„The Minstrels of Hope“ aus Manila singen für philippinische Straßenkinder

Anzeige
Duisburg: Ev.Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd | „Minstrels of Hope“ im Evangelischen Gemeindezentrum Duisburg-Süd
Zum zweiten Mal hat der philippinische Chor „Minstrels of Hope“ , aus Manila, am Freitag, im Evangelischen Gemeindezentrum Duisburg-Ungelsheim die Gemeinde mit Ihrem Gesang
errneut verzaubert. Viele die diesen Chor bereits zum zweiten mal besuchten, wurden nicht enttäuscht, im Gegenteil, es wurden sehr viele neue Stücke an diesen Abend presäntiert die das Publikum erfreute.
Der Chor besteht aus talentierten Sängerinnen, die alle in den Slums groß geworden sind, und hat es sich zum Ziel gemacht, Kindern und Jugendlichen, die am Rande der Gesellschaft leben, zu helfen. Eine der Sängerinnen formuliert es so: „Durch unsere eigene Lebenssituation können wir uns in die Menschen hinein versetzen, die in Slums oder unter Brücken in Manila leben. In unserem Selbstverständnis haben wir das Bewusstsein entwickelt, durch unsere Arbeit und unsere Lieder gegen Armut und Unterentwicklung zu kämpfen und uns für eine gerechtere und bessere Welt einzusetzen.“

Hier das ganze Album
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.