Streik: Und es geht wieder...nicht viel

Anzeige
Kaum eine Bahn fährt. Da müssen auch mal Alternativen her. Dieses Bild ist zwar schon ein Jahr alt, könnte aber auch heute entstanden sein.

Und? Wann sind Sie heute zur Arbeit gekommen? Pünktlich? Zehn Minuten oder dann doch eine Stunde später? Viele Bahnen fahren nicht. Pendler müssen umsteigen, auf private Bahnunternehmen, auf die Rheinbahn, aufs Fahrrad oder doch ins Auto. Letzteres allerdings ist nicht die beste Wahl: Die Straßen sind voll. Nicht nur die Autobahnen, sondern auch die innerstädtischen. Sogar in den Vororten sind die Hauptverkehrsadern verstopft. Welche Erfahrungen haben Sie heute gemacht?

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.