DBS 20/50 übernimmt Zoo-Patenschaft

Anzeige
Dortmund: Dortmunder Zoo | Zum 5.Male übernimmt der Dortmunder Boxsport 20/50 eine Patenschaft für
ein Rotes Riesenkänguru vom Dortmunder Zoo. Die Boxsportfreunde haben
ihr Maskottchen „Rocky“ genannt. Zoodirektor Dr. Frank Brandstätter, der sich
über jede Patenschaft freut, hat schon viele Jahre Kontakt zum Traditionsverein
DBS 20/50. Im Jahr 2005 war er der besondere Ehrengast des 96.Prominenten-
Stammtisches des ältesten Dortmunder Boxsportvereins.
Die jugendlichen Boxer und Boxerinnen werden im Juni den Dortmunder Zoo
besuchen.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.