Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga

Anzeige
Bereits kurz vor Saisonschluss stehen die Tischtennis-Damen des TTC Dortmund-Wickede als Meister der Bezirksklasse und Aufsteiger in die Beziksliga fest.

Die Wickeder Damen brachten am vergangenen Mittwoch an eigenen Tischen den Titel unter Dach und Fach. Zu Gast war der TTC Lennestadt.
Die Aufgabe war klar definiert, ein Sieg egal wie hoch war und der Aufstieg wäre perfekt.
Das Hinspiel hatte man mit 9:1 gewonnen, also ging man positiv in das Spiel.
Die ersten Partien sorgten dann auch für die nötige Ruhe – Elke Mittermüller hatte beim 3:1-Sieg über J. Giese keine Schwierigkeiten. Am Nachbartisch sorgte Johanna Schulze-Bramey für das 2:0 gegen J. Springob mit einem 3:2 . Den dritten TTC-Punkt holte sich dann Margot Wosnitza mit einem 3:1 gegen G. Mentke-Voigt.
Auch das Doppel ging an den TTC Dortmund-Wickede. Somit stand es vor der zweiten Runde Einzel 4:0 für den TTC Dortmund-Wickede.
Mit 1:0 in Sätzen lag Elke Mittermüller gegen J.Sprinob hinten, was ihr offenbar den nötigen Motivationsschub gab. Mit 11:9 und 11:3 und 11:8 holte sie sich dann die folgenden Sätze ganz souverän und behielt so mit 3:1 die Oberhand. Margot Wosnitza gab J. Giese beim 3:0 deutlich das Nachsehen.
Johanna Schulze-Bramey kämpfte sich gegen G. Mentke-Voigt anschließend zwar in den vierten Durchgang, den aber gab sie dann mit 3:11 ab.
Somit stand es vor den letzten 3 Einzeln 6:1 und der Sieg und Aufstieg war perfekt.
Die letzten Einzel gingen bis auf eines an den TTC und damit war das Spiel 8:2 gewonnnen.
Die Titelfeier konnte beginnen.
Das war der 2. Meistertitel und Aufstieg hintereinander. Nächste Saison gilt es jetzt das erreichte Ziel, die Bezirksliga, zu halten und sich im guten Mittelfeld zu positionieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.