schwer verletzt

Beiträge zum Thema schwer verletzt

Blaulicht
Die Feuerwehr musste zur Kalkbahn im Ratinger Angertal ausrücken (Symbolfoto).

Kollosion mit Kalkbahn
Mann von Zug erfasst und schwer verletzt

Eine Alarmierung unter dem Stichwort "Person unter Zug" setzte am Sonntagvormittag (10. Januar 2021) zahlreiche Kräfte der Ratinger Feuerwehr in Bewegung. Die Angertalbahn, auch "Kalkbahn" genannt, war unweit des Bahnübergangs an der Brücker Mühle mit einem Mann kollidiert. Der Verunfallte konnte schnell neben dem Gleisbett aufgefunden werden und wurde umgehend rettungsdienstlich versorgt. Nach weiterer Behandlung im Rettungswagen wurde der schwer Verletzte unter Notarztbegleitung in ein...

  • Ratingen
  • 11.01.21
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem dreisten Räuber, der in Ratingen-Breitscheid einen Rettungswagenfahrer in einen Hinterhalt gelockt hat. (Symbolfoto)

In Ratingen-Breitscheid
Rettungswagen gestoppt und Fahrer beraubt

Ein Unbekannter stoppte in der Nacht zu Mittwoch (25. November 2020) auf der Straße "Am Sondert" in einen Rettungswagen. Anschließend schlug er den Fahrer nieder und durchsuchte den Notfallkoffer. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung entkam der Räuber unerkannt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen:Gegen 2 Uhr befuhr ein 42-jähriger Leverkusener mit einem Rettungswagen der Johanniter-Unfall-Hilfe die Straße Am Sondert in Richtung Krummenweger...

  • Ratingen
  • 25.11.20
Blaulicht
Einen umfangreichen Einsatz mussten die Rettungskräfte an einer Kreuzung in Ratingen bewältigen (Symbolfoto).

Schwerer Unfall in Ratingen
Zwei Rettungseinsätze an einer Kreuzung

Am Donnerstag (29. Oktober) wurde ein Rettungswagen und der Notarzt zur  Kreuzung Freiligrathring/Wilhelmring/Bahnstraße gerufen, da dort eine hilflose Peron aufgefunden wurde. Wenig später waren dort noch ein weiterer Notarztwagen und zwei  weitere Rettungswagen sowie Polizei und Feuerwehr im  Einsatz - es war zu einer Verkettung unglücklicher Umstände gekommen. Gegen 19.50 Uhr rückten Notarzt und Sanitäter aus, um einer nicht ansprechbaren Person zu helfen. Unmittelbar danach ereignete sich...

  • Ratingen
  • 30.10.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem Unfallflüchtigen, der in Ratingen-West einen Mann mit seinem Auto angefahren hat (Symbolfoto).

In Ratingen-West:
Unfallverursacher lässt Verletzten (65) zurück

Bei einer Verkehrsunfallflucht in der Nacht zu Samstag (24. Oktober) wurde ein 65-Jähriger in Ratingen-West schwer verletzt. Der Fußgänger wurde auf der Dieselstraße in Höhe der Hausnummer 9 aufgefunden und in ein Krankenhaus gebracht.. Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen den flüchtigen Unfallverursacher eingeleitet und sucht Zeugen. Das war geschehen:Nach eigenen Angaben überquerte der 65-Jährige gegen 22 Uhr die Dieselstraße. Dabei wurde er aus bisher ungeklärter Ursache von einem...

  • Ratingen
  • 26.10.20
Blaulicht
Das Unfallopfer musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Unfall auf dem Hauser Ring in Ratingen.
Kradfahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Kradfahrer Donnerstag (7. Mai) bei einem Unfall auf dem Hauser Ring in Ratingen. Unfallursache war wohl die Unaufmerksamkeit einer Autofahrerin. Um 13.45 Uhr befuhr eine 51-jährige Frau aus Ratingen mit ihrem Daihatsu den Hauser Ring und beabsichtigte, nach links in die Lintorfer Straße abzubiegen. Dabei übersah sie den Gegenverkehr, hier in Person eines 52-jährigen Ratingers auf seinem Krad der Marke Honda. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Kradfahrer stürzte und...

  • Ratingen
  • 08.05.20
Blaulicht
Die Unfallbearbeitung übernahm die Direktion Verkehr des Polizeipräsidiums Düsseldorf (Symbolbild).

Ratingen: 83-Jährige schwer verletzt
Streifenwagen erfasst Fußgängerin

Ein ungewöhnlicher Unfall hat sich am Montag (4. Mai) in Ratingen-West ereignet: Ein Funkstreifenwagen auf Einsatzfahrt hat den Rollator einer 82-Jährigen Fußgängerin erfasst, als diese die Berliner Straße überqueren wollte. Die Frau stürzte dadurch und erlitt schwere Verletzungen. Um kurz nach 17 Uhr war der Streifenwagen der Ratinger Polizei zu einem Einsatz wegen einer telefonisch gemeldeten "Häuslichen Gewalt" nach Ratingen-West gerufen worden. Da zum diesen Zeitpunkt von einer Notsituation...

  • Ratingen
  • 05.05.20
Blaulicht
Mit einem Rettungswagen wurde der schwer verletzte E-Bike-Fahrer ins Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall in Ratingen
E-Bike-Fahrer (64) schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 64-jähriger Düsseldorfer am Freitag (27. März) bei einem Unfall zwischen zwei Radfahrern im Kreuzungsbereich der Straßen In der Brück /Teichstraße in Ratingen. Gegen 15.50 Uhr befuhr der 64-jährige Düsseldorfer mit seinem E-Bike die Straße In der Brück aus Fahrtrichtung Rosenstraße kommend. Im Kreuzungsbereich In der Brück/ Teichstraße hatte er die bsicht, einen vor ihm fahrenden E-Bike-Fahrer, einen 60-jährigen Ratinger, zu überholen.Nach den bisherigen Ermittlungen...

  • Ratingen
  • 30.03.20
Blaulicht

Schwer verletzt
39-Jährige Radfahrerin von Auto erfasst

Ratingen. Am Montagmorgen, 29. Juli, ereignete sich in Ratingen ein  Verkehrsunfall zwischen einem BMW-Fahrer und einer Fahrradfahrerin, bei der die Fahrradfahrerin schwer verletzt wurde. Gegen 9.15 Uhr befuhr ein 74-jähriger Mann aus Ratingen die Schwarzbachstraße in Richtung der Straße  Am Ostbahnhof. Als er beabsichtigte, links in die Schmiedestraße einzubiegen, stieß er auf der Gegenverkehrsspur mit einer 39-jährigen Fahrradfahrerin zusammen. Diese war aus der Straße Am Ostbahnhof kommend...

  • Ratingen
  • 30.07.19
Blaulicht

Unfall in Ratingen
Pedelec-Fahrer übersehen und schwer verletzt

Ratingen. Am Freitagmorgen des 26. Julis, gegen 8 Uhr, kam es auf dem Breitscheider Weg im Ratinger Ortsteil Lintorf zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 35-jähriger Pedelec-Fahrer aus Heiligenhaus schwere Kopfverletzungen erlitt und deshalb, nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort, in eine Spezialklinik nachDuisburg gebracht werden musste. Dort verblieb der Patient zur intensivmedizinischen Behandlung seiner schweren Verletzungen stationär. Zur Unfallzeit wollte ein 21-jähriger...

  • Ratingen
  • 26.07.19
Blaulicht

83-jährige Ratingerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ratingen. Am Dienstagmorgen, 16. Juli, kam es in Ratingen in Höhe der Kreuzung Industriestraße / Europaring / Bechemer Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten 83-jährigen Fußgängerin. Gegen 11.40 Uhr beabsichtigte ein 81 Jahre alter Opel-Fahrer, an der Kreuzung nach links in den Europaring abzubiegen. Nach ersten Ermittlungen erfasste er die 83-jährige Ratingerin dabei auf dem Fußgängerüberweg. Die Frau wurde zu Boden geschleudert und dabei schwer verletzt. Mehrere Zeugen...

  • Ratingen
  • 16.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.