AWO-Besucher von Boxsportler begeistert

Anzeige
Die Teilnehmer des Vortrags. Links, der AWO-Vorsitzende Friedhelm Lentz.
Der AWO-Vorsitzende von Löttringhausen, Friedhelm Lentz, lud den DBS-Vorsitzenden Dieter Schumann zu einem Lichtbild-Vortrag über seinen Verein in die Veranstaltungsstätte Möllershof. Schumann, der schon über 40 Jahre dem Traditionsverein Dortmunder Boxsport 20/50 vorsteht, gab einen interessanten Einblick in die Aktionen seines Vereins.
Über die Erfolge der Vorkriegsmeisterboxer kam man zur Neuzeit. Zahlreiche Aktionen zeugen von aktiver Vereinsarbeit. Neben den Veranstaltungen steht heute die Integration der ausländischen Mitglieder im Vordergrund .
Auch Stammtische mit prominenten Persönlichkeiten, Patenschaften sowie Lehrgänge mit Managern und Pädagogen beleben den Verein.
Die Senioren hörten gespannt zu und stellten interessante Fragen. Zum Schluss erhielt der AWO-Vorsitzende Lentz ein Paar goldene Schmuck-Boxhandschuhe mit den Unterschriften der Teilnehmer.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.