Die Bahn kommt ... nicht - Züge im Süden fallen aus

Anzeige
An den Oberleitungen zwischen Dortmund und Witten wird in der kommenden Woche gearbeitet. Das führt zu Zugausfällen. (Foto: Deutsche Bahn)

Die Deutsche Bahn erneuert von Sonntag, 9. Juni ab 23 Uhr durchgehend bis Dienstag, 11. Juni um 5 Uhr, die Oberleitung (Fahrdraht) im Streckengleis von Dortmund Hbf in Richtung Witten auf einer Länge von knapp 1.000 Metern. Die Arbeiten finden im Bereich Höhe „Langestraße“ bis Höhe „Leienweg“ in Dortmund statt. Den Zügen von Dortmund in Richtung Barop sowie Signal-Iduna Park stehen während der Oberleitungserneuerung nicht alle Gleise zur Verfügung.

Hierdurch kommt es zu folgenden Auswirkungen auf den Zugverkehr:

Die Züge der S-Bahnlinie S 5 werden von Sonntag, 9. Juni ab 23 Uhr bis Dienstag, 11. Juni um 5 Uhr zwischen Dortmund Hbf und Witten Hbf in beiden Richtungen umgeleitet. Die Halte in Barop, Kruckel und Witten-Annen Nord fallen somit aus. Als Ersatz fahren Busse im Schienenersatzverkehr zwischen Dortmund Hbf und Witten Hbf.

Am Sonntag, 9. Juni fällt die S 5 von Dortmund in Richtung Witten jeweils stündlich zwischen 6.11 Uhr und 22.11 Uhr aus, in der Gegenrichtung von Witten in Richtung Dortmund zwischen 6.33 Uhr und 22.33 Uhr. Als Ersatz stehen die Züge der RE-Linie RE 4 zur Verfügung.

Am Sonntag, 9. Juni werden jeweils der letzte Zug der Regionalbahnlinien RB 53 zwischen Schwerte und Dortmund Hbf umgeleitet. Hierdurch fallen die Halte am Signal Iduna Park, in Hörde und Aplerbeck Süd in beiden Richtungen aus.
Als Ersatz stehen Busse im Schienenersatzverkehr zur Verfügung.

Am Montag, 10. Juni fallen die Züge der Linie RB 52 (Volmetal-Bahn) zwischen Dortmund Hbf und Signal Iduna Park in beiden Richtungen jeweils zwischen 4 Uhr und 20 Uhr aus.
Als Ersatz stehen die Züge der Linie RB 53 zur Verfügung.

Weiterhin beginnt am Montag, 10. Juni der erste Zug der Linie RE 57 (Dortmund – Winterberg) an der Station Signal Iduna Park. Reisende für diesen Zug müssen ab Dortmund Hbf mit der Eurobahn bis Signal Iduna Park fahren. Von Bestwig kommend fällt der erste Zug dieser Linie zwischen Hörde und Dortmund Hbf aus.
Als Ersatz stehen die Züge der Eurobahn und RB 53 zur Verfügung.

Die Ersatzhaltestellen des Schienenersatzverkehrs sind in:
• Hbf am Nordausgang
• Barop an der Haltestelle Linie 446
• Kruckel an der Haltestelle Linie 448
• Witten-Annen Nord am Bahnhof Richtung Dortmund Bussteig 4, Richtung Witten Hbf am Bussteig 3
• Witten Hbf am ZOB Bussteig 1
• Signal Iduna Park Haltestelle Max-Planck-Gymnasium
• Hörde, Aplerbeck-Süd und Schwerte jeweils am Bahnhof

Die Reisenden werden durch die Online-Auskunftssysteme und besondere Fahrplanaushänge über die Änderungen im Zugverkehr informiert. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten.
Besitzer von Mobiltelefonen stehen Informationen auch unter bauarbeiten.bahn.de/mobile zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.