Ausstellungskatalog Kurt Rehm

Anzeige
Kunstmuseum Bochum (Hrsg.): Kurt Rehm - Neue Arbeiten; Selbstverlag Bochum 2014; 72 Seiten; ohne ISBN

Dieses "Katalogbuch" erscheint zu der gleichnamigen Ausstellung, die ab dem 30. November 2014 in dem Bochumer Kulturinstitut zu sehen ist.

Rehm wurde 1929 in Duisburg geboren. Dem Studium an der Werkkunstschule Düsseldorf (1948 - 1951) folgte 1951 / 52 ein Studium bei Prof. Willi Baumeister an der Kunstakademie Düsseldorf. Rehm, der seit 1952 an zahlreichen Ausstellungen beteiligt gewesen ist, lebt heute in Mülheim an der Ruhr.

Nach einführenden Worten von Hans Günter Golinski und Anja Renszikowsi, die Biographie und Schaffen von Rehm beschreiben und einordnen, folgt der umfangreiche Bildteil. In dieser Hinsicht liegt hier doch ein Ausstellungskatalog vor.

Hübsch gemacht, gut gemeint - und sonst? Die beigefügten Fotos stammen aus der Ausstellung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.