Klein Jerusalem - Wallfahrtskirche

Anzeige
Die Kapelle wurde um 1660 von dem Geistlichen Gerhard Vynhoven erbaut.

Es gibt dort die Nachbildungen der Geburtsgrotte v. Bethlehem u.d. hl. Grabes in Jerusalem. Er nannte die Wallfahrtskirche Beth-Jerusalem. Aber im Volksmund bürgerte sich der Begriff Klein-Jerusalem ein.
Um die Kapelle herum führt ein Kreuzweg.

Das Gebäude hat 2 Geschosse. Im Unteren ist die Krypta mit Geburtsgrotte und dem Grab von Gerhard Vynhoven.

Das Relief über dem Portal von 1772 ist das Wappen der Minoriten.
Die Übersetzung der Inschrift lautet: Jerusalem ins Leben zurückgeholt, geschmückt mit dem Zeichen des Franziskus im 4.Jahr, in dem ein Minorit als Papst die Kirche Gottes auf Erden leitete.

Darunter ist die Wappentafel von Gerhard Vynhoven.

Mehr darüber erfährt man unter:
http://ig-kapelle-klein-jerusalem.de/pages/kapelle...

Auch ich habe mich u.a. dort informiert.

Die Kapelle ist in Neersen Krs. Willich, Nähe der A44 und gut ausgeschildert.
3
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
11 Kommentare
94.042
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 20.11.2013 | 19:44  
26.851
Jupp Becker aus Düsseldorf | 20.11.2013 | 20:43  
27.782
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 20.11.2013 | 22:23  
3.010
Claudia Lopatta aus Düsseldorf | 21.11.2013 | 00:41  
15.266
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 21.11.2013 | 10:39  
880
Dagmar Maxen aus Düsseldorf | 21.11.2013 | 15:32  
8.810
Marlis Trapitz aus Düsseldorf | 21.11.2013 | 16:52  
15.266
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 21.11.2013 | 18:04  
42.546
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 22.11.2013 | 15:01  
8.810
Marlis Trapitz aus Düsseldorf | 25.11.2013 | 17:14  
42.546
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 25.11.2013 | 17:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.