zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht
Die Dortmunder Polizei hofft auf weitere Zeugenhinweise (Symbolbild).

Matiz-Fahrer flüchtet zu Fuß über Lanstroper Felder
Roter Kleinwagen brennt nach Auffahrunfall Am Burhag aus

Der Fahrer eines roten Kleinwagens ist am Freitag (15.1.) gegen 18 Uhr nach einem Auffahrunfall in Lanstrop vom Unfallort geflüchtet. Der Wagen brannte vollständig aus. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr eine 35-Jährige Autofahrerin auf der Straße Am Burhag in Richtung Westen. In Höhe der Niederadener Straße bremste sie ihren Wagen ab, um vorfahrtberechtigte Fahrzeuge passieren zu lassen. Aus bislang ungeklärter Ursache erkannte dies offenbar der Fahrer eines von hinten herannahenden Chevrolet...

  • Dortmund-Nord
  • 18.01.21
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei warnt vor perfiden Betrugsmaschen, mit denen die Täter letztendlich nur ans Geld älterer Menschen gelangen wollen (Symbolbild).

Nach Schockanruf bei 90-Jährigem
Betrüger erbeuten hohe Geldsumme in Brechten

Immer wieder werden insbesondere ältere Menschen Opfer perfider Maschen, durch die Betrüger an ihr Eigentum gelangen wollen. Leider gelang dies solchen Tätern in Brechten am gestrigen Dienstag (9.12.) mit einem Schockanruf bei einem Senior. Geld vor Haus Am Birkenbaum übergeben Am späten Vormittag hatte der 90-Jährige einen Anruf von einer Frau. Demnach sei sein Sohn nach einem tödlichen Verkehrsunfall festgenommen worden. Nun werde eine Kaution in Höhe von 30.000 Euro benötigt. Der Dortmunder...

  • Dortmund-Nord
  • 09.12.20
Blaulicht
Die Kripo in Dortmund hofft auf Zeugen (Symbolbild).

Kriminalpolizei sucht Zeugen
Seniorin (84) auf der Bayrischen Straße in Eving beraubt

Gestern (23.11.) gegen 10.40 Uhr haben zwei unbekannte Tätereine 84-jährige Dortmunderin in Eving beraubt. Die Kripo sucht nun Zeugen. Nach eigenen Angaben war die Seniorin mir ihrem Rollator zu Fuß auf der Bayrischen Straße unterwegs. In Höhe des dortigen Supermarkts traten plötzlich zwei Männer an sie heran und verwickelten sie in einGespräch. Einer der Täter griff dabei in die Handtasche der Dortmunderin und entwendete ihre Geldbörse. Die Dortmunderin sprach den Unbekannten daraufhin an,...

  • Dortmund-Nord
  • 24.11.20
Blaulicht
Die Polizei auf der Wache Scharnhorst nimmt Hinweise entgegen (Symbolfoto).

Polizei hofft auf Zeugenhinweise nach Unfallflucht auf dem Sattelweg in Kirchderne
Roller rutscht in geparkten Pkw

Nach einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Dienstag (17.11.) in Kirchderne ereignet hat, fahndet die Polizei seit heute (20.11.) nach einem flüchtigen Rollerfahrer - und sucht weitere Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein mit zwei Personen besetzter Roller gegen 19.30 Uhr auf dem Sattelweg in Richtung Osten unterwegs. Aus bislangungeklärter Ursache verlor der Fahrer offensichtlich die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Der Roller rutschte über die Fahrbahn und stieß in Höhe...

  • Dortmund-Nord
  • 20.11.20
Blaulicht
Der Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Am Parkeingang Ecke Gleiwitz-/Flughafenstraße in Scharnhorst
Zeugen gesucht nach Raubversuch in der Nacht zu Sonntag

Nach einem versuchten Raub in Scharnhorst sucht die Polizei Zeugen: Ein 27-Jähriger Bergkamener war in der Nacht zum heutigen Sonntag (15.11.) mit einem Messer bedroht worden. Eigenen Angaben zufolge war der Mann gegen 2.10 Uhr zu Fuß mit seinem Hund unterwegs. In Höhe des nordöstlichen Eingangs zur Parkanlage an der Ecke Gleiwitz-/Flughafenstraße kamen demnach zwei unbekannte Männer auf ihn zu. Einer der beiden forderte ihn unter Vorhalt eines Messers auf, seine Wertsachen herauszugeben....

  • Dortmund-Nord
  • 15.11.20
Blaulicht
Nach dem Büchereibrand an der Husener Eichwald-Grundschule hofft die Polizei auf Zeugen. Sie geht von einer Sachbeschädigung durch Feuer aus.

Zeugen gesucht nach Brand an der Eichwald-Grundschule in Husen
Polizei geht von Sachbeschädigung durch Feuer aus

Nachdem Unbekannte am gestrigen Mittwochmorgen (11.11.) einen Brand in der Bücherei der Husener Eichwald-Grundschule an der Husener Eichwaldstraße gelegt hatten, sucht die Polizei sucht nun Zeugen. Feuerwehr und Polizei waren gegen 9.10 Uhr alarmiert worden. Die Feuerwehr konnte das Feuer in der Bibliothek schnell löschen. Es entstand geringer Sachschaden. Die Polizei geht nach den ersten Ermittlungen von Sachbeschädigung durch Feuer aus. Die Spurensicherung ist heute vor Ort. Die Polizei hofft...

  • Dortmund-Ost
  • 12.11.20
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei hofft auf Zeugen.

Nach Unfallflucht auf Discounter-Parkplatz in Lindenhorst
Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 22. Oktober, gegen 12 Uhr kam es in Lindenhorst auf dem Discounter-Parkplatz an der Lindenhorster Straße 242 zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Polizei sucht nun Zeugen. Nach ersten Ermittlungen befand sich eine 45-jährige Fußgängerin aus Dortmund auf dem Norma-Parkplatz, als sie plötzlich ein Auto von hinten anfuhr. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, flüchtete das Fahrzeug vom Parkplatz. Bei dem Auto soll es sich um einen grauen Kastenwagen gehandelt haben. Die 45-Jährige wurde...

  • Dortmund-Nord
  • 26.10.20
Blaulicht
Die Polizei Dortmund hofft auf Zeugen (Symbolbild).

Nach zwei Mülltonnenbränden und einem Heckenbrand in Eving an der Berg- und Grävingholzstraße
Kripo sucht Zeugen

In Eving haben in der Nacht zu Samstag (3.10.) zwei Mülltonnen sowie eine Hecke gebrannt. Die Polizei hat nun heute (4.10) einen Zeugenaufruf gestartet. Polizei und Feuerwehr waren zunächst gegen 3.30 Uhr alarmiert worden. An der Ecke Berg-/Kappenberger Straße brannte ein Müllcontainer, den die Feuerwehr löschte. Kurze Zeit später wurde ein weiterer Mülltonnen-Brand an der Bergstraße bekannt, der ebenfalls gelöscht werden musste. Im Rahmen der Fahndung entdeckten die Beamten an der...

  • Dortmund-Nord
  • 04.10.20
Blaulicht
Ein Streifenwagen der Dortmunder Polizei war am 22. August vor der Wache Scharnhorst durch einen Steinwurf beschädigt worden (Symbolfoto).

Vor der Wache Scharnhorst wurde Streifenwagen durch Steinwurf beschädigt
Polizei sucht jetzt Zeugen

Nach einem Vorfall, der sich bereits am 22. August vor der Polizeiwache in Scharnhorst ereignet hat, sucht die Polizei noch Zeugen. Durch einen Steinwurf war dort ein Streifenwagenbeschädigt worden. Den ersten Ermittlungen zufolge näherten sich an diesem Abend gegen 22.30 Uhr zwei Personen der Wache an der Gleiwitzstraße 267. Eine der Personen warf plötzlich einen Gegenstand in Richtung eines dort abgestellten Streifenwagens. Anschließend flüchtete das Duo in Richtung Osten. Die Beamten fanden...

  • Dortmund-Nord
  • 25.09.20
Blaulicht
Das Kriminalkommissariat für Prävention und Opferschutz informiert in Sachen Schutz vor Einbrüchen (Symbolbild).

Polizei sucht Zeugen nach Vorfällen an der Schwäbischen Straße und am Fällackerweg
Zwei Einbruchsversuche in Eving

Nach zwei Einbruchsversuchen in Eving bereits am Freitag (11.9.) sucht die Polizei nun seit dem heutigen Montag (14.9.) Zeugen. Der erste Fall ereignete sich gegen 14.40 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Schwäbischen Straße. Eine Anwohnerin hörte zu diesem Zeitpunkt ein lautes Geräusch im Flur. Als sie daraufhin durch den Türspion blickte, konnte sie zunächst nichts sehen, weil offenbar eine Person dicht vor ihrer Tür stand. Sie machte die unbekannte Person durch lautes Rufen auf ihre...

  • Dortmund-Nord
  • 14.09.20
Blaulicht

Polizei hofft auf Zeugenhinweise nach schwerem Verkehrsunfall auf der Derner Straße in Kirchderne
BMW-Fahrer flüchtet zu Fuß durchs Maisfeld

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Derner Straße im Osten Kirchdernes flüchtete einBMW-Fahrer am Dienstag (11.8.) durch ein Maisfeld. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet und den flüchtenden Mann gesehen haben. Um 17.05 Uhr fuhr ein Golf-Fahrer in Höhe Haus Nummer 489 vom Gehweg auf die Fahrbahn. Der von einem Zeugen zuvor wegen seiner aggressiven Fahrweise aufgefallene BMW-Fahrer fuhr aufden Golf auf, so dass dieser auf die gegenüberliegende Spur gedrückt wurde. Dort...

  • Dortmund-Nord
  • 12.08.20
Blaulicht

Polizei geht von fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung aus und sucht Zeugen
Kinderwagen brennt im Hausflur an der Altenderner Straße in Derne

Im Flur eines Mehrfamilienhauses an der Altenderner Straße in Derne hat in der Nacht auf den heutigen Donnerstag (6.8. ein Kinderwagen gebrannt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Gemeldet wurde der Brand gegen 1.50 Uhr. Betroffen war der Flur eines Hauses gegenüber des dortigen Einkaufszentrums. Nach den ersten Ermittlungen geht diePolizei von fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung aus. Die Ermittlungen dauern an. Gesucht werden nun Zeugen, die im Bereich des Tatorts verdächtige...

  • Dortmund-Nord
  • 06.08.20
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei hofft auf weitere Zeugen (Symbolfoto).

Polizei sucht Zeugen nach Unfall auf der Flughafenstraße zwischen Scharnhorst und Brackel
Junge Radfahrerin stürzt nach Zusammenstoß mit unbekanntem Auto und verletzt sich schwer

Eine 15-jährige Radfahrerin ist am Freitagvormittag (31.7.) auf der Flughafenstraße an der Ortsgrenze Brackel/Scharnhorst mit einem bislang unbekannten Auto zusammengestoßen.Das Mädchen wurde durch den Sturz schwer verletzt. Dies teilte die Polizei heute (3.8.) mit. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr die junge Dortmunderin gegen 9.30 Uhr auf der Flughafenstraße in Richtung Brackel. In Höhe der Eisenbahnunterführung südlich des Bahnhofs Scharnhorst bog ein silberfarbener BMW über den Radweg in...

  • Dortmund-Ost
  • 03.08.20
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugen (Symbolfoto).

Zeugen gesucht: Täter nutzten silberfarbenen Pick Up als Zugfahrzeug
Wohnwagen in Lanstrop gestohlen und in Hostedde wieder abgestellt

Unbekannte Täter haben bereits in der Nacht zu Montag (27.7.) auf einem Stellplatz an der Straße Rote Fuhr in Lanstrop einen Wohnwagen gestohlen und in der Nähe am Straßenrand zurückgelassen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Der Diebstahl wurde der Polizei am Montagmorgen gemeldet. Die Täter hatten zusätzlich offenbar an zwei weiteren dort abgestellten Wohnwagen hantiert. Den gestohlenen Wohnwagen fanden die eingesetzten Beamten noch am selben Tag am Straßenrand in der Tettenbachstraße im nahen...

  • Dortmund-Nord
  • 29.07.20
Blaulicht
Die Autobahnpolizei hofft auf Zeugenhinweise (Symbolbild).

A2-Brücke zwischen Lanstrop und Lünen: Unbekannter wirft Stein auf einen mit vier Personen besetzten Wagen
Autobahn-Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter hat bereits am gestrigen Dienstag (7.7.) einen Stein von der zwischen Lanstrop und Lünen über die Autobahn A2 führenden Brücke Friedrichshagen/Kurler Straße auf ein fahrendes Auto geworfen. Die Autobahn-Polizei sucht laut Pressemitteilung von heute Nachmittag (8.7.) jetzt Zeugen. Gegen 14.30 Uhr war gestern eine 51-jährige Frau aus Oberhausen auf der Autobahn A2 in Richtung Oberhausen unterwegs. Auf der über die Autobahn führenden Brücke stand eine unbekannte Person, der einen...

  • Dortmund-Nord
  • 08.07.20
Blaulicht

Haustür und Autos mit Farbe beschmiert in der Barthstraße in Scharnhorst
Zeugen gesucht

Wie die Polizei heute (7.7.) erst mitgeteilt hat, sind in der Nacht von Freitag (3.7.) auf Samstag (4.7.) durch bislang unbekannte Täter eine Hauseingangstür sowie mehrere Autos im Bereich der Barthstraße in Scharnhorst durch Farbschmierereien beschädigt worden. Ersten Ermittlungen zufolge ereigneten sich die Taten im Zeitraum zwischen 22 Uhr abends und 4 Uhr morgens. Neben einer Hauseingangstür beschmierten die Täter drei Autos mit blauer Farbe. Wer in den späten Abendstunden oder in der Nacht...

  • Dortmund-Nord
  • 07.07.20
Blaulicht
Die Dortmunder Kriminalpolizei hofft auf Zeugenhinweise nach dem Raubüberfall in einem Mehrfamilienhaus in Kurl.

Im Mehrfamilienhaus an der Pöllerstraße in Kurl
Nach Raubüberfall auf 46-Jährigen in seiner Wohnung sucht die Polizei Zeugen

Nach einem Raubüberfall in einer Wohnung an der Pöllerstraße in Kurl am gestrigen Dienstagmorgen (19.5.) sucht die Polizei Zeugen. Den ersten Angaben eines 46-jährigen Dortmunders zufolge hatte es gegen 10.15 Uhr an der Tür seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus geklingelt. Im Glauben, seine Frau kehre nach Hause zurück, öffnete er die Tür und begab sich in die Wohnung. Kurz darauf traf er im Wohnungsflur auf einen unbekannten Mann, der ihn mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von...

  • Dortmund-Ost
  • 20.05.20
Blaulicht
Die Kripo hofft auf Zeugen (Symbolfoto).

20-Jähriger auf Fußweg in Kirchderne überfallen
Polizei sucht Zeugen nach Raub an Derner Straße

Nach einem Raub an der Derner Straße in der Nacht zu Samstag (25.4.) sucht die Polizei noch Zeugen. Ein 20-jähriger Dortmunder war seinen eigenen Angaben zufolge gegen 1.30 Uhr auf einem Fußweg an der Derner Straße zwischen der Haltestelle "Franz-Zimmer-Siedlung" und Ubinckstraße in Richtung Kirchderne unterwegs, als er plötzlich von drei unbekannten Männern angegriffen wurde. Diese schlugen ihn, so dass er zu Boden ging. Anschließend entwendeten sie ihm seine Geldbörse, sein Mobiltelefon sowie...

  • Dortmund-Nord
  • 27.04.20
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugen (Symbolfoto).

Müllcontainer-Brand an der Barthstraße in Scharnhorst:
Zeugen gesucht

Auf einem Parkplatz an der Barthstraße in Scharnhorst haben in der Nacht zu Sonntag (26.4.) mehrere Müllcontainer gebrannt. Die Polizei sucht Zeugen. Ein Zeuge hatte den Brand gegen 4.10 Uhr gemeldet. Vor dem Haus Nummer 10 brannten mehrere Müllcontainer. Das Feuer hatte zudem auf ein Auto übergegriffen, das in einer Parkbucht neben den Containern stand. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Kripo Dortmund geht von Brandstiftung aus Nach den ersten Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung...

  • Dortmund-Nord
  • 27.04.20
Blaulicht
Die Kripo Dortmund hofft auf Zeugen, speziell auf die Aussage eines Passanten.

Schwerer Raub mit Schusswaffe in Eving
Zeugen gesucht: 17-jährige Jugendliche in Parkanlage beraubt und begrapscht

Ein unbekannter Täter hat am Karsamstag-Abend (11.4.) eine Jugendliche unter Vorhalt einer Schusswaffe in Eving beraubt. Nun sucht die Polizei Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge war die 17-jährige Dortmunderin gegen 21.40 Uhr mit ihrem Hund auf der Evinger Straße unterwegs. In der Parkanlange zwischen Evinger Parkweg, Lothringer und Württemberger Straße sprach sie ein Mann an und forderte sie auf, ihr Handy herauszugeben. Um dem Nachdruck zu verleihen, zeigte ihr der Unbekannte eine...

  • Dortmund-Nord
  • 14.04.20
Blaulicht
Die für Bahnanlagen zuständige Bundespolizei hofft auf Zeugen.

In Scharnhorst abgestellten ICE besprüht: 2500 Euro Schaden
Bundespolizei bittet um Hinweise

Am gestrigen Sonntagabend (29.3.) besprühten drei Unbekannte einen ICE, der in der Abstellgruppe eines Betriebsbahnhofs in Dortmund-Scharnhorst an der Flughafenstraße abgestellt war. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Gegen 22.30 Uhr informierten Bahnmitarbeiter die Bundespolizei über drei Graffiti-Sprayer, die den ICE-Zug mit Lackfarbe besprüht haben sollen. Nach Angaben des 20-jährigen Zeugen sollen die drei Männer mehrere Graffitis mit einer Gesamtgröße von circa 50...

  • Dortmund-Nord
  • 30.03.20
Blaulicht
Das Signet der Dortmunder Polizei.

Dieb im Hausflur am Johannes-Menne-Weg in Kirchderne ertappt
Täter flüchtet mit erbeuteter Geldbörse in Richtung U-Bahnhof "Kirchderne"

Ein Ehepaar hatte am gestrigen Mittwochnachmittag (25.3.) eine unfreiwillige Begegnung mit einem Dieb im Flur ihres Einfamilienhauses in Kirchderne. Mit einer Geldbörse als Beute flüchtete der Täter anschließend über die Terrasse in Richtung Stadtbahn-Haltestelle.  Ersten Ermittlungen zufolge verschaffte sich der Unbekannte gegen 15.20 Uhr Zugang zum Haus im Johannes-Menne-Weg. Während sich der Ehemann im Vorgarten aufhielt, gelangte der Täter offenbar über die offen stehende Terrassentür in...

  • Dortmund-Nord
  • 26.03.20
  • 1
Blaulicht
Die Kripo hofft auf Zeugen.

Zeugen gesucht für Tat in der Nacht auf Samstag, 21. März
Elf Autos in der Straße Geismerg in Scharnhorst zerkratzt

Die Polizei sucht Zeugen, nachdem bislang unbekannte Täter in der Nacht von Freitag (20.) auf Samstag (21.3.) zwischen 19 Uhr abends und 7.30 Uhr morgens mindestens elf Autos in der Straße Geismerg Scharnhorst mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt hatten. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Zeugen, die Hinweise zur Tat und/oder verdächtigen Personen geben können, werden gebeten sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. 0231/132-7441 zu melden.

  • Dortmund-Nord
  • 23.03.20
Blaulicht

Handtaschenraub an der Straße Im Spähenfelde
Zeugen gesucht: Unbekannter schubste 76-Jährige zu Boden

Nach einem Handtaschenraub am Samstagabend (21.3.) an der Straße Im Spähenfelde sucht die Polizei Zeugen. Ein Unbekannter hatte einer 76-Jährigen die Tasche entrissen. Ihren ersten eigenen Angaben zufolge war die Dortmunderin gegen 20.45 Uhr auf dem westlichen Gehweg vom Borsigplatz-Viertel in Richtung Süden (Oststadt) unterwegs. Im Bereich der Brücke nahe der Einmündung der Werkmeisterstraße wurde sie plötzlich von hinten geschubst und fiel mit ihrer Gehhilfe zu Boden. Dabei entriss ihr ein...

  • Dortmund-Ost
  • 23.03.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.