Katerstimmung statt Jubelkorso

Anzeige
Impressionen vom Public Viewing. (Foto: Schmitz)
Nach der 1:3-Niederlage von Borussia Dortmund im Pokalfinale gegen Wolfsburg herrschte in Dortmund ausgesprochene Katerstimmung. Die gut besuchten Public Viewing-Veranstaltungen leerten sich sehr schnell, der für den Falle eines Pokalsieges für Sonntag geplante Jubelkorso durch die Innenstadt wurde natürlich abgesagt.

Polizei: Überwiegend friedlich


Nach Angaben der Dortmunder Polizei verliefen Fantreffen und Abmarsch überwiegend friedlich. Vereinzelt kam es allerdings unter mehreren Personen im Bereich der Reinoldikirche und der Westfalenhallen zu körperlichen
Auseinandersetzungen. Und: Immer wieder zündeten Unbelehrbare Pyrotechnik;
gefährdeten und verletzten damit andere Fans.

Die Bildergalerie zeigt einige Impressionen unseres Fotografen Günther Schmitz
1 3
1
2
2
1
2
1
2
1 2
1
2
1
1 2
1
1
1
1
1
1 2
1 2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.