Hörder Volleyballer wählen neuen Vorstand

Anzeige
von Links Thomas Misikowski, Klaus Wilke, Wolfgang Goeke, Marlon Externbrink, Nils Dickhöfer, Bernd Janssen, Burkhard Schütte, Dr. Olaf Clemens
Im Rekordtempo wurde die Jahreshauptversammlung der Volleyballer des TV Hörde abgewickelt. Der nach sieben Jahren aus beruflichen Gründen ausscheidende Vorsitzende Dr. Michael Groß konnte in seinem letzten Jahresbericht eine eindrucksvolle Bilanz vorweisen. Der TV Hörde hat zurzeit 250 Mitglieder, davon spielen rund drei Viertel in Jugendmannschaften. In der neuen Saison werden die Hörder mit 5 Frauen-, 4 Herren- und 13 Jugend-Mannschaften an den Start gehen. Die ebenfalls nicht mehr kandidierende Kassenwartin Birgit Groß berichtete von einem positiven Ergebnis, wies aber darauf hin, dass wegen der hohen Fahrt- und Trainer-Kosten und der intensiven Jugendarbeit die Unterstützung durch Sponsoren und Förderer unabdingbar ist. Michael Groß wird deshalb weiterhin als Mitglied des Beirates das Feld Marketing und Sponsoring beackern.
Zum neuen Volleyball-Chef wählten im Seminarraum der Sporthalle des Goethe-Gymnasiums die Delegierten den 52-Jährigen Bernd Janssen, dessen Kinder Erfolge mit den Jugend-Mannschaften des TVH feiern. Der Bankkaufmann kann als Volleyballer auf eine erfolgreiche Volleyballkarriere beim TuS Scharnhorst, TSG Schüren und TuS Brackel zurückblicken. Zum neuen Vorstandsmitglied Finanzen wurde der 48-Jährige Dr. Olaf Clemens gewählt. Auch der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater hat seit langem Kontakt zum TV Hörde, wo er vor 38 Jahren als Pennäler des Phoenix-Gymnasiums unter seinem ehemaligen Lehrer Wolfgang Goeke das Volleyballspielen gelernt hat. Sohn Florian ist aktueller Westdeutscher Beach-Vizemeister der U15.
Für den aus Studiengründen ausscheidenden Schiedsrichterwart Hendrik Lauersdorf wurde der erst 18-Jährige Gymnasiast Nils Dickhöfer gewählt. Obwohl der Jugendwart satzungsgemäß erst durch den Jugendtag gewählt wird, wurde der 26-Jährige Student und Kapitän des Oberliga-Teams Marlon Externbrink vom Vorstand zum kommissarischen Jugendwart ernannt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Thomas Misikowski (2.Vorsitzender und Cheftrainer Frauen), Burkhard Schütte (Sportwart und Cheftrainer Herren) und Klaus Wilke (Geschäftsführer). Zum erweiterten Vorstand gehört weiterhin der Leiter des Landesleistungsstützpunktes Wolfgang Goeke.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.