Ein Sieg und eine Niederlage für die Herren 40 Mannschaften des TC-Grüningsweges

Anzeige
Dortmund: Tennisclub Grüningsweg / TC-G | Am vergangenen Samstag (10.01.2015) spielten beide Herren 40 Mannschaften des TC-Grüningswegs Ihre Spiele, die erste Mannschaft mußte nach Dolberg zum TC Dolberg, die zweite Mannschaft spielte zu Hause gegen Jahn Dellwig aus Fröndenberg – es gab einen Sieg und eine Niederlage; im Einzelnen.
Nachdem die 1. Mannschaft Ihr erstes Spiel souverän mit 6:0 für sich entscheiden konnte, folgte der nächste Sieg mit 6:0 in Dolberg. Peter Szymlek siegte 6:0/6:1, Stefan Braun gab beim 6:3/6:3 mehr Punkte ab, Georg Mörmel und Hannes Zimmermann gewannen Ihre Spiele jeweils ohne Probleme in 2 Sätzen, Doppel Szymlek/Braun und Mörmel/Zimmermann siegten in Rekordzeit. Mit 2 Siegen stehen die Grüningsweger damit auf Platz 1, bei noch 2 ausstehenden Spielen.

Anders erging es den Jungs der zweiten Mannschaft, Karsten Woywadt überrollte förmlich seinen Gegner im ersten Satz, den er mit 6:1 gewann, sein Gegner wurde wärmer und ließ spüren, wer der Herr auf dem Platz ist, dementsprechend verlor Karsten die Folgesätze mit 2:6 und 4:10. Bernd Herrmann, der ENATZ, spielte insgesamt 2 ½ Stunden, beide Sätze verlor er im Tiebreak 6:7/6:7.Eckart Stender verschlief den ersten Satz beim 0:6, raufte sich auf und verlor den zweiten knapp mit 5:7. Peter Wilk hatte beim 1:6/3:6 auch wenig Chancen. Das Doppel Herrmann/Stender sorgte mit dem 5:7/6:2 und 10:1 für den Ehrenpunkt , Woywadt/Wilk konnten beim 4:6/2:6 nicht viel ausrichten. Endstand 1:5. Jetzt wird fleißig trainiert, damit man mit den großen (Herren 40 I) ein wenig mithalten kann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.