Tipps für "Testfahrer" gesucht!

Anzeige
Zugegeben, es gibt normalerweise witzigere Lektüre als den Polizeipressebericht.
Normalerweise! Diese hier vom Donnerstag machte mir richtig Spaß:

Testfahrer“ mit 138 km/h aus dem Verkehr gezogen!

„Ich wollte mal ausprobieren, was mein neuer Mercedes so kann“ war die Einlassung eines 24 Jahre alten Duisburgers, den die Polizisten mit sage und schreibe 138 km/h direkt vor ihrer Wache in Buchholz stoppten.
680 Euro, zwei Punkte und drei Monate sind hier normalerweise fällig. Da der junge Mann jedoch schon einschlägig in Erscheinung getreten ist, dürfte es einen Aufschlag geben.

Er kann jetzt testen, ob die Batterie drei Monate hält, wenn er nur Radio hört.“

Wahrlich nicht schlecht!

Was wäre Ihre Idee für die drei Monate, die unser „Testfahrer“ jetzt pausieren muss?
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
1.881
Jochen Czekalla aus Duisburg | 15.11.2014 | 09:10  
1.455
Astrid Günther aus Duisburg | 16.11.2014 | 14:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.