Erfahrungen

Beiträge zum Thema Erfahrungen

Politik
Machen sich Gedanken, wie der Danziger Platz verschönert werden kann: (v.l.) Ratsmitglied Mendina Scholte-Reh, stellv. Bürgermeister Jan Scholte-Reh, Ratsmitglied Thorben Braune und SPD-Fraktionschef Horst Meyer. Foto: SPD Hünxe

Ratsmitglieder luden zum Dialog
Die Zukunft des Danziger Platzes

In den kommenden Jahren wird die Gemeinde Hünxe den Danziger Platz in Bruckhausen aufwerten. Rund 230.000 Euro sind dafür im Rahmen des größtenteils aus Landesmitteln geförderten Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzepts „Hünxe 2030“ vorgesehen. Der stellvertretende Bürgermeister Jan Scholte-Reh, SPD-Fraktionschef Horst Meyer sowie die beiden Ratsmitglieder Thorben Braune und Mendina Scholte-Reh luden die im Ortskern ansässigen Gewerbetreibende, Vereine und Einrichtungen zu einem Dialog. Das...

  • Hünxe
  • 23.06.22
Vereine + Ehrenamt
Wertvolle Erfahrungen kann man durch ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst bei der Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann sammeln. Foto: Lebenshilfe/David Maurer

Wertvolle Erfahrungen sammeln
Schulabschluss und was kommt dann?

Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Kreisvereinigung Mettmann ist eine Elternvereinigung, die sich seit 1963 für die Rechte von Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörigen einsetzt. Sie versteht sich als Selbsthilfeorganisation von Menschen mit geistiger Behinderung, Eltern und Fachleuten. Sie ist Mitglied der Bundesvereinigung und dem Landesverband der Lebenshilfe. Ratingen. Was tun nach dem Schulabschluss? Als Station zwischen Schule und Ausbildung oder Uni...

  • Ratingen
  • 05.05.22
Politik
Bis einschließlich Freitag, 6. Mai, können alle Voerder Kinder und Jugendliche in Voerde symbolisch wählen und ihre Stimme abgeben. Foto: LK-Archiv

Voerde: U18-Wahl für Kinder und Jugendliche
Symbolisch wählen gehen

Am 15. Mai findet in Nordrhein-Westfalen die Landtagswahl statt - dabei sind jedoch nur Erwachsene wahlberechtigt. Bereits in dieser Woche sind alle Kinder und Jugendlichen zur Wahl aufgerufen: sie können bei der U18-Landtagswahl ihre Stimme abgeben. Bis einschließlich Freitag, 6. Mai, können alle Voerder Kinder und Jugendliche in Voerde symbolisch wählen und ihre Stimme abgeben. In den beiden weiterführenden Schulen, der Comenius-Gesamtschule und dem Gymnasium Voerde, werden Wahllokale...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.05.22
Ratgeber
Viele ehrenamtlich Helfende setzen sich im Kreis Mettmann für Geflüchtete ein und unterstützen aktuell insbesondere die ankommenden Geflüchteten aus der Ukraine. Die Geflüchteten haben die unterschiedlichsten Erfahrungen machen müssen, die sich nicht selten belastend auf die psychische und physische Gesundheit auswirken.

Schulung für Ehrenamtliche im Kreis Mettmann
Umgang mit psychisch belasteten Geflüchteten

Viele ehrenamtlich Helfende setzen sich im Kreis Mettmann für Geflüchtete ein und unterstützen aktuell insbesondere die ankommenden Geflüchteten aus der Ukraine. Die Geflüchteten haben die unterschiedlichsten Erfahrungen machen müssen, die sich nicht selten belastend auf die psychische und physische Gesundheit auswirken. Diese Erfahrungen müssen verarbeitet werden, gerade wenn es darum geht, in einer fremden Gesellschaft ein neues Leben anzufangen. Kreisintegrationszentrum Mettmann Wie...

  • Velbert
  • 21.04.22
Kultur

Nur weil man alt ist man nicht weise!
Alt und weise?

Alt und weise? “O ich bin alt und weise, und mich betrügt man nicht!“ so hört man es leicht abgewandelt in einem Operettenlied. Alt bin ich, mein Spiegel es mir täglich sagt, auch wenn ich ihn gar nicht danach frag. Die Haare grau, der Gang leicht gebückt, vieles, was früher einfach war, mir heute nicht mehr glückt. Aber weise? Manchmal zweifel ich daran, wenn etwas Unbedachtes ich getan. Ja, ich trage die Erfahrung vieler Jahre, kann mich erinnern an der Jugend unbeschwerte Tage. Ich weiß...

  • Schwelm
  • 11.04.22
Wirtschaft
"Schöne neue Arbeitswelt? – Wie Energiewende und Digitalisierung unsere Arbeit verändern werden" ist das Thema der offene Diskussion in Ratingen unter anderem mit Anja Weber. Dabei kann das Publikum im Bürgerhaus "Frankenheim" (Marktplatz 1) eigene Erfahrungen und Meinungen einbringen.

Offene Diskussion in Ratingen am 13. April
Wie Energiewende und Digitalisierung unsere Arbeit verändern werden

"Schöne neue Arbeitswelt? – Wie Energiewende und Digitalisierung unsere Arbeit verändern werden" ist das Thema der offene Diskussion in Ratingen am Mittwoch, 13. April, bei der das Publikum eigene Erfahrungen und Meinungen einbringen kann. Die Veranstaltung findet um 19 Uhr im Bürgerhaus "Frankenheim" (Marktplatz 1, Ratingen) statt. Die Transformation unserer Wirtschaft und Arbeitswelt ist in vollem Gange. Bereits jetzt sind die Veränderungen, die eine klimagerechte und digitalisierte...

  • Ratingen
  • 08.04.22
Ratgeber
Friedrich Brand (l.) und Horst Ambaum sind die Gründer der Selbsthilfegruppe.
Foto: Tanja Pickartz / FUNKE Foto Services

Selbsthilfegruppe für Männer mit Krebs
Kraft finden, mit der Erkrankung zu leben

Friedrich Brand, der ehemalige Pfarrer der evangelischen Gemeinde Wanheim, und Dipl. Sozialarbeiter Horst Ambaum gründeten vor einigen Jahren eine Selbsthilfegruppe für Männer mit Krebs und ihre Angehörigen. Beide wissen aus eigener Erfahrung, wie wichtig Gespräche mit anderen Betroffenen sind. Eine Krebsdiagnose zu erhalten, verändert das Leben. Fragen, Ängste und Ratlosigkeit bestimmen häufig den Alltag. In dieser Situation ist nicht nur medizinische Hilfe notwendig, sondern auch menschliche...

  • Duisburg
  • 09.03.22
Kultur
Pfarrer Michael Hüter lädt zum Online-Erfahrungsaustausch mit dem Fasten ein.
Foto: Heike Kaldenhoff

Neumühler Online-Fastengruppe startet
„Austausch und Mutmachen“

In der Fastenzeit innehalten und während der letzten sieben Wochen vor Ostern im Alltag zu verzichten, ist eine lange christliche Tradition und ist auch heute noch nicht aus der Mode. Oft ist es aber schwer, konsequent zu bleiben und in dieser Zeit vielleicht ohne Fernseher einzuschlafen, das Handy nur eine Stunde am Tag zu nutzen, die Süßigkeiten oder Zigaretten wegzulassen oder auf das Auto zu verzichten. Leichter fällt das durch den Austausch in einer Online-Fastengruppe, wie der aus der...

  • Duisburg
  • 02.03.22
LK-Gemeinschaft
Im Gemeindehaus, Beim Knevelshof 45, trifft sich am Donnerstag, 10. Februar, die Selbsthilfegruppe für Männer mit Krebs zu einem Erfahrungsaustausch. Betroffene Interessierte sind herzlich willkommen.
Foto: Falko Stampa

Selbsthilfegruppe für Männer mit Krebs
Kraft finden, mit der Erkrankung zu leben

Friedrich Brand, der ehemalige Pfarrer der evangelischen Gemeinde Wanheim, und Dipl. Sozialarbeiter Horst Ambaum gründeten vor einigen Jahren eine Selbsthilfegruppe für Männer mit Krebs und ihre Angehörigen. Beide wissen aus eigener Erfahrung, wie wichtig Gespräche mit anderen Betroffenen sind. Eine Krebsdiagnose zu erhalten, verändert das Leben. Fragen, Ängste und Ratlosigkeit bestimmen häufig den Alltag. In dieser Situation ist nicht nur medizinische Hilfe notwendig, sondern auch menschliche...

  • Duisburg
  • 09.02.22
Sport
Die Iserlohn Roosters haben einen neuen Headcoach. Symbolbild: lokalkompass.de

Kurt Kleinendorst übernimmt die Stelle
Neuer Headcoach bei den Roosters

Iserlohn. Die Iserlohn Roosters verpflichten mit sofortiger Wirkung Kurt Kleinendorst als neuen Headcoach. Der 61-jährige US-Amerikaner war zuletzt in der Spielzeit 2019/2020 als Headcoach der Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg tätig und erreichte dort den achten Tabellenplatz, ehe die Spielzeit aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen wurde. Im Anschluss gab Kleinendorst seinen Posten aufgrund von privaten Gründen auf. "...ein absoluter Fachmann"„Kurt Kleinendorst ist ein Trainer, dessen...

  • Iserlohn
  • 19.01.22
Kultur
2 Bilder

Neue Taschenbücher 2021
Berührende Lyrik und Prosa aus allen Facetten des Lebens

Hallo ihr Lieben, nur selten kann ich hier vorbeischauen, und will heute die beiden letzten Neuerscheinungen einstellen. Sie können beim Verlag  oder bei mir per Mail oder PN auch mit Widmung bestellt werden. Zudem ist auch wieder ein neues Kinderbuch in Arbeit... Würde mich freuen wenn auch die neuen Bücher euer Interesse wecken. Liebe Grüße Ev

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.09.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
...wie ein wilder Blätterwald... über den Gedanken ...
10 Bilder

Erkrankungen Diagnosen Hiobsbotschaften Gedanken Spaziergänge
EIN WORT, (einige Worte nur) +viele GEDANKEN....

[i]Spaziergänge... ♥♥♥ Gespräche... Arztbesuche... Gedanken... STIMMUNGEN... ... Erinnerungen an Oktober und November [/i]2020 (alle HANDY-Bilder aus der GRUGA ESSEN, Herbst 2020) [i]EIN WORT nur... [/i].. zwei Augenpaare sehen sich an nur flüchtig ein Gespräch, kein sehr wirklich langes, auch keine intensive oder gar heftige Diskussion Nein; es fallen nur wenige Worte... ganz wenige...und immer wieder blicken sich diese zwei Augenpaare an, ernst, fast schon zu ernst. Eindringlich, jedenfalls...

  • Essen-Ruhr
  • 06.06.21
  • 7
  • 4
Kultur
...es ist okay... dieses Buch...
8 Bilder

BÜCHER Lesungen BÜCHER Rezensionen BÜCHER lesen BÜCHER schreiben BÜCHER
NIEDERRHEINISCHER MÄDELSABEND....

BUCH ...bereits 2018/2020 erschienen... MÄDELSABENDAnne Gesthuysen ... da bin ich mal´ wieder mit einer MINI-Rezi´, .... Die 1969 geborene Journalistin und Moderatorin Anne Gesthuysen kennt man vermutlich aus dem Rundfunk, vor allem aber aus dem TV, wie zum Beispiel momentan auch als Nachrichtenverkünderin der AKTUELLEN STUNDE des WDR. Die Frau von Frank Plasberg kehrt mit diesem Roman in die Vergangenheit zurück, in dem sie eine Familiengeschichte erzählt… eine, die so oder so ähnlich...

  • Essen
  • 05.06.21
  • 14
  • 2
Kultur
Lizenzfreies Stockfoto von Renato Mu Satoshi

Krankenhausaufenthalt: Erfahrungen
So war es und so ist es - Im Krankenhaus

Achtundzwanzig Jahre schon lebe ich in Deutschland und muss zugeben, ich vergleiche immer noch – dieses Land mit dem anderen, den ersten Teil meines Lebens mit dem zweiten. Das geschieht ohne mein Zutun, die Gedanken sind einfach da – beim Einkaufen, beim Bus- oder Zugfahren, bei alltäglichen Erledigungen. Ich finde die Unterschiede stets aufs Neue erschreckend und bedrückend, besonders im Bereich der medizinischen Versorgung. So war es in Russland Die Erinnerungen führen mich zurück zu meinem...

  • Hemer
  • 03.05.21
  • 3
  • 2
Politik
BUND Kreisgruppe Wesel: Stadtbussystem-Vorbilder sind Lemgo und Bocholt.
3 Bilder

BUND Kreisgruppe Wesel: Stadtbussystem-Vorbilder sind Lemgo und Bocholt / Expertengespräch
Stadtbus Dinslaken

Die BUND Kreisgruppe Wesel hat kürzlich ein virtuelles Expertengespräch zum Thema "Stadtbus" veranstaltet. Im Vordergrund der Veranstaltung standen die praktischen Erfahrungen, die in Bocholt und Lemgo schon seit vielen Jahren mit Stadtbussystemen gesammelt werden konnten. Die Dinslakener Bürgermeisterin Michaela Eislöffel, Dr. Palotz, Beigeordneter der Stadt Dinslaken, Mitglieder der Stadtverwaltung sowie zahlreiche Vertreter der verschiedenen Ratsfraktionen waren unter anderem Teilnehmer der...

  • Dinslaken
  • 20.04.21
LK-Gemeinschaft

herzenswert
"Es tut gut, sich zu überwinden!"

Im herzenswert-Video am kommenden Sonntag, 14. März, ab 14 Uhr, erzählt Christa Bald von einer ganz besonderen Erfahrung. Moers. Sie hat sich endlich überwunden, etwas zu tun, was sie sich jahrelang nicht getraut hat. Wie gut das tut, erfahren die Zuschauer in den sozialen Medien (www.facebook.com/kirche.moers, www.instagram.com/kirche.moers und YouTube sowie über diesen Link.  „herzenswert“ ist der Name einer Reihe von Zwei-bis-Drei-Minuten-Spots. Menschen aus dem Kirchenkreis Moers, der von...

  • Moers
  • 12.03.21
Kultur
Eine Jugendliche wird sich dem Thema Achtsamkeit widmen. Dabei stehen für sie bewusste Ernährung, der Umgang mit sich selbst und anderen im Vordergrund.

Erfahrungen im Livestream-Gottesdienst
Jugendliche wollen Fastenzeit nutzen

Kreis Unna. Zum dritten Mal lädt das Dekanat Unna unter dem Stichwort „Go(o)d Time. Discover your soul“ alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Fastenzeit zur #fastenchallenge2021 ein. Die Fastenzeit beginnt für die Christen mit dem Aschermittwoch am 17. Februar. Hier wird um 20 Uhr ein besonders gestalteter Wohnzimmer-Gottesdienst auf dem Youtube-Kanal der Pfarrei Heilig Geist in Bergkamen stattfinden. Der anhaltende Lockdown zwingt bereits alle dazu, auf vieles zu Verzichten. Trotzdem...

  • Unna
  • 14.02.21
Ratgeber
Selten wurde die Vereinbarkeit von Familie und Beruf so sehr auf die Probe gestellt wie in diesem Jahr. Aber auch wer nicht neben der Arbeit noch die Kinder betreuen oder gar unterrichten muss, muss sich immer wieder aufs Neue der Herausforderung "Heimarbeit" stellen - mit all ihren Vor- und Nachteilen. Wir möchten wissen: Wie erleben Sie Ihr Homeoffice?

Neue Reihe im Niederrhein Anzeiger und im Wochen-Magazin: Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen
Geschichten aus dem Homeoffice

"Heimarbeit" spielt in diesem von Corona gebeutelten Jahr eine ganz besondere Rolle: Kaum einer, der nicht schon zuhause am Schreibtisch gesessen und seine Arbeit erledigt hat - sofern es der Beruf denn zulässt. Und wie läuft's? Na toll! Schlechter hätte das Timing kaum sein können. Pünktlich zum Wiedereinstieg schickt mir die Tagesmutter per Whatsapp eine Nachricht: Sie könne unseren Sohn morgen nicht betreuen - leider. Nur einen Tag später sitze ich also mit Computermaus in der einen und...

  • Dinslaken
  • 17.11.20
  • 1
Ratgeber
ein klasse, einfach zu verstehendes BUCH! Wertvoll vor Allem auch für Angehörige, Freunde, und Solche, die verstehen WOLLEN! :-) @ana2019
12 Bilder

BÜCHER zu Erkrankungen: Burn out Depression und vieles mehr
SCHWARZER HUND: der / die neue FREUND/Freundin

In Anlehnung an diverse Bücher zum Thema, hier mal´ ein  "BILDERBUCH": DEPRESSION: "DER SCHWARZE HUND"wie ich meine Depression an die Leine legte.... Matthew Johnstone ... da finde ich tatsächlich hier in meinen Entwürfen, einen begonnenen Artikel ... aus April,  MAI 2019... na sowas ... !?! Ein „Erwachsenen-Bilderbuch“ Es gibt Bücher, viele verschiedene, natürlich. Viele Genre, viele Kategorien und auch für nahezu jede Zielgruppe. Ob für klein, ob für groß, … jedes Thema, auch Tabu-Themen, in...

  • Essen
  • 11.08.20
  • 9
  • 3
LK-Gemeinschaft
Jeden Morgen um sieben Uhr beginnt für diese Jugendlichen ihr Ferienjob beim Stadtbetrieb Wetter, Foto: Stadt Wetter

Sechs Jugendliche machen erste Erfahrungen
Ferienjobber bei der Stadt Wetter

 Für die meisten Schüler bedeuten die Sommerferien Urlaub, Faulenzen und Ausschlafen. Nicht so für die Lili, Luca, Jonas, Marco, Jannik und Younes, die seit letzter Woche einen Ferienjob beim Stadtbetrieb Wetter machen und dafür täglich von montags bis donnerstags pünktlich um 7 Uhr zum Arbeitsbeginn erscheinen. Die sechs 16- bis 17-jährigen, die während der Schulzeit das hiesige Geschwister-Scholl-Gymnasium, das Cuno-Berufskolleg in Hagen oder die Realschule in Herdecke besuchen, wollen ihre...

  • Wetter (Ruhr)
  • 15.07.20
Wirtschaft
Kommt die Mehrwertsteuersenkung bei den Kunden an? Foto: pixabay

Frage der Woche
Spürt ihr die Mehrwertsteuer-Senkung?

Seit Mittwoch ist die temporäre Mehrwertsteuersenkung in Kraft: Bis Ende des Jahres werden 16 statt 19 Prozent Steuer für Produkte fällig, für reduzierte Warengruppen wie Lebensmittel müssen Verbraucher fünf statt sieben Prozent zahlen - zumindest theoretisch.  "Wir haben ohnehin schon niedrige Preise und werden die nicht anpassen", sagt ein Berliner Bäcker vor laufender Kamera. Ein Einzelfall? Steuersenkung im Supermarkt kaum spürbar Der Westdeutsche Rundfunk hat einen Warenkorb aus 30...

  • Velbert
  • 03.07.20
  • 8
  • 1
Ratgeber

Spannende Erfahrungen einer Marlerin beim Oldtimer Tuev
Eine Geschichte über die man lachen könnte, wenn sie nicht so traurig wäre

Heute mal etwas ganz anderes Wie sind in Marl eure Erfahrungen mit dem Tuev für die Annahme von Oldtimern. Ich habe heute einen unglaublichen Bericht von einer Marlerin erhalten. Liest selbst Wir haben einen Brief vom TÜV Nord bekommen das unsere Oldtimertrecker wieder eine TÜV Abnahme brauchen, wir sollen einen Termin absprechen. Das habe ich gemacht, der Chef persönlich versprach mir einen Rückruf weil er sich mit seinem Sachverständigen kurzschließen müsse. (TÜV Abnahme ist immer bei uns auf...

  • Marl
  • 30.06.20
Kultur
 Autorin Alice Hasters schildert im Gespräch mit Aladin El-Mafaalani und Özge Cakirbey im Keuning-Haus anschaulich, dass Rassismus ein Problem nicht nur am rechten Rand der Gesellschaft ist.
Video

Bestseller-Autorin im Dortmunder Talk
Was Weiße wissen sollten

Über ihren von Rassismus geprägten Alltag als schwarze Frau in Deutschland spricht Alice Hasters, Autorin des Bestsellers "Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten" in der Reihe "Talk im DKH" in Dortmund. Das aufgezeichnete Gespräch ist jetzt im YouTube-Kanal "Keuninghaus to Go" zu sehen: https://bit.ly/3hgPQYw. „Wo kommst du eigentlich her?“ „Kannst du einen Sonnenbrand bekommen?“ Wer Menschen mit dunkler Haut solche Fragen stellt, meint es oft nicht böse –...

  • Dortmund-City
  • 29.06.20
  • 4
Ratgeber
6 Bilder

CORONA - Gesamt gemeldete Fälle in Deutschland am 26.06.2020
- Corona - Infizierte gesamt - Differenz zum Vortag - Todesfälle insgesamt - Quelle: Robert-Koch-Institut

Für alle...die sich immer noch nicht an die empfohlenen Regeln halten! Bitte schaut euch diese Zahlen an und haltet euch an die Auflagen! Wenn es nicht bald besser wird, dann habt ihr das zu verantworten! Wichtige Informationen, wie die Menschen sich verhalten sollen! Überall Lockerungen...und eine "Unbekümmertheit" so vieler Menschen, als hätten wir das alles längst hinter uns gelassen! Doch noch immer stecken sich viele Menschen an und sterben auch an CORONA! Darum habe ich mir die Mühe...

  • Düsseldorf
  • 27.06.20
  • 15
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.