kunst

Beiträge zum Thema kunst

Vereine + Ehrenamt

kreativer Workshop für Ungeübte und Neugierige
Collage - illustrativ witzig

Brackel. In diesem vielseitigen Kreativ- Workshop „Collage – illustrativ witzig“ am Samstag, den 7. November 20, zwischen 10:30-16:30 Uhr können ungeübte und/oder neugierige Zeichner*innen im Kulturzentrum balou die Technik der Collage kennenlernen und vielleicht ein neues Hobby für sich entdecken. Kursleiterin und Cornelia Regelsberger zeigt den Teilnehmer*innen, wie mit sehr einfachen Mitteln lustige oder aber auch komplexe Geschichten entstehen können. Zudem erhalten insbesondere...

  • Dortmund-Ost
  • 09.10.20
Kultur
Der Garten voller Kunst liegt am Schwarzen Weg 86 in Neuasseln.
2 Bilder

Künstler Rolf Sablotny lädt in sein Atelier nach Neuasseln ein
Skulpturen im Garten

Auch in Zeiten von Corona sollten die Genüsse der Kunst nicht auf der Strecke bleiben, meint Rolf Sablotny, Künstler aus Neuasseln. "Deshalb möchte ich alle einladen, meinen Skulpturengarten zu besuchen, sich umzuschauen, Anregungen zu finden und ihrer Seele Positives zu gönnen", so der Künstler. Geöffnet ist der Garten am Schwarzen Weg 86 offiziell montags bis freitags von 15 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung. Der Zugang ist für zwei Personen erlaubt, die sich mit zwei Metern Abstand bewegen....

  • Dortmund-Ost
  • 13.05.20
Kultur
3 Bilder

Im Dortmunder Norden wird es bunt
BIGGIVINZI im Projektspeicher

Vom 07. bis 08. Dezember 2019 wird es im "Projektspeicher" in der Speicherstraße Dortmund farbenfroh: Der Hannoveraner Künstler BIGGIVINZI präsentiert in seiner Ausstellung „Colours“ eine Auswahl seiner Werke. Seine Kunst zeichnet sich durch Vielseitigkeit aus, dabei verbindet er bunte Farben und verschiedene Materialien in einem modernen und abstrakten Stil. BIGGIVINZI, mit bürgerlichem Namen Gerald Groß, kam auf ungewöhnlichem Wege zur Malerei. Als gelernter Handwerker hatte er 2016 die Idee,...

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.19
Kultur
Die 64 Kinder der Kulturkita Hugo-Sickmann-Straße haben ihre aus Pappe gebasteltete überdimensionale Weihnachtstasse präsentiert. Mit ihnen freuten sich (o.v.l.) Daniel Kunstleben (FABIDO-Geschäftsführer), Daniela Schneckenburger (Dezernentin), Marlies Jung-Aswerus (FABIDO-Geschäftsbereichsleiterin) sowie Heike Friedrichs Marquardt (Leiterin Kulturkita Hugo-Sickmann-Straße) und Patrick Arens (Schausteller-Verband). Auf der Tasse prangt bislang nur das FABIDO-Maskottchen, das Nashorn.
2 Bilder

Wettbewerb
Zeigt her eure Tassen: FABIDO-Kinder gestalten „Special Edition“ der Weihnachtsmarkt-Tasse 2020

Zur Auftaktveranstaltung zum Start des Wettbewerbs „Special Edition“ der Dortmunder Weihnachtsmarkt-Tasse 2020 gab es schon vorab eine riesige Tasse zu bewundern. Der beliebte Dortmunder Weihnachtsmarkt wirft seine Schatten weit voraus. In der FABIDO-Kulturkita Hugo-Sickmann-Straße war die Vorfreude schon jetzt ganz besonders groß, denn dort fand die Auftaktveranstaltung für den Wettbewerb zur Gestaltung der „Special Edition“ der Weihnachtsmarkt-Tasse 2020 statt. Dahinter steckt die gemeinsame...

  • Dortmund-Süd
  • 30.09.19
Kultur

Neuer Kreativ-Kurs im Kulturzentrum balou e.V.
"Let's start Graffiti" für Jugendliche ab 12 Jahren

In diesem Kurz-Kurs (Montags, 25.2.-1.4.2019, 16.15-17.45 Uhr) für Jugendliche ab 12 Jahren geht es um die Anfänge von Graffiti bis hin zum Style-Writing (in Szene gesetzte Buchstaben und Zahlen) in den 2000er-Jahren. Anhand von Fotos, Filmen und persönlicher Erfahrung werden verschiedene Stile analysiert und unter Anleitung eine eigene Graffiti-Skizze erstellt. Es sind keine Vorkenntnisse nötig! Kursleitung: David Radon. Kosten: 40 Euro. Veranstaltungsort: Kulturzentrum balou e.V.,...

  • Dortmund-Ost
  • 24.01.19
Kultur

Vernissage am 11.11.18 im Kulturzentrum balou e.V.
Claudia Dröge stellt in der „galerie:balou“ aus

Die Künstlerin Claudia Dröge eröffnet bei einer Vernissage am Sonntag, 11.11.2018, um 11 Uhr ihre Ausstellung in der „galerie:balou“ im Kulturzentrum balou e.V.. Die Ausstellung ist bis zum 9. Januar 2019 zu sehen. Claudia Dröge zeigt in ihren unterschiedlichen Arbeiten einen suchenden Blick in die Grenzbereiche der Stadt. Während sie den Zerfall der alternden Industrie aufnimmt und verarbeitet, prägen auch die Zeichen der urbanen Subkultur wie Graffitis und Texte ihre Arbeiten. Ihre...

  • Dortmund-Ost
  • 07.11.18
LK-Gemeinschaft
Mit bunten Tapes wird am 8. Juli beim Sommerfest im balou eine ganze Wand gestaltet.

Kreativ-Aktion mit Tape-Art beim balou-Sommerfest am 7.8.18

Am Sonntag, 8. Juli 2018, ist endlich Sommerfest im balou! Und bei einer tollen Tape-Art-Aktion können alle an der Oberdorfstraße 23 in DO-Brackel kreativ werden. Bei Tape-Art (= Klebeband-Kunst) ersetzen bunte Klebebändchen die Stifte in den Händen der großen und kleinen Künstler. So entstehen verrückt-bunt-kreative Bilder, die einmalig sind. Beim balou-Sommerfest wird es gleich eine ganze Wand geben, die von 11 bis 14 Uhr gestaltet werden kann - so lange die Tape-Bänder reichen. Außerdem beim...

  • Dortmund-Ost
  • 28.06.18
  • 1
Kultur
Das mit seiner Zentrale in Asseln ansässige Lebensmittelunternehmen spendete den GSG-Kunstkursen 500 Euro für die Teilnahme an der gemeinsamen Aktion "Lebensmittel mal anders".
2 Bilder

"Lebensmittel mal anders": Brackeler GSG-Oberstufenschüler präsentieren Kunstausstellung in der Asselner Rewe-Zentrale

Etwas ganz besonderes stand am Freitag (15. Dezember) für Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) in Brackel auf dem Stundenplan: Oberstufenschüler aus den Grund- und Leistungskursen Kunst veranstalteten in der Genossenschafts-Zentrale in Asseln eine Kunstausstellung im Rahmen der gemeinsamen Aktion „Lebensmittel mal anders“ mit der Rewe Dortmund. Die jungen Künstler der GSG hatten dafür rund 50 kreative und abwechslungsreiche Kunstwerke gestaltet, die sie am Tag der...

  • Dortmund-Ost
  • 18.12.17
Kultur
The Parthenon of Books auf der documenta in Kassel 2017.
2 Bilder

Frage der Woche: Gehören Kunst und Politik zusammen?

Diese Frage der Woche ist ein Gastbeitrag unserer Praktikantin Liv Krekeler. Dieses Jahr ist noch bis zum 17. September die 14. documenta in Kassel zu sehen, die weltweite größte Ausstellung für politische und zeitgenössische Kunst. Hier sind auch in diesem Jahr viele Museen vertreten, darunter die Neue Galerie, die Grimmwelt, Stadt-und Landesmuseum und auch das Museum für Sepulkralkultur. Auch werden geführte Spaziergänge und Führungen angeboten, die den Besucher-innen die Möglichkeit geben...

  • 07.09.17
  • 12
  • 8
Kultur
Die Organisatoren der Ausstellung des Künstlervereins KunstStücke auf Haus Wenge.

Kunst-Stücke auf Haus Wenge

Kürzlich zeigte der Dortmunder Künstlerverein Kunst-Stücke die Werke seiner Mitglieder in einer kleinen Ausstellung auf Haus Wenge. Das Spektrum der Arbeiten reichte dabei von fotorealistischen Bildern bis hin zu abstrakten Gemälden. Die Mitglieder des Vereins hatten unter der Leitung von Ingeborg Braun die Räume liebevoll geschmückt, es gab Kuchen und verschiedene andere Häppchen und Getränke. Die Künstlerin Renate Kowalewski las eigene Gedichte, Ingeborg Braun trug Auszüge aus Geschichten von...

  • Dortmund-Nord
  • 05.09.17
Kultur

Vernissage " Jan Köthe " in der Galerie G18

Liebe Kunstfreunde, wir freuen uns Ihnen die Werke des Berliner Metall Bildhauers "Jan Köthe " präsentieren zu dürfen.  Am 02.09.2017 laden wir alle Kunstfreunde in die Galerie G18 zur Vernissage der Ausstellungseröffnung " Energie im Raum " ein. Seien Sie unser Gast und genießen Sie an diesem Tag mit uns die kraftvollen Werke  des Künstlers. Beginn der Vernissage ist am Samstag, den 02.09.2017 von 18.00 bis 22.00 Uhr Und auch am Sonntag, den 03.09.2017 von 15.00 bis 19.00 Uhr. Dauer der...

  • Dortmund-Ost
  • 19.08.17
Kultur
2 Bilder

CAUTNDOWN - HEUTE Ausstellungseröffnung um 15 Uhr (Sonntag auch geöffnet!)

Neue Ausstellung "Ansichtssache" Künstler bei ARTisani In dieser Ausstellung zeigen die Künstler schwerpunktmäßig abstrakte und abstrahierte Bild-Darstellungen. Teilweise etwas provokant...auf jeden Fall BESONDERS. Ansichtssache ist dabei sowohl die kritische Betrachtung der Kunst als solche, als auch die Interpretationsvarianten. Sowohl der weltlichen Gestaltung, als auch der Inspiration und dem Übernatürlichen widmen sich einige Exponate, insbesondere die des süddeutschen Künstlers Frank...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 03.06.17
Kultur
Rolf Sablotny und ein Kunstwerk aus der Reihe "Lebensgefährte(n)".
5 Bilder

Farben für neue Blickwinkel: Rolf Sablotny ist in vielen Bereichen künstlerisch aktiv

Ob bunte Figuren aus Stein, Grafiken, Holzmöbel: „Vielfalt ist mir wichtig“, sagt Neuasselns Künstler Rolf Sablotny über seine Werke. Ihm ist dabei nichts Menschliches fremd und er macht auch vor Verfehlungen bei Geistlichen nicht Halt. Es ist fast unmöglich, Sablotnys Werk darzustellen, da er in so vielen künstlerischen Bereichen unterwegs ist: Er malt, gestaltet Möbel, betätigt sich als Bildhauer, arbeitet mit Holz und Farbe. Sogar einen Grabstein für einen jungen Segelflieger hat er vor zwei...

  • Dortmund-Ost
  • 17.05.17
Kultur
3 Bilder

ARTisani Künstler laden zum Endspurt in die Galerie: Kommen - sehen - staunen ....bevor die Ausstellung abläuft

Ein Wochenende bei ARTisani - immer einen Besuch wert... Die Künstler laden ein zum Ausstellungs-Endspurt Noch keine Pläne für das Wochenende ? Die tolle Kunst-Galerie ist offen für jeden und wartet auf Ihren Besuch. Die aktuelle Ausstellung ist noch bis Ende Mai zu sehen. Danach gibt es wieder Neues zu sehen. Ein Besuch lohnt sich. Die Ausstellung ist vielfältig und ansprechend. Für jeden ist etwas dabei. Die Galerie zeigt alle zwei Monate neue Kunst und Künstler. Als Künstler sind Sie...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 13.05.17
  • 2
LK-Gemeinschaft
Fast hätte ich mich für "Unheil! Tod! Verderben!" entschieden.

Wer versteht eigentlich Kunst? Ich schonmal nicht.

Ich kapiere Kunst ja nicht. Und schon gar nicht, wenn es richtig abstrakt hergeht. Wenn so richtige Künstler hingehen und eine Badewanne mit Butter vollkippen oder eine Banane auf weißem Grund malen – ja, dann fällt mir da oft nicht viel zu ein, außer vielleicht "Wer macht das wieder weg?" oder "Haha, irgendwie witzig!" Als Kunstkritiker kriege ich nichts auf die Reihe. Damit komme ich auch gut klar, echt. Ich schlurfe ab und an gern durch eine Ausstellung und gucke mir den Krempel an. Ach, und...

  • Herne
  • 21.02.17
  • 38
  • 13
Kultur
4 Bilder

Die Welt der Phantasie / ARTisani Galerie zeigt 100 Werke von M.von Kühnemund

HEUTE Ausstellungseröffnung um 15 Uhr bis 18 Uhr Manfred von Kühnemund zeigt seine Kunst in der Galerie ARTisani auf dem Ambientehof Sümmermann in Fröndenberg Frömern Expressurreal Art – Die Welt der Phantasie Im Juni ist der Künstler Manfred von Kühnemund mit exakt 100 Werken Gastaussteller in der Galerie ARTisani. Manfred von Kühnemund hat Kölner Wurzeln. Er lebt und arbeitet zur Zeit in Löbnitz (Vorpommern) und hat dort sein Atelier zur kreativen Schöpfung. Expressurreal ART – ein Wort,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 04.06.16
Kultur

Unnaer Künstlerin Anne Katrin Budde stellt bei ARTisani aus

Unsere Welt ist bunt Künstler laden zur neuen Ausstellung bei ARTisani ein Unsere Welt ist bunt Unter diesem so zeitgemäßen Motto präsentiert ARTisani die neue Kunstausstellung, die mit einer Vernissage am 2. April um 15 Uhr eröffnet wird. Die Künstler haben uns allen etwas voraus: Sie malen sich die Welt - so bunt, wie sie ihnen gefällt. Farbe heißt für sie: Emotionen wecken oder auch verarbeiten. Bilder und Formen sprechen lassen und jedem die Aussage darüber anheim zu stellen. Künstler geben...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 01.04.16
Kultur

Unsere Welt ist bunt

Einladung zur Eröffnung der neuen Ausstellung Neue Werke von neuen Künstlern bei ARTisani Unsere Welt ist bunt Unter diesem so zeitgemäßen Motto präsentiert ARTisani die neue Kunstausstellung, die mit einer Vernissage am 2. April um 15 Uhr eröffnet wird. Die Künstler haben uns allen etwas voraus: Sie malen sich die Welt - so bunt, wie sie ihnen gefällt. Farbe heißt für sie: Emotionen wecken oder auch verarbeiten. Bilder und Formen sprechen lassen und jedem die Aussage darüber anheim zu stellen....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 01.04.16
Kultur
5 Bilder

2015 endet für Asselner Künstlerin Ulla Wobst mit weiteren Auszeichnungen

Drei Preise Ende 2015 Mitte November wurde Ulla Wobst im schottischen Edinburgh der Preis "Segnalati 2015" durch den internationalen Kunst-Kurator Salvatore Russo verliehen, in dessen Buch "Segnalati 2015" sie mit 3 Werken, einer Kurzbiografie und einem kurzen, kunstkritischen Text integriert ist. Am 17. Dezember 2015 konnte sie sich über den "Il David di Gian Bernini" freuen. Dieser Preis für Malerei ist verbunden mit dem "Anne Frank" Preis für Menschenrechte. Er wurde im italienischen Lecce...

  • Dortmund-Ost
  • 31.01.16
Kultur
Künstlerin Inge Bleidick (Bildmitte), Gesine Schulte vom KKK und Hausherr Vincenco di Rella bei der Ausstellungseröffnung in Körne.

Inge Bleidick stellt in Körne aus

Unter dem Titel „La Donna è mobile“ ist die Ausstellung von Inge Bleidick aus Asseln in der Körner Trattoria "Villa Grimaldi", Körner Hellweg 65, eröffnet worden. Zur Musik von Heinrich (Schomers), dem Barden aus der Eifel, stellte Inge Bleidick ihre Acrylbilder den Gästen vor. Gesine Schulte vom Körner Kunst- und Kulturverein (KKK) und der Inhaber des Restaurants, Vincenco di Rella, freuen sich über die farbenfrohen Gemälde, die bis zum 3. März dort zu sehen sind (Di-Fr 12-14.30 und 17-23 Uhr,...

  • Dortmund-Ost
  • 21.01.16
  • 1
Kultur

Buchillustrationen ein Traumjob?!

Dortmund- Die 31.-jährige Dortmunderin Lena Loki hat nur ein Ziel Bücher zu illustrieren. Dafür ist ihr keine Hürde zu schwer. Schon seit 2003 übt die Künstlerin Lena Loki fleißig das Zeichnen. Drei Volkshochschulkurse besucht sie damals und lernt somit die ersten Techniken kennen. Frau Loki versucht sich früher in anderen Maltechniken, die ihr aber nicht so viel Freude bereitet, wie Bleistiftarbeit. „Mit Bleistift ist einfach schöner zu arbeiten, da ich dort feiner und genauer arbeiten kann“,...

  • Dortmund-Süd
  • 18.01.16
Kultur

Berwerbung für Künstlerdorf 2016 läuft

Das traditionelle Sommerfest mit Jugendkunstschulfest findet in diesem Jahr am 03.07.2016 statt. Wie in den letzten Jahren wird es auch diesmal zeitgleich ein Künstlerdorf von 11-18 Uhr auf dem Gelände rund um das balou geben. Teilnahmebedingungen: Die ausgestellten und zum Verkauf angegebenen „Objekte“ müssen selbst gefertigt sein. Zur Bewerbung müssen neben den persönlichen Angaben auch 2-3 Farbfotos der angebotenen Kunstobjekte eingereicht werden. Die Unterlagen können per Post oder E-Mail...

  • Dortmund-Ost
  • 14.01.16
  • 2
Überregionales
Die Jugendliche gestalten die Sportanlage des SV Körne.
6 Bilder

Jugendliche gestalten Sportanlage des SV Körne

Nachwuchskünstler des Kinder- und Jugendtreffs Winkelriedweg in Körne gestalten auf partizipativer Basis die neue SV Körne 83-Sportanlage mit. Das Projekt wird unter Begleitung des Graffiti-Künstlers Friedrich Lohmeier ins Leben gerufen. Der SV Körne bekommt im neuen Jahr nicht nur die Neugestaltung der Sportanlage, sondern es entsteht auch dort durch diese Kooperation eine neu gestaltete Vereinsheimfront. Eddy Hoffmann, Geschäftsführender Vorstand, erhielt kreative Umsetzungsvorschläge in Form...

  • Dortmund-Ost
  • 18.12.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.