AWO-Seniorenwohnstätte Eving

Beiträge zum Thema AWO-Seniorenwohnstätte Eving

Vereine + Ehrenamt
Das Kontaktverbot trifft die Senior*innen in der AWO-Seniorenwohnstätte Eving am Süggelweg hart.

Sozialdienst ruft auf zur österlichen Aktion "Kindergrüße"
AWO-Seniorenwohnstätte Eving: Bewohner freuen sich über Briefe

Momentan ist alles anders: Geschäfte sind geschlossen, die Straßen sind leer und die Menschen bleiben zu Hause. In Zeiten des Coronavirus müssen sich alle einschränken und uns an das bundesweite Kontaktverbot halten. Das gilt insbesondere für die Risikogruppe und damit auch für die Bewohner*innen der Senioreneinrichtungen. Auch in der AWO-Seniorenwohnstätte Eving am Süggelweg ist es nicht anders: Lang geplante Veranstaltungen fallen aus, Künstler und Musiker dürfen nicht in das Haus und es...

  • Dortmund-Nord
  • 31.03.20
Vereine + Ehrenamt
Im Bild (vorne, v.l.) Mirko Pelzer (Leitung AWO, Bereich Senior*innen) und Dieter Labenz, (hinten. v.l.) "Bufdi" Moshtagh Ahmed Abdullahi und Oliver Schröer, Vorsitzender des AWO-Ortsvereins Derne.
2 Bilder

Derner AWO-Mitglied hilft seinem Nachbarn Moshtagh Ahmed Abdullahi beim Start ins Berufsleben
Solidarität ist für Dieter Labenz nicht nur ein Wort

Solidarität ist für Dieter Labenz nicht nur ein Wort. Er praktiziert sie. Das langjährige Derner AWO-Mitglied sorgte jetzt dafür, dass zusammenkam, was zusammenpasst. Moshtagh Ahmed Abdullahi begann Mitte März seinen Bundesfreiwilligendienst in der AWO-Tagespflegeeinrichtung an der Westhoffstraße in der Nordstadt mit dem Ziel, nach einem halben oder einem Jahr als Auszubildender bei der Arbeiterwohlfahrt den Beruf Altenpfleger zu lernen. Labenz und Abdullahi sind seit drei Jahren Nachbarn...

  • Dortmund-Nord
  • 19.03.20
Vereine + Ehrenamt
Das Frühlingsfest in der AWO-Seniorenwohnstätte am Süggelweg wurde abgesagt.

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus
Frühlingsfest in der AWO-Seniorenwohnstätte Eving abgesagt

Der AWO-Ortsverein Eving II und die AWO-Seniorenwohnstätte Eving haben das für Mittwoch, 18. März, geplante Frühlingsfest in der Einrichtung am Süggelweg abgesagt. Grund ist laut AWO-Ortsvereinschef Hans-Jürgen Unterkötter das derzeit Zeit grassierende Coronavirus. Ortsvereins-Vorstand und Leitung der AWO-Seniorenwohnstätte betonen, dass der Gesundheitsschutz von Mitgliedern wie Bewohnern Vorrang habe. Die Feier soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

  • Dortmund-Nord
  • 11.03.20
Ratgeber
Evings Bezirksbürgermeister Oliver Stens gratulierte der Jubilarin Erika Jeromin namens der Stadt Dortmund.
4 Bilder

In der AWO-Seniorenwohnstätte Eving
Erika Jeromin hat ihren 100. Geburtstag gefeiert

Ihren 100. Geburtstag hat die gebürtige Mecklenburgerin Erika Jeromin am Valentinstag im Kreise ihrer Lieben in der AWO-Seniorenwohnstätte Eving gefeiert. Dass extra für sie die Knappenkapelle Dortmund ein Konzert spielt und ihr der Evinger Bezirksbürgermeister Oliver Stens namens der Stadt Dortmund persönlich gratuliert, damit habe sie nicht gerechnet. Und so erlebte die Jubilarin einen ganz besonderen Tag, den sie in Erinnerung behalten wolle. Erika Jeromin lebt seit Oktober 2019 im...

  • Dortmund-Nord
  • 18.02.20
Ratgeber
Auch im letzten Jahr wurde in der "Süggelhütte" einiges an vorweihnachtlicher Deko angeboten.

Basar in der Seniorenwohnstätte Eving
Früh in den Advent

Die AWO-Seniorenwohnstätte am Süggelweg 2-4 in Eving lädt für Samstag, 23. November, ab 14 Uhr - schon vor dem Beginn der eigentlichen Adventszeit - zum traditionellen Adventsbasar ein. Neben selbstgebastelten Kränzen und Weihnachtsdekorationen ist auch in diesem Jahr wieder für das leibliche Wohl gesorgt. Dazu kann man sich während des Basars bei Kaffee und hausgebackenem Kuchen sowie Glühwein und Bratwürstchen aufwärmen. Die Einnahmen kommen den Bewohner*innen der Einrichtung des...

  • Dortmund-Nord
  • 18.11.19
Kultur
Die Jagdhornbläser Auerhahn.

AWO: Fest und Gottesdienst am Süggelweg in Eving
Erntedank am Wald mit Jagdhornbläsern

Die AWO-Seniorenwohnstätte Eving, Süggelweg 2-4, lädt für Sonntag, 29. September, zu einem Erntedankfest ein. Das Fest beginnt um 14.30 Uhr mit einem ökumenischen Wald-Gottesdienst am Rande des benachbarten Süggelwaldes auf dem Außengelände der AWO-Wohnstätte. Der Gottesdienst wird musikalisch begleitet vom Dortmunder Jagdhornbläsercorps Auerhahn e.V. und dem Jagdhornbläsercorps des Hegerings Gelsenkirchen-Alt e.V. Gemeindepastor Dr. Uwe Wippich von der Evangelisch-Freikirchlichen...

  • Dortmund-Nord
  • 23.09.19
Vereine + Ehrenamt
Im Stile der 1980er-Jahre mit Stulpen, Stirn- und Schweißbändern in knalligen Farben boten die Bewohner*innen der AWO-Seniorenwohnstätte Eving zu Madonnas Hit "Holiday" eine Sitz-Aerobic-Aufführung.
4 Bilder

30-jähriges Bestehen der AWO-Seniorenwohnstätte Eving gefeiert
Bewohner bieten mit Aerobic im Stil der 80er-Jahre knallbuntes Programm-Highlight

Die Seniorenwohnstätte des Unterbezirks Dortmund der Arbeiterwohlfahrt (AWO) feierte ein buntes Familienfest am Süggelweg. Anlass war das 30-jährige Bestehen des Hauses in Eving. Nach der Begrüßung durch AWO-Unterbezirks-Vorsitzende Gerda Kieninger durfte gefeiert, geschlemmt und getanzt werden. Das abwechslungsreiche Programm eröffneten die Kinder der Evinger AWO-Kindertagesstätte Evinger Parkweg, die gemeinsam mit Bewohnerinnen und Bewohnern der Seniorenwohnstätte das Lied von Hänsel...

  • Dortmund-Nord
  • 15.07.19
Ratgeber
Wie hier im Bild vor zwei Jahren wird am Süggelweg 2-4 wieder Sommerfest gefeiert - und das 30-jährige Bestehen der AWO-Seniorenwohnstätte Eving.
2 Bilder

Im AWO-Seniorenwohnhaus Eving wird am 7. Juli groß gefeiert
Sommerfest zum 30. Geburtstag

1989, also vor genau dreißig Jahren, entstand die Seniorenwohnstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Eving. In den drei Jahrzehnten ist viel passiert. So änderte sich durch mehrere Umbaumaßnahmen nicht nur die Gestalt der Einrichtung, sondern mit wechselnden Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch die Seele. Menschen sind gekommen und gegangen, aber jeder hat einen Teil da gelassen. Am Sonntag, 7. Juli. ab 12 Uhr wird daher im Süggelweg 2-4 groß gefeiert...

  • Dortmund-Nord
  • 28.06.19
Überregionales
Im Palmengarten des Kurparks.
3 Bilder

Senioren aus dem Evinger AWO-Wohnhaus auf Urlaub in Bad Pyrmont

Zwölf rüstige Seniorinnen und Senioren - acht Bewohner/innen der AWO-Seniorenwohnstätte Eving sowie vier Gäste von der Tagespflege Möllershof in Löttringhausen - haben jetzt gemeinsam mit fünf Begleitpersonen einen lang ersehnten Urlaub in Bad Pyrmont gemacht. Untergebracht war die Gruppe im Kurhotel Senator, das speziell auf die Wünsche und Bedürfnisse Älterer eingestellt ist. Toll war, dass dank einer großzügigen Spende des Fördervereins auch Menschen mit kleinem Budget mitfahren konnten...

  • Dortmund-Nord
  • 03.08.18
Vereine + Ehrenamt
IGBCE-Jubilarehrung in der AWO-Seniorenwohnstätte Eving: Ausgezeichnet wurden hierbei die treuen Mitglieder (v.l.n.r.) Günter Losch (für 50 Jahre), Günter Radick (60), Franz Schroeter (60) und Günter Figur (50).
2 Bilder

Evinger IGBCE-Angestelltenortsgruppe Minister Stein ehrt ihre Jubilare

In der AWO-Seniorenwohnstätte Eving hat die Angestellten-Ortsgruppe Minister Stein der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE) jetzt eine Reihe von Gewerkschaftsjubilaren ehren können. Vorsitzender Rüdiger Nowakowski und der weitere Ortsgruppenvorstand gratulierten in der Feierstunde den beiden Diamant-Jubilaren Franz Schroeter und Günter Radick für ihre 60-jährige Mitgliedschaft sowie den beiden Gold-Jubilaren Günter Losch und Günter Figur für 50 Jahre Treue zur IGBCE. In...

  • Dortmund-Nord
  • 23.05.17
  •  1
Überregionales
Die Träger des RheumaPreises 2016 bei der Preisverleihung in Berlin (v.l.n.r.): Petra Heim und Thomas Schröder (beide Arvato Bertelsmann), Verwaltungsmitarbeiterin Luisa Mota-Vogel und Einrichtungsleiterin Annette Sieberg von der AWO-Seniorenwohnstätte Eving (beide AWO-Unterbezirk Dortmund) sowie Matthias Harms und Jens Haselow (beide PCK Raffinerie GmbH).
8 Bilder

Brechtenerin Luisa Mota-Vogel und ihre Arbeitgeberin AWO sind RheumaPreisträger 2016

In Dortmund gibt es eine Preisträgerin, die in ihrer Vorbildfunktion Beachtung verdient. Die Brechtenerin Luisa Mota-Vogel hat gemeinsam mit der AWO Dortmund in Berlin den RheumaPreis 2016 erhalten. Die Mitarbeiterin der Evinger AWO-Seniorenwohnstätte am Süggelweg ist damit ein außergewöhnliches Beispiel, wie Arbeitnehmer mit chronisch-entzündlichem Rheuma Erfolg und Erfüllung im Job haben können. Neben Mota-Vogel und dem AWO-Unterbezirk als ihrem Arbeitgeber wurden zwei weitere...

  • Dortmund-Nord
  • 18.10.16
Vereine + Ehrenamt
Dortmunds AWO-Unterbezirkschefin Gerda Kieninger (3.v.r.) ehrte die Jubilare des AWO-Ortsvereins Eving II im AWO-Seniorenheim am Süggelweg.

AWO Eving II zeichnet Jubilare in der AWO-Wohnstätte am Süggelweg aus

Seine langjährigen Mitglieder und Jubilare hat der AWO-Ortsverein Eving II jetzt in der Evinger Seniorenwohnstätte der AWO am Süggelweg ausgezeichnet. Die Ehrungen nahm die Landtagsabgeordnete und Dortmunder AWO-Unterbezirksvorsitzende Gerda Kieninger vor. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken und den Ehrungen wurde gemeinsam mit den "Waltroper Küchen-Mamsells" noch gesungen und geschunkelt. Für 70 Jahre in der AWO wurde Ruth Schlottmann geehrt, für 40 Jahre Elfie Theis, für 35 Jahre...

  • Dortmund-Nord
  • 14.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.