Bei Verkehrsunfall in Lörick schwer verletzt - Zeuge gesucht

Anzeige

Am Samstag, 18. Juni, ist ein 71-jähriger Fußgänger in Lörick bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhr am Nachmittag ein 62 Jahre alter Mann mit seinem Opel die Löricker Straße zwischen Ilvericher Straße und Anrather Weg, als plötzlich ein Fußgänger zwischen zwei parkenden Pkw auf die Fahrbahn lief. Der 62-Jährige versuchte noch durch eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß zu verhindern, dennoch erfasste der Opel den Senior. Dieser stürzte auf die Straße und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte den 71-Jährigen in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Zeugen werden gebeten sich an das zuständige Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei unter Tel: 8700 zu wenden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.