Boxsportnotizen des DBS 20/50

Anzeige
Die Box-Staffel des BC Dortmund wurde im Mai 1991 Deutscher Oberliga-Meister. Oben von links: Trainer Romanowski, "Wim" Gerritsen, Brink, Schüler, Trainer van Bemmel, Volks, Trainer Treptow und Agostino. Unten von links: Üdema, Besken, Delibas, Winogrodzki, Betreuer Umlauf und Koc.
1. Am kommenden Donnerstag (11.8.16. 19 Uhr, ) beginnt nach der Ferienpause
das Training des Dortmunder Boxsport 20/50. Für Jugendliche ist
ein Probetraining kostenlos. Die Senioren über 30 Jahre treffen sich wieder
jeden Donnerstag ab 20:30 Uhr in der Turnhalle derTremonia-Schule, DO,
Lange Str.84, Nähe Westpark.
2. Samstag, den 27.August führen die DBS-Boxer im Rahmen des Tages der Dorst felder Vereine ab 16 Uhr im Schulte-Witten-Park ein öffentliches Training durch.
3. Die Veranstaltungsgemeinschaft BSV 20 Mengede und DBS 20/50 sind Ausrichter des Box-Städtekampfes Dortmund gegen Düsseldorf. Dieser findet am 8.Oktober, Beginn 17 Uhr, im PZ des Helene-Lange-Gymnasiums in DO-Hombruch statt.
Die Stadtstaffel setzt sich aus den Boxern der Vereine ÖSG Vikt.08 DO, BSV 20 Mengede, Box- Ring Nette 94 DO, Boxteam DO und des Dortmunder Boxsport 20/50 zusammen. Für die Aufstellung sind Melanie Weber und Uli Besken verantwortlich.
4. Im August und Oktober finden noch zwei DBS-Promi-Stammtische statt.
Ehrengäste sind die Vorsitzende des BVB-Fanclubs Pfarrerin Susanne Haensel, Ruder- Weltmeister Volker Grabow und Box-Manager Jean Marcel Nartz.
5. Nach der Förderungszusage des Boxsportmäzens Werner Wirsing-Lüke findet im November im „Haus Puschnik“ in Hombruch eine besondere Jubiläumsverstaltung statt. 25 Jahre nach dem Gewinn der Gesamtdeutschen- Oberligameisterschaft durch den Box-Club Dortmund treffen
sich die ehemaligen Staffelboxer zum gemütlichen Beisammensein.
Die Organisation liegt in den Händen der damaligen Vorstandsmitglieder Udo Finke, Werner Puls, Udo Saß und Dieter Schumann.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.