Grafenberger Wald: Forstarbeiten im Bereich Rennbahnstraße

Anzeige
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Forstabteilung des Garten-, Friedhofs- und Forstamtes der Stadt Düsseldorf werden ab Montag, 9. Januar, im Grafenberger Wald auf Höhe der Rennbahnstraße arbeiten und aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht einige Bäume fällen, die geschädigt sind. Dabei handelt es sich um Fichten, die deutliche Schadsymptome aufweisen. Die Baumrinde hat sich in Teilen bereits abgelöst; die Fichten sterben ab, sind nicht mehr standsicher und können daher nicht erhalten werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende Januar abgeschlossen sein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.