Mein Buchtipp: Alt mit Schuss

Anzeige
(Foto: Emons Verlag)

Michael Naseband (am 11. Juni feierte er seinen 50. Geburtstag) arbeitete als Polizist bei der Mordkommission und im Kosovo. Die meisten werden ihn aber als TV-Kommissar aus der Sat1-Serie »K11 - Kommissare im Einsatz« kennen. Gemeinsam mit dem Autor Mike Engel entwickelte er die Idee zu einer Krimi-Reihe. »Alt mit Schuss« heißt sein erster Kriminalroman.

In dem Roman ermittelt Naseband, mittlerweile Kneipenwirt in der Düsseldorfer Altstadt, auf eigene Faust: Eine junge Frau bittet ihn, nach ihrer vermissten Freundin zu suchen, die tags zuvor bei einem ausufernden Junggesellinnenabschied verschütt gegangen ist. Bei der Suche lernt Naseband eine neue, dunkle Seite Düsseldorfs kennen - und legt sich mit den falschen Leuten an. Ein spannender Krimi bis zum Schluss mit viel Lokalkolorit.

Michael Naseband machte seine Fantasie zur Realität und eröffnete am 25. September 2014 das »Naseband’s« (Naseband: »Das Apostroph ist falsch! Sieht aber besser aus!«) im ehemaligen Till Eulenspiegel in der Düsseldorfer Altstadt (Mühlenstraße/Ecke Liefergasse). Neben Schlüssel Alt gibt es gute Weine und edle, kleine Snacks mit Zutaten aus den Häusern Hinkel und Peter Inhoven.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.