Neue Verkehrsflächen vor dem Duisburger Hauptbahnhof gehen in Betrieb

Anzeige
Archivfoto: Frank Preuß
Duisburg: Hauptbahnhof | Die neu ausgebauten Verkehrsflächen vor dem Duisburger Hauptbahnhof auf dem Portsmouthplatz werden am Mittwoch, 24. August, für Taxen, Behindertenparkplätze und Kiss & Ride in Betrieb genommen. Der Verkehr zieht dann vom jetzigen Baustellenprovisorium um auf die neuen Flächen.

Zu erreichen ist die neue „Bahnhofsvorfahrt“ zunächst nur über die Mercatorstraße aus Fahrtrichtung Süd, aus Richtung Koloniestraße. Die Ausfahrt erfolgt dann über die Straße „Zum Portsmouthplatz“ zur Koloniestraße.

Auf der neuen Fläche ist Platz für etwa 15 Taxen, 12 Kiss & Ride Plätze und sechs Behindertenstellplätze.

Noch nicht fertig ist die neue überdachte Fahrradabstellanlage. Damit können jetzt die Bauarbeiten auf dem Platz im Bereich des jetzigen Verkehrsprovisoriums fortgesetzt werden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.