Juwelier an der Königsallee überfallen

Anzeige
Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? (Foto: ots)

Nach einem versuchten Raubüberfall in einem Juweliergeschäft an der Königsallee am Samstag, 5. Oktober , fahndet die Polizei jetzt mit Fotos und einer Videosequenz nach den beiden Tätern.

Die Unbekannten hatten das Geschäft gegen 17 Uhr betreten. Während einer der beiden das Verkaufspersonal mit einer Waffe "in Schach" hielt, versuchte sein Komplize, eine Vitrine mit einem Nothammer einzuschlagen. Als der Hammer bei diesem Geschehen abbrach, flüchteten die Täter nach wenigen Sekunden ohne Beute wieder aus dem Laden.

Wer kann Angaben zur Identität oder zum Aufenthaltsort der beiden Tatverdächtigen machen? Hinweise von Zeugen nimmt das Kommissariat 13 unter Tel. 0211/8700 entgegen.

Mehr zum Thema:
Juwelier überfallen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.