Kunstwerk zerstört - Engel kopflos

Anzeige
Dortmund: Knappschaftskrankenhaus | Bis Ende Juli läuft die Ausstellung "FarbSpiele" des Kunstvereins KunstStücke e.V. im Knappschaftskrankenhaus Dortmund-Brackel , in der die Wickeder Malerin Renate Kowalewski 8 Bilder ausstellt. Ein Bild, nämlich ein männliches Engelbild, 80 x 80 cm, in Öl auf Leinwand, wurde jetzt irreparabel zerstört.

Der Kunstverein hat Anzeige gegen Unbekannt gestellt.

Renate Kowalewski wird die Sache auf sich beruhen lassen. „Wenn mein Bild so eine große Aggression hervorgerufen hat und durch die Zerstörung abgebaut werden konnte, hat das Bild auch etwas Gutes bewirkt. Hoffentlich hat diese arme Seele jetzt ihren Frieden gefunden."

Die Bilderlücke in der Ausstellung wird R. Kowalewski mit einem anderen Bild auffüllen.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.