Endlich Ferien!

Anzeige
Dortmund: Evangelische Familienbildung Wickede | Im Rahmen des HellwegSommers finden während der Sommerferien bei der Evangelischen Familienbildung im Stephanusgemeindezentrum, Meylantstraße 85 in Wickede attraktive Veranstaltungen für Eltern und Kinder statt.

Los geht es am 11. Juli für Kinder von 2 bis 5 Jahren gibt es dann einen Kurs „Spiel und Spaß für die Kleinen“, in dem die Kinder mit Bällen, Luftballons oder einem großen Schwungtuch einen "bewegten" Nachmittag erleben. Hier kann nach Herzenslust getobt werden. Termine: 11., 18. und 25. Juli, jeweils 16.00 bis 17.00 Uhr, Kursgebühren: 10,00 Euro.

„Wir nähen unser Lieblingsteil“, ob Turnbeutel, Kuschelkissen oder -tier, Tablet- oder Handyhülle, in diesem Kurs für (Groß-) Eltern und ihre Kinder von 8 bis 14 Jahren entstehen kreative Stücke aus Stoff. Dabei sammeln die Kinder erste Näherfahrungen mit der Nähmaschine oder per Hand mit Nadel und Faden. Gemeinsam entwickeln Erwachsene und Kinder Ideen und nehmen am Schluss ihr ganz persönliches, selbst genähtes Lieblingsteil mit nach Hause. Unterstützt werden sie von einer erfahrenen Damenschneidermeisterin.
Nähanfänger und -fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Bitte Material, Stoff und ggf. eigene Nähmaschine mitbringen. Termine: 14., 21. und 28. Juli, jeweils 10.00 bis 12.00 Uhr, Kursgebühren: 20,00 Euro.

Das „Krabbelcafé“ öffnet am 15. Juli von 10.00-11.30 Uhr seine Pforten. Im Krabbelcafé als einem offenen Treff in zwangloser Atmosphäre erhalten Eltern die Möglichkeit zum Kennenlernen und zum Austausch. Sie erhalten Anregungen für einen lebendigen Familienalltag mit dem Baby. Termine: 15., 22. und 29. Juli, jeweils 10.00 bis 11.30 Uhr, Kursgebühren: 2,00 Euro pro Termin für Lebensmittel.

„Teenies erobern die Küche“ der Kochkurs für Kinder von 8 bis 14 Jahren findet am 2. und 4. August statt. An zwei Nachmittagen jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr wird gemeinsam gekocht, gequatscht und gegessen.
Kursgebühren: 16,00 Euro/Kurs (Weitere Termine: 9. und 11. August, 16. und 18. August).


Informationen und Anmeldungen ab sofort unter:
02 31/21 19 87 oder 0231/8494-404 oder
www.familienbildung-do.de oder
familienbildung@ekkdo.de
Ansprechpartnerinnen:
Sabine Sürder und Dagmar Erbach
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.