Alles zum Thema Bahnstreik

Beiträge zum Thema Bahnstreik

Überregionales
Unser Volontär Christian Schaffeld hat den Bahnstreik glossiert.

Glosse zum Bahnstreik
Pünktlich? Unglaublich!

Unser Volontär Christian Schaffeld hat den Bahnstreik in der vergangenen Woche zum Anlass genommen, die Umstände zu glossieren. Wer freut sich nicht auf den wohlverdienten Feierabend? Entspannt schlender' ich die wenigen Meter vom Redaktionsgebäude des Duisburger Wochen-Anzeigers am Harry-Epstein-Platz zum Hauptbahnhof. Doch dann der Schock: Fast alle Züge haben starke Verspätungen oder fallen ganz aus. Letzteres trifft natürlich auch auf meinen zu. Wie soll es auch anders sein? Meine gute...

  • Duisburg
  • 14.12.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Und schon wieder trifft es den öffentlichen Dienst: Am kommenden Dienstag, 26. April, ruft die Gewerkschaft Verdi zum Warnstreik auf. Heißt: Busse und Bahnen bleiben im Depot, Kitas öffnen nicht, das Bürgeramt ist zu und der Müll wird teils nicht entleert. Mehr dazu auf Seite 3. Foto: PR-Foto Köhring / PK

Öffentlicher Dienst streikt am Dienstag, 26. April

Die Gewerkschaft Verdi ruft am kommenden Dienstag, 26. April, zu einem ganztägigen Warnstreik im öffentlichen Dienst auf. In Mülheim sind das die Beschäftigten aus Stadtverwaltung, MST-Stadthalle, Mülheimer Seniorendienste, Mülheimer Verkehrsgesellschaft, Stadtentwässerung Mülheim und Mülheimer Entsorgungsgesellschaft. Mit einem ganztägigen Warnstreik will die Gewerkschaft Verdi den Druck auf die kommunalen Arbeitgeber verstärken, um so ein annehmbares Ergebnis in der nächsten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.04.16
Ratgeber

Die Auswirkungen des Bahnstreiks

Der Bahnstreik war auf der einen Seite irgendwie verständlich. Während auf YouTube schon viele Nutzer zur Vergasung der Lokführer aufriefen, zeigten andere doch mehr Verständniss und Mitgefühl für deren Situation. Gelitten haben alle Seiten, soviel ist klar. Als Bürger-Reporter kommt man viel im lokalen VRR-Umfeld herum und weiss, wie abhängig man von dem Verkehrsverbund doch ist. Leere Gleise und endlose Wartezeiten, die man für einen lausigen Schnappschuss in Kauf nehmen muss oder langweilige...

  • Dortmund-West
  • 23.05.15
Ratgeber

Wegen Pfingstwochenende: Straßen NRW reduziert Tagesbaustellen auf Autobahnen

Auch wenn der Bahnstreik am heutigen Donnerstagabend zu Ende gehen soll, wird es weiterhin zu Verspätungen auf der Schiene kommen. Daher hat der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen in Abstimmung mit dem Landesverkehrsministerium beschlossen, bis Freitagabend, 22. Mai, die Zahl seiner Tagesbaustellen auf Autobahnen zu reduzieren. Das teilt Straßen NRW mit. "Unsere Niederlassungen werden intensiv prüfen, welche Arbeiten zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden können, um den Pendler-...

  • Hattingen
  • 21.05.15
  •  9
  •  8
LK-Gemeinschaft

Miniatur-Wunderland hilft traurigen Lokomotiven

Der neunte Bahnstreik ist voll im Gange. Die wahren Leidtragenden wurden aber bisher vollkommen vernachlässigt. Abertausende Züge weilen einsam und verlassen in den Depots, vergießen ölige Tränen und träumen von besseren Zeiten. Damit ist jetzt Schluss: über Nacht wurde den Zügen eine Stimme verliehen. Die Modellbauer des Miniatur-Wunderlands in Hamburg haben sich zu den Anwälten der Züge erklärt und in nicht Mal 24 Stunden ein kleines Meisterwerk geschaffen. Die traurige Version von Peter...

  • Düsseldorf
  • 20.05.15
Ratgeber
Und wieder müssen Bahnreisende mit Zugausfällen am Hauptbahnhof und an den S-Bahn-Stationen rechnen.

Morgen startet der nächste Bahn-Streik

Die Lokführer legen ab heute (190.) den Güterverkehr und ab morgen (20.) wieder den Personenverkehr auf dem Gleis lahm und noch ist unbekannt, wie lange der neue Streik der GDL dauern wird. Welche Züge noch verkehren, erfahren Reisende morgen online unter: Bahn aktuell.

  • Dortmund-City
  • 19.05.15
Ratgeber
Ein Teil des Zugverkehrs soll durch einen Ersatzfahrplan aufrecht erhalten werden.

Bahnstreik: Morgen nachmittag soll Ersatzfahrplan stehen

Die Deutsche Bahn bereitet sich auf den für den frühen Mittwochmorgen angekündigten Streik im Personenverkehr vor. Wie bei den vorangegangenen Ausständen wird die DB ihren Kunden erneut einen stabilen Ersatzverkehr anbieten. Derzeit arbeiten die Planer und Disponenten mit Hochdruck an der Erstellung eines Ersatzfahrplans für den Regional- und Fernverkehr. Auch während des neuen Streiks wird den Fahrgästen damit ein zuverlässiges Zugangebot zur Verfügung stehen. Die Fahrpläne werden morgen im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.05.15
Überregionales
Was im Internet steht, muss nicht stimmen.... Fotos: Ingo Lammert
2 Bilder

Streik: Frust und Unverständnis

„Ersatzfahrplan“, das ist wohl das Wort, das Pendler diese Woche am meisten in den Mund nehmen werden. Was bei dem einen Fahrgast pure Panik auslöst, quittiert der andere nur mit einem leichten Achselzucken. Die GDL hat seit Montag, 4. Mai, wieder zum Streik aufgerufen, den bislang längsten der Bahngeschichte. Das sorgt für jede Menge Frust und Unverständnis. Der Rhein-Bote/Lokalkompass holte ein paar Stimmen ein. „Ich halte von dem Streik gar nichts, denn es sind zu viele Leute davon...

  • Düsseldorf
  • 06.05.15
Ratgeber
Wie ausgestorben wirkt der S-Bahnhof Wickede: Aufgrund des GDL-Streiks fährt die S4 die gesamte Woche nicht.
2 Bilder

Bahnreisende im Dortmunder Osten haben wenig Verständnis für Streik

Und wieder stehen alle Räder still, oder zumindest viele: Bei der Deutschen Bahn sorgt der mittlerweile achte Streik in den laufenden Tarifverhandlungen bei den Reisenden für Unmut. „Ich finde das nicht gut“, sagt eine 78-Jährige, die auf dem Weg zu ihrer Reha-Behandlung ist. Da sich die Wickederin im Vorfeld informiert hatte, ist sie eher mit der U-Bahn losgefahren. „Welche Verbindungen ich danach nehmen muss weiß ich, nur nicht, ob sie überhaupt fahren.“ Einige berichten, dass sie...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.15
  •  1
Politik

Ein echt teurer Streik

Das Kind kommt nicht in die Kita – Streik! Papa und Mama kommen nicht mit der Bahn zur Arbeit – Streik! Wohnt man in Berlin, gibt es am Automaten kein Geld – die Geldtransporter streiken! Die Post kommt nicht immer an – weil auch dort gestreikt wird. Kann sein, ich habe noch ein paar Streikende vergessen. Das Streikrecht ist ein wichtiges Recht, aber zur Zeit scheint mir die Verhältnismäßigkeit dann doch etwas aus dem Ruder zu laufen. Und wenn die Forderungen erfüllt werden sollten, da mache...

  • Hattingen
  • 05.05.15
  •  3
Politik
Auch in Kettwig sind tausende von Pendlern vom Lokführerstreik betroffen.

Streik:3750 Pendler in Kettwig betroffen

Kettwig. Rund 2500 Pendler am Bahnhof Kettwig und weitere 1250 am Bahnhof Stausee sind vom derzeitigen Bahnstreik betroffen. Sauer ist auch die Wirtschaft, weil die Güterzüge stehen bleiben und Waren fehlen. „Man glaubt gar nicht, wieviele Menschen jeden Tag die S6 nutzen“, sagt ein Bahnsprecher gestern auf Anfrage des Kettweig Kuriers. Die Zahlen seien durch Zählungen untermauert, so der Sprecher weiter. In Werden seien es sogar rund 4550 Pendler, die nun andere Wege suchen oder...

  • Essen-Kettwig
  • 05.05.15
Politik

Kommentar: Wer schlichtet den "Wahnstreik"

Es ist „Wahnstreik“ bei der Bahn, die mittlerweile achte Arbeitsniederlegung im laufenden Tarifkonflikt. Wieder trifft es viele Reisende und Pendler auf dem Weg zur Arbeit oder zu Abiturprüfungen. Erneut werden Güter über die Schiene tagelang nicht transportiert - der Schaden für die Volkswirtschaft geht mittlerweile in die Milliarden. Und das, weil sich zwei tarifautonome Partner mal so gar nicht mit ihren Forderungen und Zugeständnissen annähern. Der eine spielt offenbar auf Zeit, um den...

  • Wattenscheid
  • 05.05.15
Ratgeber
6 Bilder

Es fahren noch Züge... - Link zum Notfallfahrplan

Seit Montagnachmittag und noch bis zum Sonntagmorgen (!) streikt nach einem Aufruf der Gewerkschaft GDL einmal mehr ein Großteil der Lokführer der Deutschen Bahn. Konsequenz am Bahnhof Wattenscheid: Die Regionalexpresszüge RE 1 und RE6 fahren tagsüber weiterhin stündlich, der RE11 nicht. Ohne streikbedingte Einschränkungen sind die Abellio-Züge RE 16 und RB 40 unterwegs. Die S1 fährt tagsüber nur stündlich Höntrop an. Weiter Infos im Notfallfahrplan der Bahn.

  • Wattenscheid
  • 05.05.15
  •  3
Überregionales
...bin diesen BU (hhhh) BAHN - Streik so was´von leid!!!

SO LANGSAM... reicht es!!!

Ab Dienstag... wird die Bundesbahn wieder bestreikt! Von diesen ... machtgeilen Gewerkschaften ... eine ganze Woche lang... kommt unsereins, der auf den ÖPNV und auch auf den Fernverkehr der Bundesbahn angewiesen ist, nicht von A nach B Mein generelles Verständnis für demokratische Maßnahmen in einem Arbeits- und Tarifstreit wie eben ein STREIK ist mittlerweile aufgebraucht, jedenfalls für diesen ... GDL-Chef... und seine Dauer-Streik-Lust! Hat DER eigentlich keine anderen "Gelüste"...

  • Essen-Ruhr
  • 03.05.15
  •  28
  •  12
Ratgeber
Einen leeren Mülheimer Bahnhof, das gibt es ab Dienstag zum wiederholten Mal in diesem Jahr.

Ab Dienstag wird im Personenzugverkehr wieder gestreikt - bis Sonntag sollen Züge still stehen

Das Spitzengespräch am 29. April zwischen Deutscher Bahn und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ist, wie viele Verhandlungen zuvor, ergebnislos verlaufen. Deshalb ruft die GDL ab dem morgigen Montag wieder zu einem diesmal länger andauernden Streik auf. . Er beginnt am Montag, 4. Mai, um 15 Uhr im DB-Güterverkehr und am Dienstagmorgen um 2 Uhr im DB-Personenverkehr. Das Zugpersonal im Güter und Personenverkehr beendet die Streiks am Sonntag, 10. Mai, um 9 Uhr, wie die GDL...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.05.15
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Kaum eine Bahn fährt. Da müssen auch mal Alternativen her. Dieses Bild ist zwar schon ein Jahr alt, könnte aber auch heute entstanden sein.

Streik: Und es geht wieder...nicht viel

Und? Wann sind Sie heute zur Arbeit gekommen? Pünktlich? Zehn Minuten oder dann doch eine Stunde später? Viele Bahnen fahren nicht. Pendler müssen umsteigen, auf private Bahnunternehmen, auf die Rheinbahn, aufs Fahrrad oder doch ins Auto. Letzteres allerdings ist nicht die beste Wahl: Die Straßen sind voll. Nicht nur die Autobahnen, sondern auch die innerstädtischen. Sogar in den Vororten sind die Hauptverkehrsadern verstopft. Welche Erfahrungen haben Sie heute gemacht?

  • Düsseldorf
  • 22.04.15
Ratgeber

Lokführerstreik: NordWestBahn nicht betroffen

Die NordWestBahn ist nicht von den aktuellen Streikankündigungen der Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) betroffen. "Der aktuelle Tarifkonflikt besteht zwischen der GDL und der Deutschen Bahn. Kollegen der NordWestBahn nehmen nicht an den derzeitigen Streiks teil", heißt es in einer Presseerklärung. Die Züge der NordWestBahn fahren wie gewohnt. In wenigen Ausnahmen kann es als Auswirkung des Streiks aufgrund abgestellter DB-Fahrzeuge in Bahnhöfen und auf Gleisanlagen kurzfristig auch zu...

  • Kleve
  • 21.04.15
Ratgeber

Ab morgen früh stehen wieder Züge still

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat das Zugpersonal in den Eisenbahnverkehrsunternehmen der Deutschen Bahn erneut bundesweit zum Arbeitskampf aufgerufen, wie am Montagnachmittag bekannt wurde. Der Streik im Güterverkehr hat bereits am heutigen Dienstag begonnen, im Personenverkehr wird ab Mittwoch, 22. April, 2 Uhr, gestreikt. Die Züge sollen stillstehen bis Donnerstag, 23. April um 21 Uhr. Der Streik im Personenverkehr dauert somit 43 Stunden. Der Güterverkehr wird...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.04.15
LK-Gemeinschaft
Manche Bahnkunden bringen ihre Stimmung recht plakativ zum Ausdruck...

10 Argumente, warum ich gerne Bahn fahre

Als Berufspendler und Wochenend-Reisender bin ich viel mit der Bahn unterwegs. Das Verhältnis zwischen dem Beförderungsunternehmen und mir ist innig, aber nicht ausschließlich von Liebe geprägt. Die weniger schönen Aspekte dieser jahrealten Zweckbeziehung nehme ich am liebsten mit Humor. Dies sind die zehn wichtigsten Argumente, weshalb ich gerne mit der Bahn unterwegs bin. 1. Man trifft beim Bahnfahren viele interessante Leute Quelle: gifbay.com 2. Die Aussicht während der Bahnfahrt...

  • Düsseldorf
  • 21.04.15
  •  14
  •  8
Politik
Insgesamt sechsmal streikte die GDL im vergangenen Jahr.

+++ Aktuell: GDL kündigt erneut Bahnstreik an - Details noch unklar +++

22.51 Uhr: Laut Claus Weselsky kommt es zumindest am Donnerstag nicht zum Streik. Am Freitag allerdings könnten die Bahnen schon still stehen, könnten Bahnhöfe schon menschenleer sein. Fest steht nur: Der Bahnstreik soll wohl rechtzeitig angekündigt werden. Jetzt ist es amtlich: Erneut ruft die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) zum Bahnstreik auf. Nachdem am Mittwochvormittag noch die Hoffnung bestanden hatte, dass sich GDL und Deutsche Bahn im Tarifkonflikt einigen könnten und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.02.15
  •  4
Politik
Sven Schmitte (r.) im Gespräch mit Bodo Urbat
2 Bilder

„Die Deutsche Bahn will unsere Kampferfolge der letzten 10 Jahre zunichtemachen.“ Gespräch mit Sven Schmitte (Vorsitzender des GDL-Bezirks NRW)

Am 5. November hatten wir von „Essen steht AUF“ Gelegenheit zum persönlichen Gespräch mit Sven Schmitte, NRW-Bezirksvorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) in der GDL-Geschäftsstelle in Düsseldorf. Das war auch der Tag, an dem sich die Medienkampagne gegen die Streiks der GDL und gegen ihren Vorsitzenden Claus Weselsky zu einer üblen Schmutzkampagne steigerte. Voller Empörung zeigte uns Sven Schmitte Aufnahmen von Zeitungstiteln, die er am Morgen mit dem Smartphone gemacht...

  • Essen-Nord
  • 12.11.14
  •  1
LK-Gemeinschaft

Feuilleton über den Mauerfall

Der Fall des diktatorischen Ostens, war der Fall des freien Westens Auf den heutigen Tag ist die geschichtliche Begebenheit "der Fall der Mauer" vor einem viertel Jahrhundert. Nun könnte ich mit langem Atem die kaiserlichen Auswirkungen des ersten Weltkriegs, über die Weimarer Republik hin zum 3. Reich und der daraus entstehenden Teilung einer Nation erklären und die Teilung durch einen Todesstreifen deutlich machen. Doch ich setze dieses Wissen einfach voraus und möchte nicht in die...

  • Hemer
  • 09.11.14
  •  13
Kultur
12 Bilder

BAHN-STREIK beendet, Züge fahren wieder ab Montag planmäßig

Was waren die Passagiere, die auf die Bahn angewiesen waren, verärgert. Der Streik dauert von Donnerstag bis einschließlich Samstag Abend an. Aber leider fielen trotz allem Züge aus oder mussten mit erheblichen Verspätungen gerechnet werden. . Sonntag würden die Züge fahren und ab Montag wieder planmäßig. Ob es wieder einen Bahn-Streik gibt, steht der Frage offen. Vielen fragen sich, wozu? Kann man sich nicht so einig werden oder müssen immer so viele darunter leiden?

  • Unna
  • 09.11.14
Politik
Claudius Reckeweg ist einer von drei Pendlern, die ihre Erfahrungen mit dem aktuellen Bahnstreik schildern.

Bahnstreik: „Entspannt zum Ziel“

Claudius Reckeweg hatte mit allem gerechnet, nur damit nicht: „Ich war am Donnerstag viel zu früh in der Uni.“ Wegen des Lokführer-Streiks hatte sich der Heiligenhauser eine Stunde früher aufgemacht. Von Heiligenhaus startet der Student mit dem Bus, fährt zum S-Bahnhof Hösel. Von dort aus geht es mit der S6 nach Essen-Hauptbahnhof, von dort aus weiter mit dem Regionalexpress nach Bochum. Sein Fazit: „Alle Anschlüsse kamen pünktlich, es gab keine Probleme.“ Auch die elektronische...

  • Velbert
  • 08.11.14