Alles zum Thema Botanischer Garten

Beiträge zum Thema Botanischer Garten

Kultur
2 Bilder

Kunstvitrine zeigt Manfred Heinze
Kleinste Galerie Duisburgs - Kunstvitrine - Botanischer Garten Duissern am Kaiserberg

Vom 7. Juli 2019 bis zum 1. September 2019 zeigt die Kunstvitrine in Duisburg-Duissern, Schweizer Str. 24, 47058 Duisburg, funktionale Skulpturen von Manfred Heinze. Der Eintritt ist frei. Der Botanische Garten Duisburg-Duissern ist von 8 Uhr bis Einbruch der Dämmerung geöffnet. Die Eröffnung findet am Sonntag um 15 Uhr auf der großen Wiese, direkt neben dem Cafe Angelos, statt. Manfred Heinze ist 1959 in Duisburg geboren und von 1981 - 1989 Studium GHS Essen (Architektur) und 1988 - 1989...

  • Duisburg
  • 13.06.19
  •  2
  •  1
Politik
Ratsherr Thomas Zweier

Linke & Piraten sehen Zukunftskonzept kritisch
Rombergpark soll kein Disneyland werden

„Wir lieben und schätzen unseren wunderschönen Rombergpark. Deshalb werden wir sinnvolle Sanierungsarbeiten und eine sanfte Optimierung immer unterstützen. Aber wir halten es für Humbug, Millionen für einen Flach-Steg mit einem künstlichen Dinosaurier oder für einen kostenpflichtigen und angeblich weltweit einzigartigen Baumwipfel-Erlebnis-Pfad auszugeben“, sagt Thomas Zweier, Ratsherr der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN und Mitglied im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit. Der...

  • Dortmund
  • 16.05.19
Politik
Der Rombergpark als kommunaler Botanischer Garten ohne direkten Universitätsanschluss ist zudem ein wichtiger Freizeit- und Erholungsort.

Botanischer Garten Rombergpark
Park erhält auch neuen Baumwipfel-Erlebnis-Pfad in 18 Metern Höhe

Zukunftskonzept für den Botanischen Garten Rombergpark Stadträtin Birgit Zoerner und der Direktor des Botanischen Gartens Rombergpark, Dr. Patrick Knopf, stellten heute das Zukunftskonzept für den Botanischen Garten Rombergpark vor. Mit über 68 Hektar Fläche zählt der Rombergpark zu den größten Botanischen Gärten der Welt. „Das auf acht Jahre ausgelegte und pünktlich zum 90. Jubiläum des Parks vorliegende Konzept umfasst zwölf Projekte. Die Gesamtkosten betragen etwa 14 Mio. Euro. Das...

  • Dortmund-Süd
  • 07.05.19
Natur + Garten
Zahlreiche Besucher, die sich beim Frühlingserwachen im letzten Jahr regelrecht die Klinke der Orangerie in die Hand gaben, waren von den Patchworkarbeiten der Ruhrpott-Quilt-Ladies mehr als angetan. Und deren Arbeiten gibt es beim Frühlingserwachen im Botanischen Garten Hamborn auch wieder zu sehen.
Fotos: Reiner Terhorst
5 Bilder

Kleiner Wermutstropfen: In diesem Jahr gibt es die letzte Fuchsienausstellung in Hamborn
Frühlingserwachen im Botanischen Garten

Der Frühling ist da, wenn auch zunächst rein kalendarisch. Noch ist es ganz schön schattig. Das stört die „Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Hamborn e.V.“ allerdings wenig. Die Aktiven des Vereins haben ihr ganz persönliches Frühlingserwachen auf dem Schirm und wollen dabei möglichst viele Menschen mitnehmen. Natürlich kümmern sie sich derzeit um den „Frühjahrsputz“ in dem von ihnen angelegten Bauerngarten in Hamborns grüner Oase im Bereich Hamborner- und Fürst-Pückler-Straße,...

  • Duisburg
  • 31.03.19
Natur + Garten
Die aktuellen Dimensionen lassen erahnen, dass "Turbo-David" wohl in Zukunft zu einem Goliath heranwachsen wird.
3 Bilder

Botanischer Garten Rombergpark
Titanenwurz "Turbo-David" gibt weiter Gas

Viele werden sich erinnern: eine Titanenwurz in den Pflanzenschauhäusern des Botanischen Gartens Rombergpark blühte am 17. August des vergangenen Jahres zur Mittagszeit erstmalig in Dortmund auf. Eine botanische Sensation passend zum 60. Jubiläum der Pflanzenschauhäuser! Tausende Besucher wollten dieses seltene botanische Ereignis miterleben und standen geduldig – selbst nachts noch - mehrere Stunden an. Bis fast um 4 Uhr in der Früh wurde die Titanenwurz bestaunt, fotografiert und auch...

  • Dortmund-Süd
  • 01.02.19
Natur + Garten
Eine Orchideenschau gibt es im Rombergpark.

Botanischer Garten Rombergpark
Orchideen-Schau "Gejagte Schönheiten und ihre Jäger" startet

Eine große Orchideenschau bereitet der Botanische Garten Rombergpark an der Mergelteichstraße vor. „Gejagte Schönheiten und ihre Jäger“ können ab Samstag (26.1.) in den Pflanzenschauhäusern besichtigt werden. Während der Orchideenschau werden zahlreiche Wildarten und Zuchtformen aus der großen Sammlung des Botanischen Gartens Rombergpark präsentiert; kombiniert mit den neuesten Züchtungen aus der Orchideenwelt. Das Jahresprogramm des Botanischen Gartens steht 2019 im Zeichen der Entdecker....

  • Dortmund-Süd
  • 24.01.19
Natur + Garten
25 Bilder

Spaziergang im Botanischen Garten Bochum

Auf Motivsuche sind wir mal wieder im Botanischen Garten spazieren gegangen, um Luft zu schnappen  bei noch schönem Herbstwetter, und meine Gattin hat dies mit ihrer Camera festgehaten! Na denn Glück Auf https://de.wikipedia.org/wiki/Botanischer_Garten_der_Ruhr-Universität_Bochum

  • Bochum
  • 07.01.19
  •  10
  •  8
Kultur
Foto: Rainer Bresslein
10 Bilder

Immer schön den Durchblick behalten!

Ein paar spezielle Ein- und Aussichten aus dem chinesischen Garten der Ruhr-Universität Bochum die ein wenig aus dem "Rahmen" fallen - oder auch nicht! Alle Fotos: Rainer Bresslein

  • Bochum
  • 30.10.18
  •  23
  •  14
Überregionales
Die „Plattenköche“ werden wie im Frühjahr auch bei der Botanischen Herbst-Serenade die Besucher musikalisch auf die „neue“ Jahreszeit einstimmen.   Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

„Plattenköche“ bitten zur Herbst-Serenade - Freunde und Förderer des Botanischen Garten Hamborns mit neuen Aktivitäten

"Die Temperaturen gehen zurück, es wird wohl ganz schön schattig. Deshalb wollen wir zeigen, dass Hamborns grüne Oase auch im Herbst mehr als reizvoll ist“, meinte Angelika Hanisch, die Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Hamborns. Die Orangerie des Botanischen Gartens im Bereich Hamborner- und Fürst-Pückler-Straße ist am Sonntag, 23. September, Beginn 15 Uhr, Schauplatz einer bunten „Herbst-Serenade“. Unter dieses Motto hat der Verein nach dem...

  • Duisburg
  • 21.09.18
  •  1
Natur + Garten
5 Bilder

Der Farbkätzchenstrauch

(Dichrostachys cinerea) selten auch „Kalahari-Weihnachtsbaum“ genannt kommt in weiten Teilen von Zentral- bis Südafrika vor. Der Strauch erreicht eine Höhe von bis zu 7 m. Der violette Teil der Blüten zeigt die weiblichen Staubblätter, der gelbliche die männlichen. Als invasive Pflanze ist sie auf Kuba bei den Farmern sehr unbeliebt, da sie sich rasant ausbreitet und auf Weideflächen kaum zu bekämpfen ist.

  • Essen-Ruhr
  • 25.08.18
  •  6
  •  13
Natur + Garten
24 Bilder

Wieder mal im Botanischen Garten Bochum

Der gepflegte Botanische Garten an der Kemnade ist immer einen Besuch wert. So viele seltene Blumen, Pflanzen, Bäume sogar Tiere sind zu sehen. Auf die aufdringlichen Wespen hätte ich gerne verzichtet. Diesen Sommer mögen sie mich besonders und sind sehr anhänglich. Das Savannenhaus, Tropenhaus und Wüstenhaus sind vertraut und doch findet man immer etwas neues. Die Schildkröte räkelt sich am Beckenrand. Die Mimose hat es leider sehr mitgenommen. Sieht zerzaust aus. Vorbei an dem...

  • Bochum
  • 22.08.18
  •  10
  •  8
Natur + Garten
Sie wächst und wächst, die Titanwurz, die größte Blume der Welt soll Freitagnacht, 17. August, erblühen. Dieses Ereignis adelt das 60. Jubiläum der Pflanzenschauhäuser des Rombergparks, welches  Dr. Nina Gens und D.r Nicola Rolff besuchten.
2 Bilder

Die größte Blume der Welt erblüht im Rombergpark

Tausende Besucher werden nachts in den Pflanzenschauhäusern zur Blüte erwartet, denn seltenes und großes kündigt sich im Botanischen Garten Rombergpark an. In den Pflanzenschauhäusern gedeiht Titanenwurz „David“ prächtig. Die Blüte – das gab es noch nie in Dortmund – steht unmittelbar bevor. Normalerweise benötigt Titanenwurz sieben Jahre bis zur ersten Blüte – in Dortmund nur zwei Jahre. „David“ hat ein perfektes Timing: Es kann gut sein, dass sie genau in der Nacht 17. oder 18./19. August...

  • Dortmund-City
  • 15.08.18
Überregionales
Die Pfarrerinnen und Pfarrer „inszenierten“ während des Gottesdienstes einen Rangstreit der Blumen zwischen Sonnenblume, Stiefmütterchen, Gänseblümchen, Kaktus, Vergissmeinnicht und anderen, der auch im menschlichen Miteinander nur allzu oft üblich ist.
Fotos: © 2018 by H.P. Prahl
3 Bilder

„Lasst Blumen sprechen!“ - Bewegender Gottesdienst unter den Segeln der Fuchsienausstellung

Die diesjährige, unter dem Motto „Fuchsien unter bunten Segeln“ stehende, mittlerweile 22. Fuchsienausstellung im Botanischen Garten Hamborn brach alle Rekorde. Das bezieht sich längst nicht nur auf die Wettertemperaturen, sondern schließt die Besucherzahlen und die zusätzlichen Attraktionen mit ein. „Wir werden ja alle nicht jünger, und das ist schon immer eine ganze Menge Arbeit, die auf die vielen Helferinnen und Helfer zukommt“, meint Fuchsienfreund Ernst Zöhrer. Dann aber setzen er und...

  • Duisburg
  • 20.07.18
Natur + Garten
Die engagierten Mitglieder des Heimatvereins Hamborn unterstützen auch diesmal wieder die Fuchsienausstellung. Im vergangenen Jahr taufte Vorsitzender Jörg Weißmann eine Neuzüchtung auf den Namen „Heimatverein Hamborn“.
Foto: Reiner Terhorst

Blühendes Paradies mitten im Revier - Fuchsienausstellung startet heute im Botanischen Garten Hamborn

Zum mittlerweile 22. Mal laden die Fuchsienfreunde Rhein-Ruhr zu ihrer eindrucksvollen Fuchsienausstellung in den Botanischen Garten Hamborn ein. Die „grüne Oase“ im Bereich Hamborner- und Fürst-Pückler-Straße wird in der Zeit vom heutigen Samstag, 7. Juli, bis einschließlich Sonntag, 15. Juli wieder zu einem ganz besonderen Anziehungspunkt für Blumenfreunde aus nah und fern werden. Dabei bringen sie den Besuchern nicht nur die Fuchsie näher, denn auch die Bonsai-, Kräuter-, Dahlien- und...

  • Duisburg
  • 07.07.18
Natur + Garten
Sigrid Gentzmer und Ernst Zöhrer sind seit vielen Jahren federführend in die Organisation der Fuchsienausstellung eingebunden. Mit viel Engagement und Liebe zum Detail machen sie den Botanischen Garten Hamborn wieder zum „Blumen-Nabel“ der Region.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

„Fuchsien unter bunten Segeln“ - Botanischer Garten Hamborn wird wieder zum „Blumen-Nabel“ der Region

Für Blumen- und Garten-, Zierfisch- und Naturfreunde aus nah und fern wird der Botanische Garten Hamborn im Bereich Hamborner- und Fürst-Pückler-Straße in der Zeit vom 7. bis 15. Juli wieder zu einem ganz besonderen Anziehungspunkt werden. Zum jetzt 22. Mal bringen die seit fast drei Jahrzehnten aktiven und engagierten Fuchsienfreunde Rhein-Ruhr den Besuchern damit (nicht nur) die Fuchsie näher, denn auch die Kräuter-, Bonsai-, Dahlien- und Rosenliebhaber bekommen eine Menge zu sehen,...

  • Duisburg
  • 22.06.18
  •  1
Natur + Garten
10 Bilder

Natternköpfe blühen in Düsseldorf

Als Endemiten bezeichnet man Pflanzen, die in ihrer Verbreitung auf ein eng begrenztes Areal beschänkt sind, wie z.B. die Kanaren. Die Pflanzen der Kannarischen Inseln sind von den afrikanischen Festlandpflanzen, mit denen sie sich kreuzen können, isoliert. Auf den Kanaren sind mehr als die Hälfte der Flora endemisch. Die bekannste Art von der Gattung Natternköpfe ist der Teide-Natternkopf, Echium wildpretii, der in den Cañadas auf der Insel Tenerife vorkommt. Übrigens, wem das halbkugelförmige...

  • Düsseldorf
  • 16.05.18
  •  9
  •  11
Natur + Garten
Tulpen im Gegenlicht
17 Bilder

Blümchen und allerlei Getier, fotografisch eingesammelt an einem schönen Frühlingstag

Am heutigen schönen Frühlingstag machten wir einen Spaziergang durch den Botanischen Garten in Bochum. Natürlich war auch die Fotokamera dabei und so konnte ich einige Frühlingsblüher auf die Speicherkarte bekommen. Aber auch im Tierreich regte sich das Leben und viele Reptilien und Amphibien, die vor kurzem noch in ihrer Winterstarre verweilten, konnten die Sonne genießen. Lasst euch mit meiner Fotostrecke ein wenig durch die Flora und Fauna des Frühlings führen.

  • Castrop-Rauxel
  • 07.04.18
  •  20
  •  35
Natur + Garten
6 Bilder

Chinesisches Rotholz

Der Urweltmammutbaum wurde erst im Jahre 1941 in einer unzugänglichen Bergregion in den Regionen Sichuan und Hubei der Volksrepublik China entdeckt. 1947 wurde Saatgut über die USA nach Europa geschickt, unter anderem auch an mehrere botanische Gärten in Deutschland.

  • Bochum
  • 05.04.18
  •  3
  •  10
Natur + Garten
Angelika Hanisch, Vorsitzende der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Hamborn, war vom Erfolg des „Frühlingserwachens“ in Hamborns grüner Oase begeistert.
Fotos: Reiner Terhorst
6 Bilder

Die Welt wird wieder bunter - Frühlingsboten im Botanischen Garten Hamborn mit Vorschau auf den Sommer

„Ein bisschen gingen die Temperaturen nach oben, trotzdem war es noch ganz schön schattig“, meinte Angelika Hanisch, die Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Hamborn. Unter dem Motto „Die Welt wird wieder bunter“ gab es dennoch ein richtiges Frühlingserwachen in Hamborns „grüner Oase“, ergänzt mit vielen Ausblicken auf den Sommer. Die Orangerie des Botanischen Gartens im Bereich Hamborner- und Fürst-Pückler-Straße lockte zum einen mit einer eindrucksvollen...

  • Duisburg
  • 26.03.18
Kultur
18 Bilder

Der chinesische Garten

im botanischen Garten der RUB wurde nach dem Schriftsteller Tao Qian benannt. Sein Werk vom - Pfirsichblütenquell - beschreibt ein überirdisch schönes Tal, ein von der Außenwelt abgeschnittenes Traumland, in welches sich ein Fischer verirrt. Die Geschichte drückt die Sehnsucht nach einer friedvollen Gesellschaft mit einer im Einklang mit der Natur stehenden Lebensweise aus. Diese Sehnsucht hegen wir alle heute noch.

  • Essen-Werden
  • 07.03.18
  •  4
  •  13
Ratgeber
33 Bilder

Gartenkunst

In China unterscheidet man grundsätzlich zwei verschiedene Stilrichtungen der Gartenanlage. Der nördliche oder auch kaiserliche Stil ist geprägt durch gewaltige Ausmaße und kostbare Materialien wie Marmor oder bunt glasierte Dachziegel. Der Chinesische Garten der Ruhr-Universität entspricht dem südchinesischen Stil: schlichte Materialien - Naturstein - Holz und Ziegel - und zurückhaltende Farben weiß, schwarz, grau und dunkelrot. Diese eher kleinen Gärten mit ihrer poetisch-malerischen Szenerie...

  • Bochum
  • 18.02.18
  •  5
  •  9
Natur + Garten
17 Bilder

Impressionen vom Herbst

Im Botanischen Garten Bochum (Ruhr Universitat Bochum) dürfen ja nicht fehlen! Na denn Glück Auf

  • Castrop-Rauxel
  • 18.11.17
  •  1
  •  6