Frühlingsfest an der Hallerey: Tierheim öffnet Tore

Anzeige
(Foto: Archiv Schütze)

Der Tierschutzverein feiert gemeinsam mit dem Tierschutzzentrum am Samstag und Sonntag (22./23.6.) sein Frühlingsfest an der Hallerey 39 in Dorstfeld. Für seine Gäste öffnet das städtische Tierheim an beiden Tagen seine Tore und ermöglicht Einblicke hinter die Kulissen des Tierheimbetriebes.

Neben stündlichen Führungen durch das Tierheim werden an den beiden Tagen von 11 bis 16 Uhr die verschiedenen Aktivitäten im und rund ums Tierheim und im Dortmunder Tierschutz den Besuchern präsentiert. So wird die Arbeit der Bärenbande (Jugendgruppe des TSV), der ehrenamtlichen „Gassigänger“ und der Welpenspielgruppe vorgestellt. Auch der NABU mit seiner Vogelschutzstation und die AG Igelschutz präsentieren ihre Tätigkeiten.
„Wir hoffen, unseren Gästen noch intensiver unsere Arbeit vorstellen zu können“ erläutert der Leiter des Tierschutzzentrums, Peter Hobrecht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.