schwer verletzt

Beiträge zum Thema schwer verletzt

Blaulicht
Düsseldorf-Unterrath: Donnerstag, 3. Dezember, 17.52 Uhr: Bei der Querung der Unterrather Straße an einer Fußgängerampel wurde eine Düsseldorfer Seniorin von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

Polizei Düsseldorf: Unterrath - Verkehrsunfall
87-Jährige von Pkw erfasst und schwer verletzt

Donnerstag, 3. Dezember, 17.52 Uhr: Bei der Querung der Unterrather Straße an einer Fußgängerampel wurde eineDüsseldorfer Seniorin von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Den ersten Ermittlungen zufolge betrat die 87-jährige Fußgängerin zur Unfallzeitmit ihrem Rollator die Unterrather Straße aus Richtung "Am Röttchen" kommend in Gehrichtung Kartäuserstraße. Die Frau war dabei sehr langsam unterwegs. Währenddessen schaltete die Fußgängerampel auf Rotlicht um. Ein auf der Unterrather...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 04.12.20
Blaulicht
Rettung der gestürzten Boulderin.

Befreiung aus unwegsamen Gelände
Boulderin schwer verletzt und unbekannte Rauchentwicklung: Einsätze für die Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr war am Sonntagabend mehrfach im Einsatz. Eine verletzte Boulderin musste um 16.29 Uhr aus einer schwer zugänglichen Kletteranlage an der Wetterstraße gerettet werden. Die Frau war gestürzt und hatte sich schwerverletzt. Gemäß dem bestehenden Einsatzplan wurde die Feuerwehr zur Rettung der Person aus dem unwegsamen Gelände mitalarmiert. Der Rettungsdienst versorgte die Patientin medizinisch, bevor die Feuerwehr die Dame mit einem Schleifkorb aus dem unwegsamen...

  • Hagen
  • 01.12.20
Blaulicht

Ein Schwerverletzter nach Auffahrunfall auf der A 1

Im zähfließenden Verkehr hat sich am  Mittwochmorgen (25. November) ein schwerer Verkehrsunfall auf der A 1 bei Hagen-Nord ereignet. Der Fahrer eines Lkw fuhr auf das Heck eines Audi auf. Zeugenaussagen zufolge staute sich immer wieder der Verkehr auf der A 1 in Richtung Köln. Dies übersah offenbar der 43-jährige Fahrer eines Lkw aus der tschechischen Republik. Sein Sattelzug prallte gegen 7.45 Uhr auf das Heck eines am Stauende stehenden Pkw. Dessen Fahrer, ein 58-jähriger Dortmunder, wurde...

  • Marl
  • 26.11.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem dreisten Räuber, der in Ratingen-Breitscheid einen Rettungswagenfahrer in einen Hinterhalt gelockt hat. (Symbolfoto)

In Ratingen-Breitscheid
Rettungswagen gestoppt und Fahrer beraubt

Ein Unbekannter stoppte in der Nacht zu Mittwoch (25. November 2020) auf der Straße "Am Sondert" in einen Rettungswagen. Anschließend schlug er den Fahrer nieder und durchsuchte den Notfallkoffer. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung entkam der Räuber unerkannt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen:Gegen 2 Uhr befuhr ein 42-jähriger Leverkusener mit einem Rettungswagen der Johanniter-Unfall-Hilfe die Straße Am Sondert in Richtung Krummenweger...

  • Ratingen
  • 25.11.20
Blaulicht
Am Dienstagmorgen, 24. November, gegen 11 Uhr kam es auf der B 8 in Dinslaken zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer der Polizei schwer verletzt wurde.

Schwerer Verkehrsunfall mit Kradfahrer sorgte für Sperrung auf der B8 in Dinslaken
Zusammenprall auf der Willy-Brand-Straße

Am Dienstagmorgen, 24. November, gegen 11 Uhr kam es auf der B 8 in Dinslaken zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer der Polizei schwer verletzt wurde. Der 50-jährige Polizeibeamte befuhr mit einem Dienstkrad die Willy-Brandt-Straße (B 8) in Richtung Voerder Straße. Zeitgleich bog eine 66-jährige Autofahrerin aus Dinslaken von der Feldstraße auf die Willy-Brand-Straße ab. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 50-jährige Kradfahrer verletzte sich hierbei schwer, aber...

  • Dinslaken
  • 24.11.20
Blaulicht
Nach einem Unfall in Ennepetal musste ein 17-jähriger schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Zusammenstoß im Gegenverkehr
17-jähriger schwer verletzt: Unfall mit Kleinkraftrad in Ennepetal

Am Montag fuhr, gegen 5.30 Uhr, ein 46-Jähriger mit seinem Pkw auf der Fuhrstraße in Richtung Schulstraße. Im Einmündungsbereich zur Körnerstraße bog er nach links in die Körnerstraße ab und übersah dabei den ihm entgegenkommenden und bevorrechtigten 17-Jährigen auf seinem Kleinkraftrad. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der 17-Jährige zu Boden fiel und sich schwer verletzte. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

  • Schwelm
  • 24.11.20
Blaulicht

Sattelzüge kollidierten auf der Autobahn 1

Nach einem Unfall am Montagmittag (23.11., 11:36 Uhr) mit drei beteiligten Lkw ist die Autobahn 1 bei Ascheberg in Richtung Dortmund zur Zeit voll gesperrt. Aus bislang unklarer Ursache kollidierten die Lkw auf dem rechten Fahrstreifen und dem Seitenstreifen miteinander. Die Fahrer der Sattelzüge wurden teils schwer verletzt und in Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Räumung der Fahrbahn bleibt die Fahrtrichtung...

  • Marl
  • 23.11.20
Blaulicht
Am Freitagmorgen zog sich ein 59-Jähriger gegen 6.30 Uhr schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall auf der Esserstraße in Elsey zu.

Straße gesperrt
Fußgänger lebensgefährlich verletzt: Unfall in Elsey

Am Freitagmorgen zog sich ein 59-Jähriger gegen 6.30 Uhr schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall auf der Esserstraße in Elsey zu. Der Hagener wollte die Straße fußläufig an einer Überwegunsinsel überqueren, gleichzeitig bog ein 18-Jähriger mit seinem Volkswagen von der Möllerstraße aus kommend nach links in die Esserstraße ab. Er stieß aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Fußgänger zusammen, der schwer verletzt wurde und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Es...

  • Hagen
  • 20.11.20
Blaulicht
In Gevelsberg wurde eine Person mit schweren Verletzungen gefunden.

In Gevelsberger Feldstraße
Gewalteinwirkung kann nicht ausgeschlossen werden: Mann mit schweren Verletzungen aufgefunden

Am Mittwochabend wurde in einer Wohnung in der Feldstraße ein 50-jähriger Gevelsberger mit lebensgefährlichen Verletzungen aufgefunden. Eine 48-jährige Nachbarin erhielt von dem 50-Jährigen eine Nachricht auf ihrem Handy, dass es ihm nicht gut gehe. Als sie nachschaute, fand sie den Gevelsberger verletzt in seiner Wohnung. Sie informierte sofort die Rettungskräfte. Die bisherigen Erkenntnisse können eine schwere Gewalteinwirkung gegen den Kopf nicht ausschließen. Das Opfer wurde mit einem...

  • Gevelsberg
  • 19.11.20
Blaulicht

23-jährige Frau bei Unfall auf der Autobahn 43 schwer verletzt

Eine 23-jährige Autofahrerin aus Münster wurde am Montagnachmittag (16.11., 15:50 Uhr) bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43  schwer verletzt. Die junge Frau fuhr an der Anschlussstelle Nottuln auf die Bahn und wollte mit ihrem VW Up anschließend auf den linken der beiden Fahrstreifen wechseln. Dabei sah sie den von hinten kommenden Mercedes eines 41-jährigen Greveners zu spät. Der 41-Jährige konnte nicht mehr bremsen und prallte mit seinem Pkw gegen das Heck des VW Up. Durch die Wucht...

  • Marl
  • 18.11.20
Blaulicht

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf der A 1

Zwei Männer sind am Samstagnachmittag (14. November) bei einem Verkehrsunfall auf der A 1 bei Wuppertal schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 15 Uhr in Fahrtrichtung Köln. Den ersten Ermittlungen zufolge fuhr ein 62-Jähriger aus Wuppertal mit seinem Auto in Höhe des Autobahnkreuzes Wuppertal-Nord aus bislang ungeklärter Ursache auf den vor ihm fahrenden Wagen eines 55-Jährigen aus Erwitte auf. Durch den Aufprall schleuderte dieser nach rechts gegen die Schutzplanke und - von...

  • Marl
  • 17.11.20
Blaulicht
Am Freitag, 13. November, um 13.50 Uhr kam es im Kreisverkehr Alter Holzweg / Graf-Gottfried-Straße in Neheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 58-jähriger Mann aus Neheim schwer verletzt wurde.

58-Jähriger aus Neheim bei Unfall schwer verletzt

Am Freitag, 13. November, um 13.50 Uhr kam es im KreisverkehrAlter Holzweg / Graf-Gottfried-Straße in Neheim zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Kleinkrafträder beteiligt waren. Eine 16-jährige Frau aus Ense befand sich mit ihrem Kleinkraftrad bereits im Kreisverkehr in Fahrtrichtung Möhnestraße, als ein 58-jähriger Mann aus Neheim von der Straße Alter Holzweg in den Kreisverkehr einfuhr. Im Kreisverkehr kam es zum Zusammenstoß der beiden Kleinkrafträder. Der58-jährige kam zu Fall und...

  • Arnsberg-Neheim
  • 14.11.20
Blaulicht
Ein 62-jähriger Autofahrer aus Sundern wurde am Mittwoch, 11. November, bei einem Unfall schwer verletzt.

Auto prallt gegen Ampel: 62-Jähriger aus Sundern schwer verletzt

Ein 62-jähriger Autofahrer fuhr am Mittwoch um 06.10 Uhr auf derHauptstraße von Stemel in Richtung Mescheder Straße. Im Bereich der Sparkasse kam das Auto von der Straße ab und prallte gegen eine Fußgängerampel. Möglicherweise war der Fahrer zum Unfallzeitpunkt übermüdet. Der Mann aus Sundern erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Seine Ehefrau, welche nach dem Zusammenstoß zur Unfallstelle eilte, erlitt einen leichten...

  • Sundern (Sauerland)
  • 12.11.20
Blaulicht
Die beiden Rennradfahrer stürzten auf dem Grünstreifen. Symbolfoto: Archiv

Unfall auf der Ahsener Straße
Zwei Rennradfahrer schwer verletzt

Oer-Erkenschwick. Am Sonntag, 8. November, gegen 15 Uhr, fuhren ein 56-jährigerMarler und ein 50-jähriger Hertener, auf ihren Rennrädern, hintereinander auf der Ahsener Straße in Richtung Südwesten. In Höhe des Waldfriedhofs geriet der 56-Jährige auf den Grünstreifen und stürzte. Der 50-Jährige schaffte es nicht mehr auszuweichen, dieser stürzte ebenfalls. Die beiden Männer mussten mit schweren Verletzungen in Krankenhäusern behandelt werden. Die Ahsener Straße musste etwa 30 Minuten lang...

  • Stadtspiegel Herten / Marl
  • 09.11.20
Blaulicht
Kamp-Lintfort: Am Samstag, 7. November, gegen 13.54 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Kamp-Lintfort die Rheurdter Straße (B510) aus Richtung Geldern kommend, in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort. Vor der Einmündung Rheurdter Straße / Bergstraße überholte der Motorradfahrer mehrere Fahrzeuge, die verkehrsbedingt hinter einem landwirtschaftlichen Fahrzeug (Traktor mit Anhänger) warteten. Als der Traktor nach links in die Bergstraße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem 57-jährigen Motorradfahrer.

Polizei Wesel: Kamp-Lintfort - 57-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt
Zusammenstoß mit einem Traktor

Am Samstag, 7. November, gegen 13.54 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Kamp-Lintfort die Rheurdter Straße (B510) aus Richtung Geldern kommend, in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort. Vor der Einmündung Rheurdter Straße / Bergstraße überholte der Motorradfahrer mehrere Fahrzeuge, die verkehrsbedingt hinter einem landwirtschaftlichen Fahrzeug (Traktor mit Anhänger) warteten. Als der Traktor nach links in die Bergstraße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem 57-jährigen Motorradfahrer....

  • Moers
  • 09.11.20
Blaulicht

Mann schwer verletzt, Mordkommission eingerichtet

Bei einer Auseinandersetzung am späten Dienstagabend, 3. November, an der Schmalhorststraße in GE-Horst wurde ein Mann schwer verletzt. Nach jetzigem Ermittlungsstand geriet der Schwerverletzte dort kurz vor Mitternacht mit einem anderen Mann in Streit. Im weiteren Verlauf schlug und trat der Täter mehrfach auf sein Opfer ein. Aufmerksame Zeugen alarmierten die Polizei. Die Beamten nahmen den Angreifer in Tatortnähe vorläufig fest und brachten ihn ins Polizeigewahrsam. Der Schwerverletzte...

  • Marl
  • 05.11.20
Blaulicht
Neheim: Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem E-Scooter erlitt am Montag, 2. November, ein 29-jähriger Arnsberger schwere Verletzungen.

Unfall mit E-Scooter in Neheim
29-jähriger Arnsberger schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem E-Scooter erlitt am Montag ein 29-jähriger Arnsberger schwere Verletzungen. Um 16.25 Uhr fuhr der 29-Jährige mit seinem E-Scooter auf der Möhnestraße in Richtung Moosfelde. Als er durch den Kreisverkehr an der Schobbostraße fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto einer 74-jährigen Frau. Diese fuhr mit ihrem Fahrzeug von der Schobbostraße, aus Richtung Karlstraße kommend, in den Kreisverkehr ein. Der Rettungsdienst brachte den Mann in...

  • Arnsberg-Neheim
  • 03.11.20
Blaulicht
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei vor Ort in Verbindung zu setzen.

Ursache ungeklärt
Motorradfahrerin in Velbert schwer gestürzt

Velbert.  Am Samstagabend, 31. Oktober, stürzte, aus bisher ungeklärter Ursache, eine 20-jährige Motorradfahrerin mit ihrer Kawasaki auf einem Parkplatz an der Friedrichstraße in Velbert. Sie wurde so schwer verletzt, dass sie stationär in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Das war passiert: Gegen 19.05 Uhr befuhr eine 20-jährige Heiligenhauserin mit ihrer Kawasaki den Parkplatz eines Elektromarktes an der Friedrichstraße in Velbert. Aus...

  • Velbert
  • 02.11.20
Blaulicht

Unfall zwischen Hövel und Wettmarsen
27-Jähriger aus Sundern schwer verletzt

Am Samstag, 16.10 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Pkw-Fahrer ausSundern die K1 zwischen Hövel und Wettmarsen. Auf der Gefällstrecke kam er mit seinem Fahrzeug aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab.  Der 27-Jährige wurde schwer verletzt. Die Höhe es Sachschadens beträgt nach ersten Schätzungen ca. 15.000 Euro.

  • Sundern (Sauerland)
  • 02.11.20
Blaulicht
Die 71-jährige Fußgängerin wurde von dem Auto eines 42-jährigen Gelsenkircheners erfasst und schwer verletzt. Archiv-Foto: Polizei Essen Mülheim

Auto erfasst 71-jährige Marlerin
Fußgängerin bei Unfall in Recklinghausen schwer verletzt

Am Donnerstag wurde in Recklinghausen eine 71-jährige Fußgängerin aus Marl um 18.35 Uhr von dem Auto eines 42-jährigen Gelsenkircheners erfasst und schwer verletzt. Die Frau wollte gerade den Herzogswall in Höhe der Sparkasse überqueren und stieß dabei mit dem Auto zusammen, das auf der rechten Fahrspur unterwegs war. Die Frau kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Unfallstelle war für etwa eine Stunde gesperrt.

  • Stadtspiegel Recklinghausen
  • 30.10.20
Blaulicht
Einen umfangreichen Einsatz mussten die Rettungskräfte an einer Kreuzung in Ratingen bewältigen (Symbolfoto).

Schwerer Unfall in Ratingen
Zwei Rettungseinsätze an einer Kreuzung

Am Donnerstag (29. Oktober) wurde ein Rettungswagen und der Notarzt zur  Kreuzung Freiligrathring/Wilhelmring/Bahnstraße gerufen, da dort eine hilflose Peron aufgefunden wurde. Wenig später waren dort noch ein weiterer Notarztwagen und zwei  weitere Rettungswagen sowie Polizei und Feuerwehr im  Einsatz - es war zu einer Verkettung unglücklicher Umstände gekommen. Gegen 19.50 Uhr rückten Notarzt und Sanitäter aus, um einer nicht ansprechbaren Person zu helfen. Unmittelbar danach ereignete...

  • Ratingen
  • 30.10.20
Blaulicht

Nach schwerem Messer-Angriff in Weeze
Haftbefehl gegen 31-jährigen Täter erlassen

Diese Polizeimeldung erreichte das Gocher Wochenblatt aktuell:  Am Mittwoch kam es in Weeze  zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern. Dabei wurde einer von ihnen mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Die Polizei Krefeld hat eine Mordkommission eingerichtet. Gegen 9 Uhr wurde die Polizei zu einer Unterkunft für Leiharbeiter im Euregio-Park, in unmittelbarer Nähe des Flughafens Niederrhein, gerufen. Dorthin hatte sich ein 26-jähriger Syrer vor drei Landsmännern...

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.10.20
Blaulicht
Da sich das Unglück in einem Obergeschoss ereignete, wurde der Patient zunächst mit der Drehleiter zum Rettungswagen vor der Halle transportiert.

Einsatz in Industriebetrieb an der Wetterstraße
Herdecke: Arbeiter bei nach Unfall in Lebensgefahr

Am heutigen Dienstag gegen 12.28 Uhr kam es in einem Industriebetrieb an der Wetterstraße zu einem Unglück, bei dem ein Mitarbeiter in einer Maschine eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt wurde. Als die Freiwillige Feuerwehr Herdecke kurze Zeit später an der Einsatzstelle eintraf, war der 35-Jährige bereits von anderen Mitarbeitern aus der Maschine befreit. Feuerwehr und Rettungsdienst begannen umgehend mit der Versorgung des Patienten. Parallel wurden Arbeitskollegen von den...

  • Herdecke
  • 27.10.20
Blaulicht
Zwei Radfahrer wurden am Wochenende (24./25. Oktober) bei Unfällen im Stadtgebiet Arnsberg schwer verletzt.

Unfälle in Arnsberg
Radfahrer schwer verletzt

Am Wochenende stürzten im Stadtgebiet Arnsberg zwei Radfahrerbei zwei Unfällen. Sie erlitten schwere Verletzungen. Betroffen waren ein Kind und ein Mann unter Alkoholeinfluss. Am Samstag um 15.05 Uhr fuhr ein 13-jährigerJunge mit seinem Fahrrad gegen eine Bordsteinkante am Herbeckeweg. Der junge Arnsberger stürzte und musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Mit 1,1 Promille unterwegs Ein 32-jähriger Fahrradfahrer fuhr am Sonntag gegen 18.30 Uhr auf dem Gehweg...

  • Arnsberg
  • 26.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.