schwer verletzt

Beiträge zum Thema schwer verletzt

Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Pedelecfahrer (59) bei Unfall in Witten schwer verletzt

Am Montag, 10. Mai, gegen 14.50 Uhr, kam es in Witten zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 59-jähriger Wittener fuhr auf dem Gehweg der Crengeldanzstraße in Richtung Bochumer Straße. In Höhe der Hausnummer 21 überholte der Mann eine Fußgängerin. Dabei übersah er einen Schildermast und kollidierte mit diesem. Dadurch wurde der 59-Jährige schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Verkehrskommissariat hat die weiteren...

  • Witten
  • 11.05.21
Blaulicht
2 Bilder

Polizei - Polizei - Polizei
Zusammenstoß mit Motorrad: Pedelecfahrer (50) wird schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Pedelecfahrer (50, aus Bochum) bei einem Unfall am Sonntagabend, 9. Mai, in Witten. Er war mit einem Motorradfahrer (45, aus Herne) zusammengestoßen, der bei der Kollision leichte Verletzungen erlitt. Gegen 19.30 Uhr war der Motorradfahrer auf der Wetterstraße in Richtung Witten unterwegs. Als er den Pedelecfahrer, der vor ihm fuhr, überholen wollte, scherte dieser nach Angaben des 45-Jährigen nach links aus. Es kam zum Zusammenstoß und beide stürzten auf die Straße....

  • Witten
  • 10.05.21
Blaulicht

Unfall auf der Hörder Straße
Wittener (30) schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag, 4. Januar, gegen 7 Uhr, auf der Hörder Straße in Witten. Eine 36-jährige Wittenerin fuhr im Bereich der Hausnummer 295 vom Fahrbahnrand an und wollte auf der Hörder Straße in Fahrtrichtung Dortmund wenden. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem 30-jährigen Kleinkraftradfahrer aus Witten. Dieser fuhr auf der Hörder Straße in Richtung Grabeloh. Der 30-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die...

  • Witten
  • 05.01.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Unfall auf der Hörder Straße - Wittener schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag, 4. Januar,gegen 7 Uhr, auf der Hörder Straße in Witten. Eine 36-jährige Wittenerin fuhr im Bereich der Hausnummer 295 vom Fahrbahnrandan und wollte auf der Hörder Straße in Fahrtrichtung Dortmund wenden. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem 30-jährigen Kleinkraftradfahrer aus Witten. Dieser fuhr auf der Hörder Straße in Richtung Grabeloh. Der 30-Jährige wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhausgebracht. Für die...

  • Witten
  • 05.01.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Wittener nach Auffahrunfall schwer verletzt

Am Dienstagmorgen, 1. September, kam es gegen 9.50 Uhr in Witten zu einem Verkehrsunfall. Ein 34-jähriger Wittener fuhr auf der Wittener Straße von Blankenstein in Richtung Herbede. In Höhe der Kämpenstraße musste er verkehrsbedingt abbremsen.Ein hinter ihm fahrender 47-jähriger Sprockhöveler fuhr auf das Fahrzeug des Witteners auf. Der 34-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Unfallstelle wurde für die Dauer...

  • Witten
  • 02.09.20
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Wittener (56) nach Zusammenprall mit Reh schwer verletzt

Am Sonntag, 12. Juli, kam es gegen 20 Uhr in Witten im Bereich derKämpenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 56-jähriger Wittener fuhr mit seinem Motorrad auf der Kämpenstraße ausRichtung Wittener Straße kommend. In Höhe der Hausnummer 105 sprang ein Reh auf die Fahrbahn. Es kam zu einer Kollision zwischen dem Krad und dem Wildtier. Der Zweiradfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Er musste mit einemRettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Da Reh...

  • Witten
  • 13.07.20
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Achtjähriger bei Fahrradunfall schwer verletzt

Ein achtjähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall amSonntagnachmittag, 31. Mai, in Bommern verletzt worden. Der Junge fuhr hinter seiner Mutter (42, aus Witten) mit dem Fahrrad auf derRauendahlstraße in nordöstliche Richtung, Zeitgleich war eine 41-jährige Autofahrerin aus Herne auf der Gegenfahrbahn unterwegs. Nach aktuellem Kenntnisstand kamen sich die Verkehrsteilnehmer auf Höhe der Einmündung zur Schmiedestraße sehr nah. Die Radfahrerin bremste stark, wodurch ihr hinter ihr fahrender Sohn...

  • Witten
  • 01.06.20
Blaulicht

Blaulicht Witten
Versuchter Totschlag im Lutherpark

Am Dienstagabend, 21. April, eskalierte ein Streit zwischen zwei Personen im Wittener Lutherpark. Ein 42-jähriger Wittener erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Die Polizei nahm noch vor Ort einen 28-jährigen Wittener fest. Nach aktuellem Ermittlungsstand schlug der 28-Jährige gegen 21.45 Uhr wiederholt auf den 42-Jährigen ein. Zeugen alarmierten die Polizei. Diese traf vor Ort sowohl auf den Schwerverletzten als auch auf den Tatverdächtigen, der gerade im Begriff war sich zu entfernen. Bei...

  • Witten
  • 23.04.20
Blaulicht

Verkehrsunfall in Witten
Schwerverletzter Motorradfahrer (63) bei Unfall auf Stockumer Straße

Am Sonntag, 19. April, ist ein 63-jähriger Wittener Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Gegen 13.10 Uhr fuhr der Motorradfahrer auf der Stockumer Straße in Richtung Dortmunder Straße. In Höhe der Kreuzung Wullener Feld beabsichtigte eine ihm entgegenkommende 79-jährige Autofahrerin nach links abzubiegen. Dabei übersah die Autofahrerin den Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. Der Motorradfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich dabei...

  • Witten
  • 19.04.20
Blaulicht

Unfall auf Breite Straße
Schüler aus Witten (15) verletzt

Ein 15-jähriger Schüler kollidierte mit dem Auto eines 33-jährigen Fahrers aus Witten. Der Jugendliche musste schwer verletzt ins Krankenhaus. Ein 15-jähriger Wittener ist am Montag, 3. Februar, gegen 19 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt worden. Was war passiert? Ein 33-jähriger Wittener stand mit seinem Auto auf der Breiten Straße in Richtung Bergerstraße und wartete vor einer roten Ampel. Nach aktuellem Stand fuhr er bei Grün an, als plötzlich der 15-Jährige von links durch den...

  • Witten
  • 04.02.20
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Zwei Verkehrsunfälle mit je einem Schwerverletzten

Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten verzeichnete die Polizei am Sonntag, 21. Juli, auf Wittener Stadtgebiet. Aus noch ungeklärtem Grund stürzte ein 75-jähriger Hattinger gegen 11.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf einem Rad-Fußweg am Kemnader Stausee. Der Unfallort liegt etwa 200 Meter nördlich der Schloßstraße. Dabei verletzte sich der Senior schwer und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der zweite Unfall wurde an der Seestraße 35 in Heven gemeldet. Ein 21-jähriger...

  • Witten
  • 22.07.19
Blaulicht
Die Unfallstelle wurde von 18.30 bis 20 Uhr komplett gesperrt und der Verkehr abgeleitet.

Polizei - Polizei - Polizei
44-jährige Frau in Witten von Straßenbahn erfasst

Am 1. Februar ist eine 44-jährige Wittenerin im Stadtteil Heven von einer Straßenbahn erfasst und sehr schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich an der Bochumer Straße in Höhe der Hausnummer 40. Die Frau wurde von einem Fahrgast - einer Notärztin - bis zum Eintreffen des Rettungswagens betreut und anschließend zum stationären Verbleib in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Straßenbahnzuges fuhr in Witten, gegen 18.25 Uhr, auf der Bochumer Straße in Richtung Bochum. Nach erstem...

  • Witten
  • 04.02.19
Überregionales

Wittener Motorradfahrer (38) nach Überholmanöver schwer verletzt

Nach einem Überholmanöver wurde am Freitagabend, 17. August, gegen 22.20 Uhr, ein Wittener Zweiradfahrer schwer verletzt. Ein 19-jähriger Wittener fuhr mit seinem Pkw auf der Sprockhöveler Straße in Richtung Crengeldanz. In Höhe der Einmündung zum Krönerpfade wollte er nach links auf diesen abbiegen. Zeitgleich fuhr ein 38-jähriger Wittener mit seinem Motorrad in die gleiche Richtung. Während des Abbiegevorgangs des 19-Jährigen überholte der Motorradfahrer dessen Fahrzeug. Dabei kam es zum...

  • Witten
  • 20.08.18
Überregionales

Wittener nach Unfall mit Lkw schwer verletzt

Am Freitagvormittag, 10. August, kam es gegen 9.50 Uhr, auf dem Kohlensiepen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 37-jähriger Wittener fuhr mit seinem Mofa von einem Grundstück aus auf die Straße Kohlensiepen in Richtung Flurstraße. Hierbei übersah er einen auf dem Kohlensiepen fahrenden 63-jährigen mit seinem Lkw. Dieser fuhr in Richtung Ruhrdeich. Bei der anschließenden Kollision verletzte sich der Mofafahrer schwer und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Hier...

  • Witten
  • 13.08.18
Überregionales
Bei dem auf dem Foto dargestellten Autositz handelt es sich um den Gegenstand, der vor dem 28-jährigen Autofahrer auf der Fahrbahn gelegen haben soll. Dieser fiel nach Zeugenangaben zuvor von einem Anhänger mit dem Kennzeichenfragment RE-JK ?.

Tödlicher Unfall: Polizei sucht Transporter mit Kennzeichen RE-JK ?

Kreis Recklinghausen. Bei einem tödlichen Verkehrsunfall am Dienstag (10.7.) gegen 19.50 Uhr auf der A 44 bei Anröchte erlitt ein Mann tödliche Verletzungen. Zwei weitere Personen verletzten sich schwer. Jetzt sucht die Polizei einen Transporter mit dem Kennzeichen RE-JK ?. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein 28-Jähriger aus dem Kreis Lippe mit seinem VW Sharan auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Kassel. Kurz hinter der Anschlussstelle Erwitte/Anröchte sah er vor sich offenbar einen...

  • Dorsten
  • 13.07.18
Überregionales

Bei Wheelie gestürzt - Motorradfahrer (20) landet im Krankenhaus

Zu einem Unfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer ist es am Freitagnachmittag, 15. Juni, in Annen gekommen. Ein 20-jähriger Wittener fuhr gegen 14.40 Uhr mit seinem Motorrad auf der Annenstraße in Richtung Bebelstraße, als er einen sogenannten Wheelie versuchte - also lediglich auf dem Hinterreifen fuhr. In Höhe der Hausnummer 152 setzte er mit dem Heck auf, verlor die Kontrolle und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären...

  • Witten
  • 18.06.18
Überregionales

Nach Unfall mit Rennradfahrer: Autofahrer muss sich wegen unterlassener Hilfeleistung verantworten

Ein Rennradfahrer (59) und ein Autofahrer (57) sind am Freitagnachmittag, 15. Juni, in Witten-Gedern zusammengestoßen. Der Radfahrer zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Der Autofahrer blieb laut Zeugenaussagen einfach im Wagen sitzen. Gegen 15.40 Uhr wollte der 57-jährige Autofahrer aus Bergkamen von der Wetterstraße nach rechts auf den Ruhrdeich abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden Rennradfahrer aus Gevelsberg.Der 59-Jährige stürzte auf die Straße...

  • Witten
  • 18.06.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

59-Jähriger bei Auffahrunfall in Witten schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall in Heven ist am Sonntag, 17. Juni, ein 59-jähriger Wittener schwer verletzt worden. Um 17.10 Uhr fuhr eine 54-jährige Frau aus Willich auf der Seestraße in südlicher Richtung. Auf Höhe der Autobahn 43 wollte sie in Fahrtrichtung Wuppertal auffahren. Dabei musste sie ihr Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte der 59-Jährige Mann zu spät und fuhr auf den Wagen vor ihm auf. Der Mann verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus...

  • Witten
  • 18.06.18
Überregionales

Kleintransporter landet nach zwei Autokollisionen auf der Seite - Wittener (30) schwer verletzt ins Krankenhaus

In den Morgenstunden von Dienstag, 22. Mai, ist es in Witten-Herbede zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 30-jähriger Fahrer eines Kleintransporters schwer verletzt worden ist. Um 7.25 Uhr fuhr der 30-Jährige mit dem Fahrzeug auf dem Vormholzer Ring in südwestliche Fahrtrichtung. In Höhe der Hausnummer 96a kam der Klein-Lkw aus noch nicht geklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab. Daraufhin kollidierte der Wagen mit einem abgestellten Pkw, der durch die Wucht mehrere...

  • Witten
  • 22.05.18
Überregionales
2 Bilder

Unfall in Witten - Frau (53) schwer verletzt

Witten. Bei einem Unfall am Dienstagnachmittag, 17. April, 15.10 Uhr, ist eine 53-jährige Wittenerin schwer verletzt worden. Die Frau war mit ihrem Fahrrad, einem Pedelec, auf der Johannisstraße in Fahrtrichtung Oberdorf unterwegs. Ein 43-jähriger Wittener befuhr die Gegenfahrbahn mit seinem Pkw. In Höhe der Hausnummer 29 wendete der Autofahrer wegen eines Staus vor ihm. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der entgegenkommenden Fahrradfahrerin. Die Frau stürzte und verletzte sich schwer. Ein...

  • Witten
  • 18.04.18
Überregionales
3 Bilder

Schwerer Unfall mit Verletzter in Wittens Zentrum

Witten. Zu einem Unfall mit einer Schwerverletzten und hohem Sachschaden ist es am Wochenende im Wittener Stadtzentrum gekommen. Der Vorfall ereignete sich am Samstag, 3. März. Gegen 17 Uhr fuhr eine 37-jährige Wittenerin auf der Annenstraße in Richtung Annen. Nach Zeugenaussagen war sie mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs.In Höhe der Hausnummer 24 verlor sie auf gerader Strecke die Kontrolle über ihr Fahrzeug und krachte in zwei auf dem gegenüberliegenden Seitenstreifen geparkte Autos....

  • Witten
  • 05.03.18
Überregionales

Lebensgefährlich verletzter Fußgänger nach Verkehrsunfall mit Straßenbahn

Am Dienstagnachmittag,9. Januar, geriet gegen 15.50 Uhr ein 82-jähriger Fußgänger aus bislang ungeklärter Ursache auf der Bahnhofstraße, Ecke Ruhrstraße, unter eine anfahrende Straßenbahn. Der Mann wurde etwa 30 Meter mitgeschleift und musste von eingesetzten Rettungskräften unter erheblichem Aufwand befreit werden. Der Fußgänger wurde schwerstverletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Bochum geflogen, es bestand zu dem Zeitpunkt akute Lebensgefahr. Die während des Unfalls...

  • Witten
  • 10.01.18
Überregionales

78-Jährige wird von eigenem Auto mitgeschleift

Eine 78-jährige Frau aus Witten hat sich beim Einsteigen in ihren Wagen in einer Grundstückszufahrt am Steinhügel  am Freitagvormittag, 6. Oktober, gegen 11 Uhr, schwer verletzt. Die Frau hatte beim Losfahren an der abschüssigen Grundstückszufahrt Probleme, die Handbremse zu lösen. Bei ihrem Versuch, die Bremse zu lösen, befand sie sich nicht komplett in ihrem Wagen. Sie konnte die Bremse ruckartig lösen, der Wagen rollte die Grundstückszufahrt hinunter und riss die 78-Jährige mit. Dadurch...

  • Witten
  • 09.10.17
Überregionales

Fahrradunfall: 32-Jähriger schwer verletzt

Auf dem Radweg der Herbeder Straße sind am Samstagnachmittag, 16. September, gegen 14 Uhr zwei Radfahrer zusammengestoßen. Dabei wurde ein 32-jähriger Bochumer schwer verletzt. Der Bochumer war mit seinem Fahrrad auf der Herbeder Straße stadtauswärts unterwegs. Zum Unfallzeitpunkt fuhr ein 15-jähriger Dortmunder auf dem Radweg in entgegengesetzter Richtung. Der 15-Jährige hatte kurz vor dem Zusammenstoß nach hinten gesehen. Die beiden Fahrräder kollidierten, wodurch der 32-Jährige stürzte. Er...

  • Witten
  • 18.09.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.