IKG Schwimmer neuer Stadtmeister

Anzeige
Dortmund: Immanuel-Kant-Gymnasium |

Endlich wieder Stadtmeister im Schwimmen!


Nach langer Durststrecke konnte das IKG in 2015 endlich einmal wieder den Stadtmeisterpokal der WK I im Schwimmen an Land ziehen – und das gleich doppelt!

Sowohl die Mädchen als auch die Jungen waren in der WK I (Jg.95-99) erfolgreich.

Titelgewinn der Mädchen


Obwohl die Mädchen keine Konkurrenz hatten, hängten sich dennoch alle Schwimmerinnen voll rein und zeigten allesamt starke Wettkämpfe.

In der abschließenden 8x50m Freistilstaffel boten Johanna Bettermann, Hanna Buchbinder, Pia Depenbrock, Pia Kolloch, Katharina Mach, Solveig Schwiederski, Jasmin Seibert und Antonia Tejero der Jungenstaffel ordentlich Paroli und musste sich quasi erst im Schlussspurt geschlagen geben.

Titelgewinn der Jungen


Aller Ehren wert war die Leistung der Jungenmannschaft, die sich gegen das scheinbar übermächtige, da mit vielen SG-Schwimmern gespickte Team vom Goethe-Gymnasium behaupten musste.

Allerdings konnte mit einer starken eigenen Leistung die völlig lustlos wirkende Mannschaft aus Hörde (mehrere Disqualifikationen wegen Regelverstößen, Aufgabe, Nichtantreten) deutlich in Schach gehalten werden.

Somit war der Sieg für Leon Herter, Niklas Hirse, Lars Reinhold, David Seibert, Kai Sieja, Simon van Vuuren, Angelo Wünsch und Maximilian Zimmermann mehr als verdient.

Herausragende Einzelzeiten


Bei den Mädchen stachen die 1:08,1 Min. von Katharina über 100m Freistil (auch die „Schnapszeiten“ von 1:11,1 Min. von Johanna und Pia D. waren durchaus nicht schlecht) und die 1:20,2 Min. über 100m Schmetterling von Solveig heraus.

Sehr gute Zeiten bei den Jungen legten Maximilian mit 1:07,7 Min. über 100m Rücken, Angelo Wünsch mit 1:01,4 Min. über 100m Freistil, Simon van Vuuren mit 0:59,8 Min. über 100m Freistil und David Seibert mit 1:13,7 Min. über 100m Brust ins Becken.


Bericht: Matthias Farwick
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.