.
Erfahrungsgemäß interessieren sich rund zwei Drittel der Abiturienten für ein Studium an einer Universität oder Fachhochschule. Bei dem doppelten Abiturjahrgang in NRW könnten dies allein in Dortmund rund 2.300 Schulabgänger sein. Da zudem zahlreiche Studiengänge zulassungsbeschränkt sind, sollte man sich jetzt dringend informieren. beim Infinachmittag sind 13 Hochschulen mit Studienberatern im BiZ vertreten. Die Veranstaltung findet in der Steinstraße 39 statt und ist kostenlos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.