Großes Tennis: Kinderbetreuung statt Ballsport auf brachliegender Anlage in Lanstrop

Anzeige
Aus dem Dornröschenschlaf wecken will die Stadt Dortmund den ehemaligen Tennisplatz in Lanstrop, der bereits vom Grün zugewuchert wird. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Gürtlerstraße 5 |

Weitere Fortschritte macht der Ausbau der Kinderbetreuung in Lanstrop. Der Fachbereich Liegenschaften der Stadt Dortmund schreibt eine Kindertagesstätte (Kita) aus, die durch private Investoren errichtet werden soll. Der Verwaltungsvorstand stimmte den Planungen auf seiner letzten Sitzung zu.

In der Gürtlerstraße 5 soll eine Teilfläche der ehemaligen Tennisplatz-Anlage für eine Kita mit drei bis fünf Gruppen mit bis zu 85 Betreuungsplätzen zur Verfügung stehen. Als Träger ist der Evangelische Kirchenkreis vorgesehen. Mit der Fertigstellung der Baumaßnahme wird im Jahr 2019 gerechnet.

Der Rat der Stadt Dortmund soll im November über die Ausschreibung zum Grundstücksverkauf entscheiden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.