dortmund

Beiträge zum Thema dortmund

Sport
10 Bilder

Endlich wieder Judowettkämpfe
1. Judo und Jiu-Jitsu-Club Dortmund e.V. räumt Medaillien bei den Kreiseinzelmeisterschaften ab

Darauf haben die Kinder und Jugendlichen lange gewartet, dass im Judo endlich wieder Wettkämpfe stattfinden durften, nachdem Corona alles sehr stark über 2 Jahre ausgebremst hatte. Umso aufgeregter waren die Teilnehmer bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Lünen am Sonntag. Immerhin ging es um die Qualifikation zu den Bezirkseinzelmeisterschaften, die am 21.05.2022 in Holzwickede stattfinden. Für die Scharnhorster Teilnehmer standen am Ende 6x Gold, 2x Silber und 2 x Bronze , sowie 2 x der 5....

  • Dortmund-Ost
  • 16.05.22
Kultur
Dozentin Melanie Nagler (o.l.), KiTa-Leiterin Petra Juditzki (o.r.) und Erzieherin Carolin (u.) mit den Maxis der KiTa St. Clemens in Dortmund / Brackel.

Experimentier-Projekt begeistert Maxi-Kinder
Kulturzentrum balou fördert Forschergeist in Brackeler KiTa

Brackel. „Wow, was ist das denn alles?“ Mit weit aufgerissenen Augen sitzt die 5-jährige Hannah* auf der Bank in der Turnhalle der KiTa St. Clemens und beobachtet die zwei Plüschmaskottchen Rebeka Radieschen und Karl Kürbis, die mit einem vollgepackten Obst-, und Gemüse-Korb hereingetragen werden. Es ist ein besonderer Tag für Hannah und ihre Freunde, denn an diesem Vormittag erwartet sie die erste Station einer Forschungsreise mit allen Sinnen, ein vom Kulturzentrum balou e.V. eigens für die...

  • Dortmund-Ost
  • 04.03.22
Sport

TSC Dortmund e. V. 1959
Schnuppertauchen beim TSC Dortmund

Du schwimmst und schnorchelst gerne? Dann bist du bei uns genau richtig! Am Mittwoch, den 16. Februar 2022, veranstaltet der TSC Dortmund 1959 e. V. endlich wieder ein Schnuppertauchen. Alle interessierten Erwachsenen und wasserbegeisterten Jugendlichen haben die Gelegenheit, zusammen mit unseren erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbildern einmal das Gefühl der Schwerelosigkeit unter Wasser zu erleben. Voraussetzung ist, dass man sicher schwimmen kann, gesund ist und in den vergangenen vier Wochen...

  • Dortmund-Ost
  • 28.01.22
Kultur

offener Ateliertreff fördert Kreativität
Neues Jahr – Zeit für Entdeckungen

Brackel. Das Ausprobieren steht im offenen Ateliertreff im Kulturzentrum balou im Mittelpunkt zur Entwicklung der eigenen künstlerischen Handschrift. Künstlerin Cornelia Regelsberger erstellt in diesem Workshop Aufgaben, die die individuellen Ausdrucksformen von Grafik und Malerei zu Tage bringen. Ob mit Pastell, Ölkreide oder Grafit: Hier wird am Dienstag, den 18. Januar, 15. Februar und 8. März 2022 jeweils zwischen 18:00 und 20:15 Uhr experimentiert und die unterschiedlichen Maltechniken...

  • Dortmund-Ost
  • 03.01.22
Ratgeber
Am Samstag, 8. Januar 2022, sammeln die EDG-Mitarbeiter mit Unterstützung von Freiwilligen-Initiativen in Dortmund wieder die ausgedienten und abgeschmückten Weihnachtsbäume ein (Archivfoto).

Kostenlose Abholung am 8. Januar 2022
EDG und Freiwillige sammeln die ausgedienten Weihnachtsbäume ein

Wie in jedem Jahr holt die EDG auch in 2022 die ausgedienten Weihnachtsbäume ab. Die kostenlose Weihnachtsbaumsammlung findet am 8. Januar statt, also ganz traditionell am ersten Samstag nach dem Dreikönigstag (6.1.). • Bitte die Weihnachtsbäume erst am Abend vor der Sammlung an den Straßenrand legen. Ausgediente Weihnachtsbäume, die schon vor der Sammlung herausgelegt und z. B. vom Wind davongetragen werden, behindern den Verkehr und sind eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer. Im engeren...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.21
Wirtschaft
Landwirtevorsitzender Hans-Heinrich Wortmann blickt auf das Jahr 2021 zurück.
2 Bilder

Marktturbulenzen und Unsicherheiten
Landwirte-Vorsitzender Hans-Heinrich Wortmann blickt auf das Jahr 2021 zurück

„2021 war für uns Bauern und Bäuerinnen in der Region Ruhr-Lippe - Kreis Unna, Bochum, Dortmund, Hamm und Herne - ein Jahr mit stark auseinander driftenden Märkten, mit einer zufriedenstellenden Ernte, aber auch mit vielen Unsicherheiten", zieht Hans-Heinrich Wortmann, der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Ruhr-Lippe, Bilanz. „Die Märkte für unsere landwirtschaftlichen Erzeugnisse haben sich in 2021 in extrem unterschiedliche Richtungen bewegt“, sagt Wortmann. Besonders stark...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.21
  • 1
Sport

entspannt ins neue Jahr
Innere Ruhe durch PMR

Brackel. Die progressive Muskelentspannung nach Jacobson gilt als bewährtes und anerkanntes Verfahren und bietet eine Ganzkörperentspannung für Körper und Geist. Diese kann ab dem 2. Februar 2022 im Kulturzentrum balou immer mittwochs zwischen 19:30 und 20:45Uhr einen PMR-Kurs unter Leitung von Daniela Bertram erlernt werden. Durch bewusstes An- und Entspannen verschiedener Muskelgruppen können Spannungen abgebaut und die eigene Körperwahrnehmung geschult werden. Das Verfahren ist rasch zu...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.21
Sport

Hatha Yoga als Präventionsangebote
Neue Kursangebote im balou

Brackel. Das Kulturzentrum balou stockt im Bereich der Erwachsenenbildung auf und bietet nun weitere zwei HathaYoga-Angebote an. Yoga ist ein ganzheitliches Gesundheitssystem, das auf Körper, Geist und Seele wirkt. Es führt zu mehr Ausgeglichenheit, Gelassenheit und Stärke im Alltag. Jeder, der ein wenig Yoga praktiziert, erfährt schon bald die Wirkung des Yoga: das Gefühl völliger Entspannung, eine Reduzierung von Rücken- und Kopfschmerzen und von Schulter- und Nackenverspannungen und eine...

  • Dortmund-Ost
  • 19.12.21
Ratgeber

Neue Besuchsregelung in Krankenhäusern
Zutritt nur noch mit Testnachweis

Seit Mittwoch schreibt das Infektionsschutzgesetz des Bundes eine Testpflicht in Krankenhäusern vor: Alle Besucher*innen, egal ob bereits geimpft oder genesen, müssen einen tagesaktuellen negativen Test vorlegen. Dazu können die Bürgerteststellen genutzt werden. „Egal ob geimpft oder genesen: Nutzen Sie das Angebot der Bürgertestung und bringen Sie anstelle eines Blumenstraußes einen tagesaktuellen Negativtest zum Krankenbesuch mit“, sagt Dr. Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamts.   Trotz...

  • Dortmund-City
  • 25.11.21
Vereine + Ehrenamt

Inzidenzwerte für alle Träger besorgniserregend
2G auch in Senioren-Begegnungsstätten

Die hohen Inzidenzwerte und die ständig steigende Anzahl der Impfdurchbrüche sind für alle Träger der offenen Seniorenarbeit besorgniserregend. Daher hat sich die Stadt Dortmund mit AWO, Caritas, Diakonie, DRK, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband sowie den weiteren Akteuren der offenen Seniorenarbeit auf eine gemeinsame Strategie verständigt. Seit Montag gilt für die Einrichtungen der offenen Seniorenarbeit die sich in Trägerschaft von Stadt und Verbänden der freien Wohlfahrtspflege befinden,...

  • Dortmund-City
  • 25.11.21
Blaulicht

Zivilkräfte der Polizei stellen Teilnehmer eines verbotenen Rennens
Autorennen in und um Brackel

Eigentlich bot sich den Polizisten in der Nacht von Samstag auf Sonntag (14. November) ein ganz gewöhnliches Bild. Zwei Fahrzeuge standen auf dem Brackeler Hellweg in Richtung Westen vor einer roten Ampel. So weit so gut. Am Ende beschlagnahmten die Beamten einen Führerschein und einen Pkw. Vier Personen mussten die Heimreise zu Fuß antreten. Um kurz nach 2 Uhr nahmen Zivilkräfte der Polizei Dortmund zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich Brackeler Hellweg/Flughafenstraße/Leni-Rommel-Straße wahr....

  • Dortmund-Ost
  • 15.11.21
  • 1
Kultur

Meditation für Anfänger*innen
Entspannt durch den Vorweihnachtsstress

Brackel. Alle Jahre wieder erleben wir die Vorweihnachtszeit oft als eine hektische Zeit. Die Besinnlichkeit bleibt dabei auf der Strecke. Kursleiterin Annette Huckebring lädt alle Interessent*Innen herzlich ab dem 25. November bis zum 16. Dezember immer donnerstags zwischen 18:00 und 19:00 Uhr im Kulturzentrum balou dazu ein, gewohnte Wege zu verlassen und neue Wege zu wagen. Auf die Teilnehmer*innen wartet das Abenteuer Meditation vier neuen Erfahrungen: Das Süße kosten: achtsam naschen - Das...

  • Dortmund-Ost
  • 11.11.21
Sport

freie Plätze in Sportangeboten im Kulturzentrum balou
Modernes Workout für Kurzentschlossene

Brackel. Yoga, Pilates, Yoga oder doch lieber Gewichttraining?! Das Angebot Barre concept® im Kulturzentrum balou vereint gleich alles in einem Kurs. Ab dem 28.Oktober 21 bietet Trainerin Elzbieta Czajka immer donnerstags zwischen 19:15 - 20:15 Uhr dieses vielseitige Trainingsprogramm, das komplett an der Ballettstange ausgeführt wird, an. Mit einem Wechsel aus fließenden Bewegungen und konzentriert ausgeführten Übungsreihen sorgt das Workout für eine stabilere, gerade Körperhaltung und eine...

  • Dortmund-Ost
  • 27.10.21
Blaulicht
Ein Baumstamm zerschmetterte, vom Sturm gefällt, den Rollator einer Seniorin in Dortmund, die einen Schutzengel hatte. Sie kam  mit dem Schrecken davon.
2 Bilder

Gefährliche Sturmböen: Seniorin blieb in Dortmund unverletzt als Baumstamm ihre Gehhilfe begrub
Großes Glück: Baum erwischte nur Rollator

Die Bilanz zu Sturmtief Ignatz fällt laut Feuerwehr in Dortmund stadtweit besser aus als erwartet. Insgesamt 90 Einsätze wurden mit großer Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr abgearbeitet. Glücklicherweise gab es keine schweren Verletzungen. Schon früh morgens erreichte der Sturm die Stadt. Viele Notrufe kamen aus den südlichen Stadtteilen, aber auch im Osten und Nordosten hatte die Feuerwehr einige Einsätze zu bewältigen. Schon früh hatte der Lagedienst der Feuerwehr entschieden, die...

  • Dortmund-City
  • 22.10.21
  • 1
Wirtschaft
Die 20 bestellten Bezirksschornsteinfeger*innen mit Regierungspräsident Hans-Josef Vogel (4.v.l.) und weiteren Mitarbeiter*innen der Bezirksregierung.

Regierungspräsident Vogel übergab Urkunden an 20 Schornsteinfeger
10 neue Schornsteinfegermeister erstmalig bestellt

Die Bezirksregierung Arnsberg hat im Rahmen der Kehrbezirks-Poolausschreibung 20 Bezirksschornsteinfeger*innen bestellt. In einer kleinen Feierstunde in Dortmund im ehemaligen Landesoberbergamt in der Oststadt überreichte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel am die Bestellungsurkunden an.   Zehn Bezirksschornsteinfeger*innen wurden auf ihre bisher verwalteten Kehrbezirke wiederbestellt, zehn Schornsteinfegermeister wurden erstmalig bestellt.   Regierungspräsident Vogel gratulierte zur...

  • Dortmund-City
  • 20.10.21
Ratgeber
Die Laubbeseitigung von Wegen und Plätzen hat im Herbst bei der EDG Vorrang.

Herbstzeit ist Laubzeit - Laubbeseitigung hat Vorrang
EDG befreit Bürgersteige von Laub

Auch in diesem Jahr rechnet die EDG wieder mit rund 6.000 Tonnen Laub, die innerhalb weniger Wochen beseitigt werden müssen. Zudem ist die EDG auch für die Einsammlung der Laubsäcke verantwortlich. Die Laubbeseitigung gehört zum festen Bestandteil der Straßenreinigung, mit der die EDG von der Stadt Dortmund beauftragt wurde. Ziel ist die Säuberung und Sicherung der dem öffentlichen Verkehr gewidmeten Straßen, Wege und Plätze, denn Laub kann schnell zur Gefahr für Fußgänger und Autofahrer...

  • Dortmund-City
  • 09.10.21
Ratgeber
Corona-Schnelltests sind für Schüler in den bestehenden Testzentren weiterhin kostenlos. Wichtig: In den Herbstferien gelten für Schüler, die an Veranstaltungen oder Ferienangeboten in Dortmund teilnehmen möchten, andere Bedingungen als zu Schulzeiten: Nach einer Vorgabe des Landes NRW müssen sie nachweisen, dass sie entweder geimpft, genesen oder vor max. 48 Stunden negativ getestet wurden.

Corona-Schnelltest ab Montag selbst bezahlen: Kostenloses Angebot endet am 11. Oktober
Ausnahmen für Kinder, Jugendliche und Schwangere

Neue Regeln gelten ab Montag bei den Corona-Schnelltests. Dann können sich nur noch bestimmte Personengruppen kostenlos testen lassen, informiert die Verbraucherberatung. Da sich mittlerweile fast alle Menschen in Deutschland impfen lassen können, werden die Kosten für Coronatests auch in Dortmund nicht länger vom Staat getragen. Das kostenlose Testangebot endet am 11. Oktober 2021. "Menschen ohne coronaspezifische Symptome, die keinen anderweitigen Anspruch aus der Coronavirus-Testverordnung...

  • Dortmund-City
  • 08.10.21
  • 1
Ratgeber
Aktuelles Bild von der Baustelle an der Südkamener Straße: Im Vordergrund steht das Trogbauwerk und dahinter das Traggerüst zur späteren Betonage der Decke.

Streckensperrrung zwischen Dortmund und Hamm vom 8. bis 22. Oktober •
Baustelle stoppt Zugverkehr

Auswirkungen auf den Zugverkehr hat ab Freitag, 8., bis zum 22. Oktober der Einschub und die Fertigstellung der neuen Brücke an der Südkamener Straße. Gleichzeitig erneuert die Deutsche Bahn zwischen Scharnhorst und Kurl die Oberleitung und tauscht am Bahnhofs Kamen Schienen aus.  Auf den letzten Metern zählt jeder Zentimeter: Seit dem Frühjahr 2020 haben MitarbeiterInnen der DB rund um den Bahnübergang „Südkamener Straße“ gebaggert, gebohrt und betoniert. Seitdem ist ein Bauwerk neben den...

  • Dortmund-City
  • 07.10.21
Sport

Fit und sicher im Alter
Sport- und Sturzprophylaxe-Angebote für Senior*innen

Brackel. Für Sport ist es nie zu spät! Regelmäßige Bewegung im Alter kann dafür sorgen, dass Sie gesünder altern, selbstständig und fit bleiben — körperlich wie geistig. Aus diesem Grund bietet das Kulturzentrum balou die Kurse Seniorenyoga und Sturzprophylaxe an. Ab dem 18. Oktober 2021 zeigt Seniorensportlehrerin Regina Kalus immer montags und mittwochs bei ihren Sportangebote für viele moderate Bewegungsübungen, mit denen Senior*innen mobil, fit und entspannt bleiben! Termine für Yoga:...

  • Dortmund-Ost
  • 06.10.21
Sport

Kunst mit Collagentechnik
Workshop für Ungeübte und Neugierige

Brackel. Am Samstag, den 6. November 2021, bietet das Kulturzentrum balou zwischen 10:30Uhr - 16:30 Uhr ein ganz besonders kreativen Workshop an. In diesem Angebot mit dem Titel „Collagen-illustrativ witzig“ lernen ungeübte und/oder neugierige Zeichner*innen unter der Leitung von Cornelia Regelsberger die Technik der Collage kennen, die aus der Zusammenstellung bestehender Bilder ganz neue und überraschende Kunstwerke entstehen schafft. Es werden Prittkleber, Scheren, eventuell alte...

  • Dortmund-Ost
  • 06.10.21
Wirtschaft
SPD-Landtagsabgeordnete Volkan Baran in Ettics Füllbar.

Null Abfall ist das Prinzip im Dortmunder Unverpacktladen
Die "Füllbar" macht Plastikmüll überflüssig

Null Abfall ist das Prinzip der Füllbar, die von neun jungen Leuten, überwiegend Studierenden an der Kaiserstraße 52 gegründet wurde. Mit dem Ziel Plastikmüll zu vermeiden entwickelte sich der Unverpacktladen, für Lebensmittel und Kosmetik, der zugleich auch Fashionstore für faire Mode und Café ist. Da die faire Woche dazu anregte, sich mit der Herkunft und den Produzenten von Waren zu beschäftigen, besuchte der SPD-Landtagsabgeordnete Volkan Baran die Ettics Füllbar. Preise, faire Mode und...

  • Dortmund-City
  • 06.10.21
Wirtschaft
Portiershaus des Eisen- und Stahlwerks Hoesch 1914: Wo früher viele Arbeiter ein- und ausgingen und sich sogar eine Arrestzelle der Werkspolizei befand, gibt heute das Hoesch-Museum Einblicke in die Geschichte der Dortmunder Stahlindustrie.
2 Bilder

Jubiläum des bedeutenden Industrieunternehmens
150 Jahre Stahl made in Dortmund

Die „Hoeschianer“ sind noch heute ihrem Unternehmen verbunden Vor 150 Jahren wurde in Dortmund die Eisen- und Stahlwerk Hoesch AG gegründet – heute produziert thyssenkrupp Steel am Standort Premiumstähle für Kunden in aller Welt. Die „Hoeschianer“ sind noch heute ihrem Unternehmen verbunden, die nächste Generation vor allem dem Standort „Westfalenhütte“. Nach 150 Jahren bewegter Geschichte veredelt thyssenkrupp Steel an seinem Standort Dortmund Stahlbänder für Kunden in aller Welt. Mit dem...

  • Dortmund-City
  • 30.09.21
Sport
Die neue Coronaschutzverordnung sieht vor, dass der BVB künftig alle 52.692 Sitzplätze sowie die Hälfte der 28.673 Stehplätze verkaufen darf. Das macht in Summe etwas mehr als 67.000 Plätze.

Borussia Dortmund Bundesliga
Neue Corona-Regeln: Mehr als 67.000 Fans beim BVB erlaubt

Die BVB-Fans wird es sicher freuen: Die NRW-Landesregierung hat heute (30.9.) bekanntgegeben, dass ab 1. Oktober 2021 eine neue Coronaschutzverordnung greift, die Kapazitätsbeschränkungen für Großveranstaltungen neu regelt. Borussia Dortmund reagiert auf die Neuregelung und bietet den Fans bereits für das Spiel gegen den FC Augsburg am 2. Oktober in einem ersten Schritt zunächst 11.000 zusätzliche Tickets an. Damit kann der BVB  diesen Samstag erstmalig in der Corona-Pandemie wieder mehr als...

  • Dortmund-Süd
  • 30.09.21
Kultur

„Die Complizen“ zu Gast im balou
„mutiges“ Kindertheater für Kinder ab 4

Brackel. Am kommenden Sonntag, den 3. Oktober 21, wartet ab 15:00 Uhr das traditionelle Kindertheater im Kulturzentrum balou auf alle Kinder ab 4 Jahre. „Die Comlizen“, das Figurentheater aus Hannover, ist in Brackel zu Gast. Sie erzählen „eine wunderbar übermütige Geschichte über wahren Mut“: Vier tierische Freunde, Maus, Frosch, Spatz und Schnecke sitzen gelangweilt am Teich. Da kommt der Frosch auf eine Idee. Es soll durch einen Wettkampf heraus gefunden werden, wer am mutigsten ist. Jedes...

  • Dortmund-Ost
  • 28.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.