Zu Besuch beim Eltern-Kind-Turnen des FS 98

Anzeige
Mattenschaukel
Dortmund: Nordstadt | Das Eltern- und Kind-Turnen gibt es seit neuestem beim FS 98. Hier können sich Kinder von 1-4 Jahren, zusammen mit ihren Eltern, so richtig austoben – immer Donnerstags von 16:30-18:00 Uhr in der Rheinisch-Westfälische Realschule Dortmund, Uhlandstraße 88, 44147 Dortmund.

Lisa Rose, Erzieherin und selbst Mutter von 2 Kindern, ist die Übungsleiterin. Sie organisiert das Training und leitet die Gruppe.

Die Jugendpressewartin I. Sangchai war zu Besuch in der Gruppe und hat ein paar Stimmen gesammelt:

“Für mich ist am Besten, dass ich hier mit allen 3 Kindern kommen kann, weil für jedes Alter etwas dabei ist“.

„Meine Kinder finden die große Mattennschaukel am besten.“

„Jede Woche wird etwas neues aufgebaut und das Turnen ist dadurch sehr abwechslungsreich.“

Die Kinder waren so mit dem Spielen und Toben beschäftigt, dass es unmöglich war, von ihnen selbst zu erfahren, was sie am Besten finden.

Es gibt Stationen, an denen man balancieren, springen, krabbeln oder sich an einem Purzelbaum versuchen kann. Auch Ausruhen auf der Mattenschaukel ist sehr beliebt.

Am Ende der 1 1/2 Stunden steht dann noch das Fahren auf dem Mattenwagen und das Abschiedslied im Sitzkreis auf dem Programm.

Das komplette Angebot des FS 98: fs98-turnen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.