Erster Spieltag für die Herren 40 I des TC-Grüningsweg endete mit einer Niederlage

Anzeige
Dortmund: Tennisclub Grüningsweg / TC-G | In der offiziellen WTV Sommersaison empfingen die Herren 40 I des TC-Grüningsweg am vergangenen Sonntag (03.05.2015) die Herren vom TC-Sölderholz 1. Auf dem Papier sollte es eine lösbare Aufgabe sein, am Ende täuschte sich so manch einer; die Grüningsweger spielten ersatzgeschwächt ohne ihre Nummer eins.
Peter Szymlek, die Linkspfote, hatte beim 6:2/6:3 keine Probleme, er spielte mit seinem Gegner Katz und Maus. Stefan Braun hatte beim 6:1/6:3 keine Mühen, behielt die Oberhand. Dr. Frank Robben zeigte eine fast fehlerlose Leistung, entsprechend sein Sieg mit 6:2/6:4.Hannes Zimmermann konnte zu keiner Zeit an seine sonst so gute Leistung anknüpfen, verlor deutlich mit 0:6/1:6. Heinz Reinecke hatte einen sehr starken Gegner, konnte ihm beim 1:6/3:6 wenig Paroly bieten. Karsten Woywadt musste mal wieder in den ungeliebten Matchtiebreak, in diesen kam sein Gegner deutlich besser rein, er verlor mit 3:6/6:4 und 3:10. Nach den Einzeln stand es 3:3.
Reinecke/Woywadt hatten keine Chance, verloren 3:6/0:6, Braun/Robben machten es spannender, hatten beim 6:4/4:6 und 10:7 die besseren Karten bzw. Schläge. Das letzte Doppel, das Doppel 1 mit Szymlek/Zimmermann mußte und brachte letztendlich auch die Entscheidung, leider war der Tennisgott auf der Seite der Gegner, Peter Szymlek entschied das Match mit einem Doppelfehler gegen sich, das Ergebnis 4:6/6:4 und 8:10 war nur noch zweitrangig. Ein Rückschlag für die Herren vom Grüningsweg, man hatte sich so viel dieses Jahr vorgenommen. Nächstes Spiel ist auswärts nächste Woche (10.05.2015) beim DTK 98 Dortmund, der mit Abstand schwerste Gegner.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.