"Rödels-Kochlokal" vom Feinschmecker-Journal ausgezeichnet

Grazyna und Thomas Rödel freuen sich über die tolle Auszeichnung. (Foto: Wiemhöfer)
Dortmund-Hörde. Das „Rödels-Kochlokal“ ist von dem jährlich erscheinenden Feinschmecker-Journal zu einem der 500 besten Restaurants in Deutschland gewählt worden. Man steht mit den erreichten 2,5 Feinschmeckerpunkten auf einer Stufe mit der Sternegastronomie im Palm-Garden in der Spielbank Hohensyburg. Ein besonderes Ereignis für Grazyna und Thomas Rödel, die seit 2012 an der Hermannstr. 164 am Phönix-See zuhause sind.
Kochen ist für ihn pure Leidenschaft: Thomas Rödel hat im Jägerheim in Wellinghofen die gut-bürgerliche Küche gelernt und im Anschluss in der Dimberger Glocke unter dem Sternekoch Urs Bischof gearbeitet.
Den Eheleuten ist wichtig, dass es schmeckt und sie achten bei den Produkten auf hohe Qualität, eine regionale Herkunft und eine artgerechte Haltung mit möglichst glücklichen Tieren. Man will erreichen, dass Gäste zu Freunden werden und gemeinsam am Phoenix-See alt werden. Mit dem Bistro Genuss.Punkt direkt nebenan hat man ein Sprungbrett für das Restaurant geschaffen. Dort gibt es einfachere Gerichte, Weine, eine feine Käseauswahl, selbstgemachte Chutneys, Saucen und Marmeladen.
Der Genuss.Punkt hat Mi-So von 12 bis 18 Uhr geöffnet und das Kochlokal ab 18 Uhr. Montag und Dienstag sind Ruhetage. Das Restaurant verfügt zwar über 50 Plätze, es empfiehlt sich allerdings vorher unter Tel. 39 96 81 37 zu reservieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.