Wickeder SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus im Magnetmuseum zu Besuch

Anzeige
Vor dem Eingang zum Museum auf dem Gelände der Tridelta Magnetsysteme GmbH in Aplerbeck stellten sich die Wickeder Sozialdemokrat(inn)en zum Erinnerungsfoto auf. (Foto: SPD Wickede)
Dortmund: Tridelta Magnetsysteme GmbH |

Die Senioren-Arbeitsgemeinschaft 60 plus der Wickeder SPD hat das Magnetmuseum in Aplerbeck besucht – und zeigte sich beeindruckt.

Seit 1999 werden hier auf dem Werksgelände der Tridelta Dortmund GmbH, dem ehemaligen Areal des Hüttenwerks der Dortmunder Union, Magnetprodukte aus mehr als 90 Jahren gezeigt.

Meist wurden diese Magnete für die Elektroindustrie gefertigt, erfuhren die Besucher/innen. Historische Exponate dokumentieren die Anwendung in Industrie, Gewerbe und Haushalt. Viele Gäste konnten sich noch alte Geräte aus der Nachkriegszeit erinnern.

Auch heute produziert Tridelta Dauermagnete in Aplerbeck.

„Die Ausstellung ist sehenswert und immer einen Besuch in diesem Museum wert“, so AG 60 plus-Vorsitzender Friedhelm Sohn.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.