Schönwasserpark mit dem Botanischen Garten in Krefeld

Anzeige
Schönwasserpark und Botanischer Garten, zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert.

Heute haben Jupp und ich von den Freunden der Fotosafarie eine kleine Fahrt nach Krefeld unternommen. Zuerst fuhren wir zum Schönwasserpark mit dem dazugehörendem Botanischen Garten. Danach fuhren wir zur Burg Linn, davon aber im nächsten Bericht.

Der Textilfabrikant J.Scheibler errichtet dort 1845 seinen Landsitz mit großem Parkgelände. 1910
erwarb die Stadt Anlage und Park. 1912 wurde beides der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Dachförmig geschnittene Platanen boten im Sommer ausreichend Schatten für den damaligen Kaffeegarten. Leider gibt es den heute nicht mehr. Aber all die alten Platanen stehen heute immer noch dort.
Auf dem Parkgelände selbst, wurde dann auf Betreiben des Krefelder Realschullehrers Hans Höppner ein kleiner Schulgarten angelegt. Dieser Garten wurde später erweitert und zum heutigen Botanischen Garten ausgebaut. Er umfasst heute 3,6 ha.


Hinweis: Am 1.9.13 ist dort von 10–15 Uhr eine Pflanzentauschbörse statt

Die Kakteenfreunde freuen sich auf einen Besuch im Gewächshaus von 11-15 Uhr
und letztmalig in diesem Jahr am 13.10.13 von 13–17 Uhr. An beiden Terminen können
Kakteen und Sukkulenten erworben werden.

Und jetzt möchte ich euch auf einen kleinen Spaziergang durch den Botanischen Garten mitnehmen.
2
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
26.881
Jupp Becker aus Düsseldorf | 17.08.2013 | 06:03  
26.881
Jupp Becker aus Düsseldorf | 17.08.2013 | 17:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.