Süd-Schlager: Kirchhörde erwartet Hombruch

Anzeige
Der ASC 09 Dortmund will am Sonntag wieder jubeln. (Foto: Nähle)
Dortmund-Süd. Am vierten Spieltag der Rückrunde hat es den Fußball-Oberligisten ASC 09 Dortmund erwischt. Der ASC kassierte auf eigenem Platz beim 1:3 gegen den TuS Erndtebrück die erste Niederlage 2015. Dabei zeigten die Aplerbecker gegen den Tabellenzweiten eine ausgezeichnete Leistung und belohntenn sich durch den Ausgleich durch Torjäger Tim Schwarz (jetzt 13 Saisontreffer) in der zweiten Halbzeit. Anschließend entwickelte sich ein Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten, die Erndtebrück zu zwei späten Toren nutzte.


ASC 09 Dortmund erwartet SV Lippstadt


Am Sonntag, 22. März, hat der ASC 09 erneut Heimrecht. Mit dem SV Lippstadt kommt um 15 Uhr das Überraschungsteam des letzten Spieltages in Waldstadion an der Schwerter Straße. Die Lippstädter besiegten den Tabellenführer RW Ahlen mit 1:0.
Zum Start in die Spiele des Jahres 2015 der Westfalenliga konnte von den drei Vertretern aus dem Dortmunder Süden nur den FC Brünninghausen jubeln. Der FCB setzte sich ungefährdet nach Treffern von Gondrum, Drontmann und Ayaz mit 3:0 beim SuS Langscheid/Enkhausen durch und freut sich jetzt auf das erste Derby: Am Sonntag kommt es im Stadion, Am Hombruchsfeld, zum Duell mit Mengede 08/20.

Kirchhörder SC verliert in der Nachspielzeit


Im Lokalduell gegen Westfalia Wickede musste sich der Kirchhörder SC auf eigenem Platz unglücklich mit 0:1 geschlagen geben, der Wickeder Siegtreffer fiel nach einer ausgeglichenen Begegnung erst in der 92. Minute. Für die Kirchhörder geht es am Sonntag (Sportplatz an der Kobbendelle) mit dem Südduell gegen den Hombrucher SV weiter.
Das abgeschlagene Schlusslicht konnte beim DSC Wanne-Eickel 45 Minuten lang mithalten und schnupperte an der Überraschung. Doch ein Doppelschlag der Gastgeber (56., 62.) schockte die Hombrucher, die nach der 0:4-Niederlage weiterhin auf den ersten Saisonsieg warten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.