eving

Beiträge zum Thema eving

Vereine + Ehrenamt
Die Ehrenbrief-Übergabe durch Werner Regber an Jürgen Schacht (r.).

60 Jahre dem Spiel und Verein verbunden // Wieder regelmäßig Spielabende bei Rochade Eving
Ehrenbrief des Schachbundes für Jürgen Schacht

Eine weitere schöne Auszeichnung in seiner langen Laufbahn wurde Jürgen Schacht vom Schachverein (SV) Rochade Eving zuteil. Er erhielt einen Ehrenbrief des Schachbundes Nordrhein-Westfalen für seine 60-jährige Mitgliedschaft. In dieser langen Zeit war Jürgen Schacht nicht nur der Schachgöttin „Caissa“ treu, sondern auch dem SV Rochade Eving, wo er als 16-Jähriger mit dem "Königlichen Spiel" begann. Viele schöne Erfolge in der Jugend sowie im Seniorenbereich konnte er im Laufe seiner langen...

  • Dortmund-Nord
  • 20.10.21
Sport
Die zweite Mannschaft von Eving musste "Am Karrenbusch" auf Asche spielen / Archivbild

TuS Eving Lindenhorst
Eving holt in Brambauer 6 Punkte

Am 17. Oktober mussten alle drei Herrenmannschaften des TuS Eving in Brambauer antreten. Während der Gegner für die erste und dritte Mannschaft der BV Brambauer war, der im Freibadstadion auf Kunstrasen spielt, musste die Zweitvertretung gegen den TSC Brambauer spielen, der als einer der wenigen Vereine noch auf Asche spielt. 13 Uhr: BV Brambauer IV - TuS Eving-Lindenhorst III 1:4: Als Tabellendritter wurde Eving seiner Favoritenrolle gerecht und konnte das Spiel klar dominieren. Die Tore...

  • Dortmund-Nord
  • 17.10.21
Sport

TuS Eving Lindenhorst
Alle Mannschaften müssen nach Brambauer

Alle drei Herrenmannschaften des TuS Eving spielen am Sonntag in Brambauer. 13 Uhr: BV Brambauer IV - TuS Eving-Lindenhorst III: Als Tabellendritter möchte Eving gegen den Tabellendreizehnten seinen Vorsprung ausbauen. 15 Uhr: BV Brambauer III - TuS Eving-Lindenhorst: Auch in diesem Spiel ist Eving als Tabellensechster in der besseren Ausgangsposition als der Tabellendreizehnte aus Brambauer. 15 Uhr: TSC Brambauer - TuS Eving Lindenhorst II: Nur ein paar hundert Meter weiter spielt die...

  • Dortmund-Nord
  • 16.10.21
Vereine + Ehrenamt
Im Bild die Jubilarinnen (v.l.n.r.) vor dem Vereinsheim: Frauengruppenleiterin Renate Scheeren und Christel Bunse, Sabine Dombrowski, Frauengruppenleiterin Rita Löhnwitz und Bärbel Glokowski sowie Brigitte Kubera. Hinten: Gartenvereins-Vorsitzender Roland Fröhling und ganz links sein Stellvertreter Michael Schöbel.

Beim Gartenverein "Zur Sonnenseite" in Eving
Jubilarinnen der Frauengruppe geehrt

Am gestrigen Dienstag (12.10.) fand im Vereinsheim des Evinger Gartenvereins (GV) "Zur Sonnenseite" an der Waldecker Straße die Jubilarehrung mit anschließendem Kaffeetrinken der Frauengruppe des Gartenvereins statt.  Zur Tat schritten zwei Männer aus dem Vorstand: Vereins-Vorsitzender Roland Fröhling und sein Stellvertreter Michael Schöbel zeichneten die langjährigen Gartenfreundinnen aus: Frauengruppenleiterin Renate Scheeren und Christel Bunse gehören jeweils 40 Jahre der Damenriege an,...

  • Dortmund-Nord
  • 13.10.21
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand des Gewerbevereins Eving und Umgebung (v.l.n.r.), hinten (alle Männer): Heinz Scheiper, Peter John, Michael Döbbel, der neue Vorsitzende Jürgen Mohr und der neue Pressesprecher Lennart Hibbeln, Hendrick Scheiper, Vincent Döbbel, Mario Neuenhöfer sowie Meik Hibbeln; vorne (alle Frauen): Marion John, Susanne Klamor, Petra Leinwand-Döbbel und Vivien Döbbel.

Jürgen Mohr ist neuer Vorsitzender der Evinger Gewerbetreibenden // Dank an Meik Hibbeln
Neuer Vorstand beim Gewerbeverein

Führungswechsel beim Gewerbeverein Eving und Umgebung. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Restaurant "Haus Wortmann" hat eine hohe Zahl an teilnehmenden Mitgliedern einige wichtige Vorstandspositionen neu besetzt. So wurde Jürgen Mohr in Nachfolge von Meik Hibbeln ins Amt des 1. Vorsitzenden gewählt, Lennart Hibbeln übernimmt die wichtige Funktion des Pressesprecher von Ingo Plettner. Der Dank des Vorstands galt vor allem dem abgetretenen bisherigen Vorsitzenden Meik Hibbeln für seine...

  • Dortmund-Nord
  • 11.10.21
Ratgeber
Der Dortmunder Impfbus (Archivfoto).

Nächste Woche in Eving und in Scharnhorst
Dortmunder Impfbus hält auch im Norden

Ab Freitag (15.10.) wird der Impfbus wieder in der Stadt unterwegs sein. Wer sich dann impfen lassen will, kann zwischen 8 und 13.30 Uhr zum Wochenmarkt in Huckarde, Rahmer Str. 15, kommen. Nächste Woche macht der Impfbus unter anderem gleich zweimal Station im Dortmunder Norden: am Dienstag (19.10.) von 9 bis 15 Uhr am EWZ/Entwicklungszentrum für berufliche Qualifizierung und Integration GmbH, Evinger Platz 11, in Eving sowie am Donnerstag (21.10.) von 8 bis 13.30 Uhr am Wochenmarkt...

  • Dortmund-Nord
  • 11.10.21
Blaulicht
Quer durch Dortmund - von Derne bis Berghofen - folgte die Polizei dem Raser über die B236 (Symbolbild).

Polizei stoppt 22-jährigen Raser und beschlagnahmt den neuen Sportwagen des Dortmunders
Mit mehr als 150 km/h über die B236 von Nord nach Süd quer durch Dortmund gerast

Ein junger Dortmunder hat am gestrigen Donnerstagabend (7.10.) auf der Bundesstraße B236 seiner Meinung nach sicherlich alles aus seinem offenbar neuen Auto herausgeholt. Dieses ist er deshalb jetzt allerdings auch erst einmal wieder los...  Denn der Audi-Fahrer hatte bei seinem "Höllenritt" in Richtung Schwerte wohl den zivilen Streifenwagen nicht bemerkt, der sich die ganze Zeit hinter ihm befand. Die zivilen Beamten darin hatten den Sportwagen bereits an der B236-Anschlussstelle...

  • Dortmund-Nord
  • 08.10.21
Sport

TuS Eving Lindenhorst
Heimspieltag an der Probstheidastraße

Am 10. Oktober ist es wieder soweit: Drei Heimspiele des TuS Eving-Lindenhorst an der Probstheidastraße. Den Anfang macht die Zweitvertretung: 13 Uhr: TuS Eving-Lindenhorst II - DJK TuS Körne III Hier trifft Eving als Tabellenelfter auf den Tabellensiebten. 15 Uhr: TuS Eving-Lindenhorst - BW Alstedde II (U23) Eving steht auf Platz 6, der Gast aus Alstedde ist Tabellenzweiter. 17 Uhr: TuS Eving-Lindenhorst III - SV Dortmund-Wickede Das letzte Spiel bestreiten der Tabellensiebte gegen den...

  • Dortmund-Nord
  • 08.10.21
Ratgeber
So sehen die kleinen Roboter im Bienen-Look aus.

Stadtteilbücherei Eving lädt Vier- bis Achtjährige ein
"Die Bee Bots kommen"

Zur kostenlosen Kinderveranstaltung "Die Bee Bots kommen" lädt das Team der Stadtteilbibliothek Eving für Mittwoch, 13. Oktober, von 10 bis 12 Uhr vor allem Kinder im Alter von vier bis acht Jahren in die Bücherei-Räume am August-Wagner-Platz 2-4 (Bezirksverwaltungsstelle Eving) ein. "Ungewöhnliche Tierchen werden in der Bibliothek unterwegs sein", kündigt Büchereileiterin Regina Hildebrandt an: "Kleine Lernroboter im Design einer Biene, die sich auf Rädern fortbewegen. Sie ermöglichen es...

  • Dortmund-Nord
  • 04.10.21
Sport

TuS Eving Lindenhorst
Zweitvertretung muss zum Spitzenreiter

Zwei Auswärtsspiele: Nach dem Heimspieltag vom letzten Wochenende treten die erste und zweite Mannschaft auswärts an. Die dritte Mannschaft ist spielfrei. Dabei muss die erste Mannschaft zum Tabellennachbarn und Lokalrivalen Selimiye Spor Eving II, die am Grävingholz spielen. 13:00 Uhr Selimiye Spor II - TuS Eving Lindenhorst  Die Zweitvertretung tritt beim Lüner SV III an, der die Tabelle in der Kreisliga C anführt. 13:00 Uhr Lüner SV III - TuS Eving Lindenhorst II (Kampfbahn...

  • Dortmund-Nord
  • 01.10.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die "Wollmäuse" treffen sich derzeit vierzehntägig dienstags von 11 bis 13 Uhr in der Evinger Segenskirche zum Handarbeiten.

Handarbeitsgruppe der Evangelischen Segenskirchengemeinde Eving
„Wollmäuse“ suchen Verstärkung

Die „Wollmäuse“, Handarbeitsgruppe der Evangelischen Segenskirchengemeinde Eving, hoffen auf Verstärkung. Zurzeit treffen sich die „Wollmäuse“, wie sich die Mitglieder selbst nennen, alle 14 Tage in der Segenskirche, Deutsche Str. 71, in Eving, um miteinander dem gemeinsamen Hobby zu frönen. Hier wird gestrickt und gehäkelt, gestickt oder geknüpft... Jede/r macht das, was sie/er sich gerade zum Projekt auserkoren hat. Das kann ein gesticktes Wandbild sein, ein trendiger Loop-Schal oder auch ein...

  • Dortmund-Nord
  • 30.09.21
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei berichtet über den schweren Unfall in Eving (Symbolbild).

Auf der Evinger Straße in Eving
77-jährige Fußgängerin von 85-jährigem Autofahrer angefahren und schwer verletzt

Eine 77-jährige Fußgängerin ist am heutigen Mittwochmorgen (29.9.) auf der Evinger Straße in Eving angefahren und schwer verletzt worden. Gegen 9.35 Uhr war ein 85-jähriger Dortmunder den ersten Zeugenangaben zufolge mit seinem Auto auf der Evinger Straße in Richtung Süden unterwegs. Weil er auf die Deutsche Straße abbiegen wollte, benutzte er den linken Fahrstreifen. Eine 77-jährige Dortmunderin wollte zeitgleich dort an der Ampel die Straße von Osten nach Westen überqueren. Bei Grünlicht lief...

  • Dortmund-Nord
  • 29.09.21
Kultur
Alles, was den anderen Tieren lieb und teuer ist, klaut der kleine Rabe. Und jeder Schatz landes in seinem Rabennest.

Figurentheater in der Stadtteilbibliothek mit dem "Theater Mario" am 6. Oktober
"Der kleine Rabe Socke" fliegt in Eving ein

Im Rahmen des "Kindertheaters vor Ort" gastiert am Mittwoch, 6. Oktober, um 10 Uhr das "Theater Mario" aus Duisburg mit "Der kleine Rabe Socke kommt mit Alles Meins!" in der Bibliothek Eving, August-Wagner-Platz 2-4. Geboten wird eine vergnügliche Geschichte mit Figuren nach dem Bestseller von Neele Most und Annet Rudolph, geeignet für Zuschauer ab vier Jahren. Zum Inhalt: Den temperamentvollen kleinen Raben könnte man wirklich gern haben, wenn er nicht alles, was den anderen Tieren lieb und...

  • Dortmund-Nord
  • 28.09.21
Ratgeber
Am EDG-Infomobil wird vor Ort beraten (hier am EKS; Archivfoto).

Auch Laubsäcke sind zu erwerben
Abfallberatung: EDG-Infomobil hält am 5.10. in Eving

Das Infomobil der Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) steht auch im Oktober mehrfach jeweils von 9 bis 12 Uhr an zentralen Stellen in verschiedenen Stadtbezirken. Die EDG-Mitarbeiter beraten rund ums Thema Abfall und geben praktische Tipps zur Abfallvermeidung und Abfalltrennung. Informationsbroschüren sind kostenlos erhältlich. Ab Oktober kann man am EDG-Infomobil zudem Laubsäcke kaufen (12 60-Liter-Säcke kosten 2,50 Euro). Die diesjährige Laubsack-Aktion der EDG endet am 31.12. Die Standorte des...

  • Dortmund-Nord
  • 28.09.21
Vereine + Ehrenamt
Stattfinden soll die Evinger SoVD-Versammlung im  Vereinshaus St. Barbara (Archivbild).

Seniorenbüro informiert beim SoVD in Eving:
"Ambulant vor stationär"

Der Sozialverband Deutschland (SoVD), Ortsverband Eving, lädt seine Mitglieder zur Versammlung für Montag, 4. Oktober, um 15.30 Uhr ins Vereinshaus St. Barbara, Kappenberger Str. 2-4, ein. Vertreter*innen des Seniorenbüro Eving informieren zum Thema "Ambulant vor stationär". Nach dem Vortrag können Fragen zum Thema "älter werden" gestellt werden. Das SoVD-Treffen findet unter Einhaltung der 3G-Regeln statt. Ein entsprechender Nachweis sowie ein Mund-Nasen-Schutz sind mitzubringen.

  • Dortmund-Nord
  • 27.09.21
Ratgeber
Die Haltestelle "Holtkottenweg" in Fahrtrichtung Eving Markt entfällt (Symbolbild).

Arbeiten an Versorgungsleitungen auf der Bayrischen Straße in Eving
Buslinien 412, 415 und NE22 fahren Umleitung

Aufgrund von Arbeiten an Versorgungsleitungen wird ab Mittwoch, 29. September, mit Betriebsbeginn bis Anfang Dezember die Bayrische Straße in Fahrtrichtung "Eving Markt" gesperrt. Die Bus-Linien 412, 415 und NE22 von DSW21 werden umgeleitet. Die Haltestelle „Holtkottenweg“ in Richtung Eving Markt entfällt. Auf der Umleitungsstrecke werden die Haltestellen „Märchenweg“, „Brechtener Straße“ und „Fröbelweg“ bei Bedarf mit angedient. Nahverkehrsbetreiber DSW21 bittet um Verständnis. Weitere...

  • Dortmund-Nord
  • 27.09.21
Politik
Die SPD-Ratsmitglieder im Sommer beim Besuch der Feuerwehr in Marten (Archivfoto).

Vorhaben in Lindenhorst nehmen Form an
Technikzentrum für die Feuerwehr

Der Neubau eines Technikzentrums der Feuerwehr in Eving-Lindenhorst nimmt konkrete Formen an. Darüber hinaus wird auf dem Gelände ein neues, zentrales Großlager für Materialen aus dem Katastrophenschutz entstehen. Standorte sind an Seiler- und Lütge Heidestraße SPD: "Für optimaleArbeitsbedingungen" „Wir haben uns im Sommer 2021 das marode Gebäude der Kfz- und Gerätewerkstatt in Marten angesehen. Dies ist ein Beispiel dafür, dass sich provisorische Lösungen besonders lange halten. Durch den...

  • Dortmund-Nord
  • 27.09.21
Sport

TuS Eving Lindenhorst
Erste Mannschaft siegt 4:0 gegen SuS Derne

Beim Heimspieltag an der Probstheidastraße gab es zwei Siege und eine Niederlage. 13 Uhr: TuS Eving II - Sus Derne 19 II 2:3: Es sah zunächst so gut aus, denn bis zur Halbzeitpause führten die Grün-Weißen 2:1 durch Tore von Goeke(5.) und Mohamed (20.). Die Tore für die Gäste aus Derne fielen in der 13. Minute (Argin) und in der 2. Halbzeit in der 48. Minute (Catur) und 75. Minute (Turkoglu). Es blieb bei dieser einen Niederlage für die Lindenhorster 15 Uhr: TuS Eving I - SuS Derne 19 I 4:0: Die...

  • Dortmund-Nord
  • 26.09.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
In der Evinger Böhmerwaldsiedlung hat's die Wohnungsgesellschaft bunt getrieben und per Pilotprojekt zur Artenvielfalt in den Innenhöfen blühende neue Lebensräume für die heimische Flora und Fauna angelegt.
2 Bilder

Wohnungsgesellschaft Vivawest startet Pilotprojekt in ihrer Böhmerwaldsiedlung in Eving
Für mehr Artenvielfalt

Obstbäume, Wildblumen- und Kräuterwiesen – im Vivawest-Quartier Böhmerwaldsiedlung im äußersten Südosten Evings wird es bunt. Das Gelsenkirchener Wohnungsunternehmen setzt derzeit vor Ort ein Pilotprojekt zur Gestaltung eines naturnahen und artenreichen Wohnumfelds um. Im Rahmen des nachhaltigen Geschäftsmodells von Vivawest spielen nach eigenen Angaben Klimaschutz und Ressourcenschonung eine wichtige Rolle. In diesem Zusammenhang setzt das Unternehmen aktuell am Rande Evings ein Pilotprojekt...

  • Dortmund-Nord
  • 24.09.21
Kultur
Draußen, in und an der Süggelhütte, feierten die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen der AWO-Seniorenwohnstätte Eving nach langer Corona-Durststrecke mit dem Herbstfest endlich mal wieder ein größeres Fest.
3 Bilder

Herbstfest an der AWO-Seniorenwohnstätte Eving bei strahlender Sonne und mit Freude gefeiert
Bratwurst, Bier und gute Stimmung

Endlich wieder feiern! Unter diesem Motto fand am gestrigen Mittwoch (22.9.) das Herbstfest auf der Sonnenterrasse der Seniorenwohnstätte Eving der Arbeiterwohlfahrt im Süggelweg statt. Nach einer längeren Corona-bedingten Durststrecke konnte nun endlich wieder gemeinsam getanzt, gesungen und geklatscht werden. Das „Gute Laune Duo“, in der Wohnstätte durch vergangene Veranstaltungen bereits wohlbekannt, sorgte wieder für gute Stimmung. Für das leibliche Wohl war mit Bratwürstchen, frisch vom...

  • Dortmund-Nord
  • 23.09.21
Blaulicht
Die Polizei ermittelt (Symbolbild).

Kriminalpolizei hofft auf Zeugen
Buttersäure gegen Gesundheitshaus in Eving geworfen

Zeugen sucht die Dortmunder Polizei nach einem Einsatz am Mittwoch (22.9.) ab 18.30 Uhr an der Minister-Stein-Allee 2 in Eving. Eine unbekannte Person hatte das dortige Reha- und Ärztezentrum - nicht zu verwechseln mit dem benachbarten PueD an der Deutschen Straße - mit übel riechender Buttersäure beworfen. Eine Praxis-Mitarbeiterin verständigte die Polizei. Das Gebäude wurde schließlich geräumt, um eine etwaige Gesundheitsgefährdung auszuschließen. Betroffen waren mehr als zehn Menschen, die...

  • Dortmund-Nord
  • 23.09.21
Blaulicht
Die Polizei ermittelt jetzt gegen den 33-jährigen Tatverdächtigen wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz (Symbolbild).

33-Jähriger in Eving festgenommen
Nach Streit vor Pizzeria 22-Jährigen mit Schreckschusswaffe und Axt bedroht

Am gestrigen Mittwoch (22.9.), kurz vor 18 Uhr, hat ein 33-jähriger Mann eine andere Person in der Hessischen Straße in Eving mit zwei Waffen bedroht. Die Polizei Dortmund nahm den Mann fest und beschlagnahmte eine Schreckschusswaffe sowie eine Axt. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Beschuldigte vor einer Pizzeria Streit mit einem 22-jährigen Dortmunder. Er bedrohte ihn, woraufhin der 22-Jährige den Notruf wählte. Zeugen informierten die eintreffenden Einsatzkräfte, dass der Tatverdächtige in...

  • Dortmund-Nord
  • 23.09.21
Kultur
Unterstützt durch moderne Technik berichtete Zeitzeuge Mario Röllig den Evinger Gymnasiasten über seine eigene Flucht aus der ehemaligen DDR.
4 Bilder

Persönliche Berichte der Flucht beim Q2-Projekttag am Heisenberg-Gymnasium
"Grenzgeschichten"

Das Thema „Flucht“ ist in der öffentlichen Diskussion der Bundesrepublik, auf Grund unterschiedlicher Ereignisse, wieder hochaktuell. Laut den Vereinten Nationen müssen Menschen wegen Diskriminierung, Gewalt, klimatischen Veränderungen oder Konflikten die Grenzen der Heimat überschreiten. Deshalb sollte durch den Projekttag „Grenzgeschichten – Persönliche Berichte der Flucht“ den Oberstufen-Schüler*innen der Jahrgangsstufe Q2 des Heisenberg-Gymnasiums in Eving das Thema „Flucht und...

  • Dortmund-Nord
  • 22.09.21
Sport
Die TCG-Herren II dürfen sich als Aufsteiger feiern lassen.
2 Bilder

Auch beim TC Grävingholz in Eving gehen die Meisterschaftsspiele zu Ende
TCG Herren 50 II steigen auf

Stets gegen Ende des Sommers gehen auch beim TC Grävingholz in Eving die Meisterschaftsspiele zu Ende. In diesem Jahr konnten am letzten Wochenende (18./19.9.) die Herren 50 II (Bild 1) den Aufstieg feiern. Nach Siegen gegen den TC Brackel (8:1), Soester TV (6:3) und TC Herringen (7:2) konnte zum Abschluss gegen Westfalia Hombruch mit 7:2 gewonnen werden. Am Aufstieg beteiligt waren: Siggi Königsmannn, Radhouan Roth, Bernd Denter, Bernd Fehr, Dieter Voss, Friedo Jacob, Cornelius Polczyk und...

  • Dortmund-Nord
  • 21.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.