Behruz Nazarov vom DBS 20/50 gewinnt NRW-Cup

Anzeige
Ein erfolgreiches DBS-Team von links: Goda Dailydaite, Thorsten Brück, Behruz Nazarov u. Dieter Schumann
Vom 23.-25.Oktober wurde in Velbert der 2.NRW-Cup 2015 in den Klassen U 17 & U 19 der „Nationalen und Internationalen Meister“ ausgetragen.
Aus Dortmund nahmen die Kämpfer Zoher Iskandarani (Vikt.08 DO), Klim Vogt und Rene Kubicki (beide BSV 20 Mengede) sowie Aladin Dervisevic u. Behruz Nazarov (beide DBS 20/50) teil.
Iskandarani (Vikt) wurde im Halbfinale Punktsieger über Hidayet Ünal (MBR Hamm). Klim Vogt und Aladin Dervisevic verloren ihren Kampf nach Punkten.
Ihren Finalkampf am Sonntag verloren Rene Kubicki gegen Samir Talo (Bielefeld) und Zoher Iskandarani gegen Christian Goman (Köln Kalk) knapp nach Punkten.
Ohne Finalkampf blieb der DBSler Behruz Nazarov. Sein Gegner Khavazhi Israilov (SW Hamborn) bekam vom Ringarzt wegen einer Handverletzung Startverbot. Nazarov , der im ersten Kampf Karo Murat aus Grevenbroich klar nach Punkten besiegte, wurde im Finale kampflos Internationaler NRW-Cup-Sieger
in der 64kg Klasse. DBS-Trainer Thorsten Brück und die Betreuerin Goda Dailydaite freuten sich gemeinsam über den ersten internationalen Titel eines ihrer Schützlinge.
Vom 10.-14.Nov. nimmt der Tadschike Behruz Nazarov an der Intern. Deutschen Jugendmeisterschaft in Köln teil.

Ring frei!
Dieter Schumann

PS: Eliteboxer Sobir Nazarov vom DBS 20/50, der beim Box-Länderkampf Australien – Deutschland vom dbv in Wesel und Münster nominiert war, wurde als Ersatzmann nicht benötigt.
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.