Auftaktsieg für den TV Arminius: Wickeder Turnerinnen sind erfolgreich in die Landesliga-Saison gestartet

Anzeige
Das erfolgreiche Landesliga-Turnerinnen-Team des TV Arminius Wickede: Lena Rödermund, Sarah Rödermund und Lisa Wolf (hinten) sowie Alina Reetz, Sophie Lohkamp und Lisa Engels (vorne). (Foto: Andrea Joswig)

Beim Start in die Landesliga-Saison im Turnen in Ibbenbüren ging die Erfolgsgeschichte für die frisch aufgestiegene Mannschaft des TV Arminius Wickede weiter.

Denn Lisa Engels, Alina Reetz, Lisa Wolf, Sophie Lohkamp und Lena Rödermund starteten mit einem Sieg in die Saison.

Obwohl das Team wegen verschiedener Verletzungs- und Krankheitsprobleme nicht mit den besten Voraussetzungen in den Wettkampf starten konnte, hatten die Mädchen schon an ihrem ersten Gerät, den Balken, ihre Nerven im Griff. Mit einer fast sturzfreien Vorstellung und sicher geturnten Übungen waren die Wickederinnen hier unschlagbar.

Es folgte der Boden, auf dem die Mannschaft ihre Stärke ausspielen konnte. Mit anspruchsvollen Choreographien, gespickt mit schwierigen Sprüngen und toller Akrobatik, konnten die Wickederinnen auch hier die meisten Punkte einfahren. Am Sprung ging es genauso weiter. Lediglich am Barren mussten die Arminius-Turnerinnen einige Federn lassen.

Erstmals war Lisa Engels nicht nur als Trainerin, sondern auch als Turnerin für ihre Mannschaft im Einsatz. Dank ihrer langjährigen Wettkampferfahrung und ihres hohen turnerischen Niveaus war sie eine unschätzbare Unterstützung für die Mannschaft.

So steht die Wickeder Mannschaft nun überraschenderweise auf dem Tabellenplatz 1, so dass man voller Hoffnung auf den weiteren Saisonverlauf schauen kann. Zumal, wenn dann auch hoffentlich alle Turnerinnen des TVA wieder fit dabei sein werden können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.