Viele Erfolge für Taekwon-Do-Kämpfer des MSV Dortmund beim Turnier in Boffzen

Anzeige
Die in Boffzen erfolgreichen Kämpfer/innen des MSV Dortmund mit ihren Trainern und Betreuern. (Foto: Andreas Kirsch/MSV Dortmund)

Als Erfolg kann der MultiSport-Verein (MSV) Dortmund 2002 die Teilnahme seiner Sportler/innen am offenen Taekwon-Do- und Kickbox-Freundschaftsturnier in Boffzen verbuchen.

Traditionell startete am Samstag (10.3.) der schwerpunktmäßig im Dortmunder Norden mit seinen Trainingsstätten beheimatete MSV Dortmund seine diesjährige Turniersaison mit dem Besuch des Turniers des MTV Boffzen in Niedersachsen, einem verbandsoffenen Taekwon-Do-Turnier mit Startern aus den Sportarten Taekwon-Do und Kickboxen.

Sämtliche sieben Dortmunder Starter aus den MSV-Abteilungen Taekwondo und Kickboxen waren in ihren Disziplinen erfolgreich, keiner kam ohne Medaille nach Hause. Gekämpft wurde Semikontakt (Punkt-Stopp) und Leichtkontakt (Durchkämpfen). Auch im Formenlauf, der in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist, waren die MSV-Kämpfer erfolgreich. Besonders hervor getan hat sich indes die Teamtul-Mannschaft des MSV, die einen hervorragenden ersten Platz erlangen konnte.

Die Platzierungen im Formenlauf:1. Platz Teamtul: Andreas Justus, May-Lee Lüdecke, Milena und Nico Reimering; 1. Einzeltul: Andreas Justus; 2. Einzeltul: Milena Reimering, Nico Reimering; 4. Einzeltul: May-Lee Lüdecke.

Die Platzierungen im Kampf:1. Platz: Nico Reimering; 2.: Niclas Schulte, 3.: Kevin Schulte und Fabian Ast.

Jugendliche und Erwachsene können jederzeit an einem kostenlosen Probetraining teilnehmen. Trainingsmöglichkeiten gibt es in Derne, Scharnhorst und Kirchderne. Nähere Infos unter Tel. 0159-05234348 oder auf der Vereinshomepage: www.msv-dortmund.de .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.