Preis für engagierte Bürger

Anzeige

Wie in jedem Jahr verleiht die FreiwilligenAgentur wieder den Preis
„Engagement anerkennen“.

Der Preis, die in diesem Jahr das siebte Mal vergeben wird, bietet Dortmund die Möglichkeit, sich bundesweit als engagementfreundliche Kommune zu präsentieren und weiter zu profilieren, da in der Woche der Preisverleihung auch die „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement läuft.

Prämiert werden Einrichtungen und Organisationen, die in besonderer Weise zu einemkulturell belebenden Element der modernen Dortmunder Stadtgesellschaft geworden sind. Dabei kann es sich um Projekte handeln, die rein ehrenamtlich initiiert und durchgeführt werden, aber auch um Projekte, in die Freiwillige partizipativ eingebunden werden.

Um an der Ausschreibung teilzunehmen, sollten bis zum 15. Juli die Projektunterlagen bei der FreiwilligenAgentur Dortmund im Umfang von maximal drei DIN-A4 Seiten sowie das beiliegende Formblatt und sechs aussagekräftige Fotos eingereicht werden.

Bewerbung bitte richten an: FreiwilligenAgentur Dortmund, Südwall 2-4, 44122 Dortmund. E-Mail: info@Freiwilligenagenturdortmund.de. Fragen zur Auslobung des Preises und zum Verfahren beantwortet Karola Jaschewski unter  5010 600, E-Mail: kjaschewski@stadtdo.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.