Selbstvertrauen durch Boxtraining im Herbstcamp 2014 des Fanprojekts Dortmund

Anzeige
Gruppe 4: Rechts Dieter Schumann und links Siegfried Kucznierz, daneben Betreuer Florian Piechota.
Seit einigen Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 14 und 17 Jahren am kostenlosen Herbstcamp des Fanprojekts Dortmund teil. Auf dem Programm standen in diesem Jahr die Themen: Berufsorientierung, Sport und Ernährung wie die Profis, Stadionführungen, Trendsport u.v.m..
Die ganze Aktion wurde vom BVB-Lernzentrum, Signal-Iduna-Park und der Stadt Dortmund entsprechend gefördert.
Ein Teil der Sportbetreuung hat der Dortmunder Boxsport 20/50 übernommen. Boxtrainer Siegfried Kucznierz und der DBS-Vorsitzende Dieter Schumann lehrten das Fechten mit den Fäusten. Die Gruppen machten begeistert mit und hatten am Ende an Selbstvertrauen gewonnen. „Sie wollen sich im Leben durchboxen“ war der allgemeine Tenor.
Zum Schluss stellte man sich gemeinsam zum Bild und verabschiedete sich mit einem dreifachen „Ring frei“.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.