TV Asseln U14 Mädchen - Ungeschlagen Meister der Bezirksliga

Anzeige
TV Asseln U14, die Bezirksmeisterinnen: Emilia, Laura, Leonie, Marlen, Pia, Sabrina, Sarah, Sarah Sophie, Theresa und Yara (Foto: Alexander Spiess)
Dortmund: Asseln | Unter guten Vorzeichen stand der letzte Spieltag der U14 Volleyballerinnen des TV Asseln in der Sporthalle Asseln. Vor dem letzten Spieltag konnten nur noch die Jungen vom TV Hörde als Tabellenzweiter die Asselner Meisterschaft gefährden.

Da allerdings die Jungs des TV Hörde bereits in einem vorgezogenen Spiel am Freitag ihr letztes Spiel mit 1:2 verloren hatten, war die Meisterschaft schon zu Gunsten der Asselner Mädels vor dem Anpfiff entschieden. Die letzten beiden Spiele der Saison konnten somit entspannt angegangen werden.

Im ersten Spiel gegen die Mädels des VV Holzwickede war, trotz guter Angaben des Gegners und einiger Annahmefehler der Asselner Mädels, schnell klar, dass das Spiel zu Gunsten des TV Asseln ausgehen würde. So wurde der 1. Satz mit 25:17 und der 2. Satz mit 25:12 gewonnen.

Auch das zweite Spiel gegen den TuS Weddinghofen wurde sehr schnell durch sehr gute Aufschläge mit 25:11 und 25:12 für TV Asseln entschieden, sodass alle Spielerinnen zum Einsatz kommen konnten.

Ungeschlagen und mit lediglich einem Satzverlust wurde anschließend die Meisterschaft gefeiert. Zur Mannschaft gehören Emilia, Laura, Leonie, Marlen, Pia, Sabrina, Sarah, Sarah Sophie, Theresa und Yara. Die Volleyballerinnen des TV Asseln suchen noch Verstärkung. Ansprechpartner gibt es unter www.volleyball.tvasseln.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.